Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847014928.jpg
40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
230 Seiten, mit einer Abbildung, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1492-5
V&R unipress, Bonn University Press, 1. Auflage 2022
Die Gewaltfrage ist eine der großen Fragen der Menschheitsgeschichte. Die Urszene der Gewalt ist... mehr
Hochkultur und Gewalt – Haute culture et violence

Die Gewaltfrage ist eine der großen Fragen der Menschheitsgeschichte. Die Urszene der Gewalt ist die biblische Geschichte von Kain und Abel und dem Brudermord. Der »homo violens« steht im Zentrum der Beiträge dieses Bandes, der den Zusammenhang von Hochkultur und Gewalt behandelt und im Rahmen der Kooperation der Universität Bonn mit dem Collège de France (Ernst-Robert-Curtius-Gastprofessur) entstanden ist. Im ersten Teil widmen sich sieben Beiträge der Theorie und Geschichte der Gewalt in Theologie, Medizin, Politischer Theorie, Philosophie und Geschichte; im zweiten Teil befassen sich sechs Beiträge speziell mit dem Zusammenhang von Literatur und Gewalt im Zeitraum vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Die multidisziplinären Beiträge verstehen sich als Elemente einer Diskursgeschichte der Gewalt.

The question of violence is one of the great questions of human history. The primal scene of violence is the biblical story of Cain and Abel and fratricide. This anthology deals with the connection between high culture and violence and was produced as part of the cooperation between the University of Bonn and the Collège de France (Ernst-Robert-Curtius Visiting Professorship). In the first part, seven contributions are devoted to the theory and history of violence in theology, medicine, political theory, philosophy, psychology and history; in the second part, six contributions deal specifically with the connection between literature and violence in the period from the 18th to the 20th century. The multidisciplinary contributions are understood as elements of a discourse history of violence.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 1,7cm, Gewicht: 0,455 kg
Kundenbewertungen für "Hochkultur und Gewalt – Haute culture et violence"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Willi Jung (Hg.)
    • Dr. Willi Jung ist Akademischer Direktor a.D. am Institut für Klassische und Romanische Philologie (Abteilung Romanistik) der Universität Bonn.
      mehr...
    • John Scheid (Hg.)
    • Dr. John Scheid ist emeritierter Professor für Religion, Institutionen und Gesellschaft des antiken Rom am Collège de France in Paris.
      mehr...
Deutschland und Frankreich im wissenschaftlichen Dialog / Le dialogue... Zur gesamten Reihe
NEU
978-3-412-52685-6.jpg
49,00 €
NEU
U1_9783847015116.jpg
Störfall Pandemie und seine...
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • José Fernández Pérez  (Hg.)
55,00 €
Faschismus?
Faschismus?
  • Anton Pelinka
35,00 €
978-3-525-40810-0.jpg
28,00 €
978-3-8471-1404-8.jpg
Dominant, verführend, ewig schuld
  • Ludger Körntgen  (Hg.),
  • Heide Frielinghaus  (Hg.),
  • Sebastian Grätz  (Hg.),
  • Heike Grieser  (Hg.),
  • Johannes Pahlitzsch  (Hg.),
  • Doris Prechel  (Hg.)
50,00 €
978-3-205-21258-4.jpg
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
28,00 €
NEU
978-3-525-55294-0.jpg
ab 39,99 €
978-3-525-40796-7.jpg
Männer trauern als Männer
  • Norbert Mucksch,
  • Traugott Roser
ca. 18,00 €
NEU
978-3-412-52748-8.jpg
Christen und totalitäre Herrschaft in den...
  • Rainer Bendel  (Hg.),
  • Robert Pech  (Hg.)
ca. 80,00 €
NEU
978-3-412-52745-7.jpg
Die autobiographischen Aufzeichnungen des...
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Wolfgang Matt  (Hg.)
100,00 €
978-3-949189-54-8.jpg
Kos 243 v. Chr.
  • Klaus Hallof
ca. 25,00 €
U1_9783847015420.jpg
Prekäre Divinität
  • David Hamacher
ca. 60,00 €
NEU
978-3-525-55466-1.jpg
The Convening of the Synod of Dordt
  • Donald Sinnema  (Hg.),
  • Christian Moser  (Hg.),
  • Erik A. de Boer  (Hg.),
  • Herman J. Selderhuis  (Hg.)
250,00 €
NEU
Friedrich Zweigelt (1888-1964)
35,00 €
NEU
978-3-525-87496-7.jpg
Lutherjahrbuch 89. Jahrgang 2022
  • Christopher Spehr  (Hg.)
85,00 €
NEU
978-3-525-56524-7.jpg
75,00 €
NEU
U1_9783847015260.jpg
Weltinnenpolitik und Internationale Polizei
  • Dirk-M. Harmsen  (Hg.),
  • Stefan Maaß  (Hg.),
  • Horst Scheffler  (Hg.),
  • Theodor Ziegler  (Hg.)
ca. 40,00 €
NEU
U1_9783847015161.jpg
Identität und Fremdheit
  • Lucyna Sadzikowska
ca. 40,00 €
NEU
978-3-525-56081-5.jpg
Vision und Assoziation
  • Margarete Strauss
120,00 €
NEU
978-3-525-57347-1.jpg
110,00 €
NEU
NEU
NEU
978-3-525-56735-7.jpg
Divine Freedom and Revelation in Christ
  • Alexander Garton-Eisenacher
120,00 €
NEU
978-3-525-52398-8.jpg
Hilfekultur(en) im Wandel
  • Sigrid Graumann  (Hg.),
  • Lars Klinnert  (Hg.)
90,00 €
NEU
978-3-525-50191-7.jpg
140,00 €
NEU
978-3-525-55465-4.jpg
Opfer
  • Christoph Auffarth
39,00 €
U1_9783847014966.jpg
Unter dem Signum der Grenze
  • Nina Nowara-Matusik  (Hg.)
40,00 €
U1_9783847014959.jpg
1870/71
  • Alma Hannig  (Hg.),
  • Christian Meierhofer  (Hg.),
  • Georg Mölich  (Hg.)
ca. 50,00 €
NEU
978-3-525-57230-6.jpg
Jahrbuch für Liturgik und Hymnologie
  • Jörg Neijenhuis  (Hg.),
  • Daniela Wissemann-Garbe  (Hg.),
  • Alexander Deeg  (Hg.),
  • Michael Meyer-Blanck  (Hg.),
  • Irmgard Scheitler  (Hg.),
  • Matthias Schneider  (Hg.),
  • Helmut Schwier  (Hg.)
70,00 €
U1_9783847014836.jpg
Menschen als Hassobjekte
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
50,00 €
NEU
Wie Religion für Krisen taugt
Wie Religion für Krisen taugt
  • Mirjam Schambeck  (Hg.),
  • Winfried Verburg  (Hg.)
30,00 €
NEU
978-3-205-21572-1.jpg
Südslawisches Wien
  • Miranda Jakiša  (Hg.),
  • Katharina Tyran  (Hg.)
39,00 €
NEU
Von den guten Werken
20,00 €