Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-25306-9.jpg

The Priority of Locomotion in Aristotle's Physics

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
235 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-25306-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Die Arbeit setzt sich eingehend mit Aristoteles’ These auseinander, die Ortsveränderung sei in... mehr
The Priority of Locomotion in Aristotle's Physics
Die Arbeit setzt sich eingehend mit Aristoteles’ These auseinander, die Ortsveränderung sei in vielerlei Hinsicht die wichtigste und grundlegendste Form von Veränderung und habe insofern Priorität über alle anderen Veränderungsarten. Der Autor fragt in einem ersten Schritt nach der Relevanz dieser keineswegs selbstverständlichen Prioritätsthese und ihrer Diskussion in Physik VIII. Er zeigt, dass Aristoteles’ Argumente für diese These – im Gegensatz zur bisherigen Deutung – eine wesentliche Funktion im größeren Kontext von Physik VIII und der aristotelischen Naturphilosophie allgemein erfüllen. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf der genauen Rekonstruktion und Diskussion der in ihrer Komplexität und Kürze oftmals schwierigen Argumente. Die Auseinandersetzung mit diesem bisher nicht untersuchten Aspekt der aristotelischen Naturphilosophie gibt dabei auch Aufschluss über das Verhältnis, das Aristoteles zufolge zwischen den verschiedenen Veränderungsarten besteht. Die Studie leistet daher einen großen Beitrag zu einem besseren Verständnis seiner allgemeinen Theorie der Veränderung und seiner Naturphilosophie.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,0 x 23,7 x 2,1cm, Gewicht: 0,521 kg
Veröffentlichung gefördert durch:
  • Geschwister Boehringer Ingelheim
Creative Commons Lizenzvertrag
The Priority of Locomotion in Aristotle's Physics von Vandenhoeck & Ruprecht ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://www.v-r.de erhalten.
Kundenbewertungen für "The Priority of Locomotion in Aristotle's Physics"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sebastian Odzuck
    • Sebastian Odzuck ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
      mehr...
978-3-525-25266-6.jpg
»Dieses« und »So etwas«
  • Benedikt Strobel,
  • Benedikt Strobel
75,00 €
Beobachtungen zur Sprache des Terenz
55,00 €
NEU
"Semper ad fontes"
"Semper ad fontes"
  • Claudia Feller  (Hg.),
  • Daniel Luger  (Hg.)
ca. 60,00 €
NEU
Als Odysseus staunte
Als Odysseus staunte
  • Raimund Schulz
ab 39,99 €
978-3-946317-56-2.jpg
ab 64,99 €
978-3-525-31723-5.jpg
ab 79,99 €
978-3-525-31088-5.jpg
ca. 100,00 €
978-3-205-20288-2.jpg
Städte im lateinischen Westen und im...
  • Elisabeth Gruber  (Hg.),
  • Mihailo Popović  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.),
  • Herwig Weigl  (Hg.)
58,00 €
978-3-938032-00-8.jpg
50,00 €
978-3-938032-47-3.jpg
Studien zum vorhellenistischen und...
  • Linda-Marie Günther  (Hg.)
50,00 €
978-3-938032-77-0.jpg
30,00 €
978-3-938032-01-5.jpg
Könige und Ephoren
  • Andreas Luther
25,00 €
978-3-938032-35-0.jpg
110,00 €
978-3-938032-02-2.jpg
Der Satrap
  • Hilmar Klinkott
70,00 €
978-3-938032-34-3.jpg
Feiern und Erinnern
  • Hans Beck  (Hg.),
  • Hans-Ulrich Wiemer  (Hg.)
55,00 €
978-3-938032-42-8.jpg
65,00 €
978-3-938032-12-1.jpg
70,00 €
978-3-938032-16-9.jpg
55,00 €
978-3-938032-25-1.jpg
50,00 €
978-3-938032-24-4.jpg
Sine fine
  • Christian Wendt
50,00 €
978-3-938032-43-5.jpg
Lokale Eliten und hellenistische Könige
  • Boris Dreyer  (Hg.),
  • Peter Franz Mittag  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-57068-5.jpg
The Bible in Byzantium
  • Claudia Rapp  (Hg.),
  • Andreas Külzer  (Hg.)
ab 64,99 €