Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften
ab ca. 64,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 504 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-946317-91-3
Verlag Antike
Vertrauen und Vertrauensverlust sind nicht nur im modernen Diskurs allgegenwärtig, sondern... mehr
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften

Vertrauen und Vertrauensverlust sind nicht nur im modernen Diskurs allgegenwärtig, sondern stellen überzeitlich bedeutsame Phänomene dar, die insbesondere auch für das Verständnis antiker Gesellschaften wichtig sind. Die Beiträge des Tagungsbandes widmen sich diesem komplexen Themenfeld erstmals systematisch aus interdisziplinär altertumswissenschaftlicher Perspektive. Ausgehend von grundsätzlichen Konzeptionen des Vertrauens in der griechischen wie der römischen Welt werden Fragen nach den Umständen und Bedingungen der Vertrauenserosion ebenso betrachtet wie die Dimensionen und Auswirkungen verlorenen Vertrauens.

Kundenbewertungen für "Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Philipp Brockkötter (Hg.)
    • Philipp Brockkötter war Doktorand am International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) der Universität Gießen sowie Lehrbeauftragter am dortigen Institut für Altertumswissenschaften.
      mehr...
    • Stefan Fraß (Hg.)
    • Dr. Stefan Fraß ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Alte Geschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen und Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Ruhr-Universität Bochum.
      mehr...
    • Frank Görne (Hg.)
    • Dr. Frank Görne ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für Alte Geschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen.
      mehr...
    • Isabelle Künzer (Hg.)
    • Dr. Isabelle Künzer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Alte Geschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen.
      mehr...
NEU
Das Pomerium
Das Pomerium
  • Daniel Emmelius
ab 59,99 €
Caesarenwahn
Caesarenwahn
  • Thomas Blank  (Hg.),
  • Christoph Catrein  (Hg.),
  • Christine van Hoof  (Hg.)
ab 37,99 €
Geschlecht macht Herrschaft – Interdisziplinäre Studien zu vormoderner Macht und Herrschaft
Geschlecht macht Herrschaft – Interdisziplinäre...
  • Andrea Stieldorf  (Hg.),
  • Linda Dohmen  (Hg.),
  • Irina Dumitrescu  (Hg.),
  • Ludwig D. Morenz  (Hg.)
ab ca. 49,99 €
NEU
Das Pomerium
Das Pomerium
  • Daniel Emmelius
ab 59,99 €
Exemplarität und Exzeptionalität in der griechisch-römischen Antike
Exemplarität und Exzeptionalität in der...
  • Sebastian Bauer  (Hg.),
  • Sebastian Bauer  (Hg.),
  • Philipp Brockkötter  (Hg.)
ab ca. 64,99 €
Vormoderne Macht und Herrschaft
Vormoderne Macht und Herrschaft
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Achim Fischelmanns  (Hg.),
  • Katharina Gahbler  (Hg.)
ab ca. 49,99 €
NEU
Kontingenzerfahrungen und ihre Bewältigung zwischen imperium und regna
Kontingenzerfahrungen und ihre Bewältigung...
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Hendrik Hess  (Hg.)
ab 44,99 €
Welt erzählen
Welt erzählen
  • Mario Baumann
ab 69,99 €
Die Figur des Ratgebers in transkultureller Perspektive
Die Figur des Ratgebers in transkultureller...
  • Dominik Büschken  (Hg.),
  • Alheydis Plassmann  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-412-51815-8.jpg
Zeit in den Kulturen des Altertums
  • Roland Färber  (Hg.),
  • Rita Gautschy  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-8471-1050-7.jpg
Der Herrscher als Versager?!
  • Heike Grieser  (Hg.),
  • Heide Frielinghaus  (Hg.),
  • Sebastian Grätz  (Hg.),
  • Ludger Körntgen  (Hg.),
  • Johannes Pahlitzsch  (Hg.),
  • Doris Prechel  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-8471-1022-4.jpg
Re e popolo
  • Roberto Fiori  (Hg.)
ab 69,99 €
978-3-525-36760-5.jpg
Semantische Kämpfe zwischen Republik und...
  • Marian Nebelin  (Hg.),
  • Claudia Tiersch  (Hg.)
ab 64,99 €
978-3-946317-21-0.jpg
ab 64,99 €
978-3-938032-88-6.jpg
M. Fulvius Nobilior
  • André Walther
68,00 €
978-3-938032-55-8.jpg
120,00 €
978-3-525-20869-4.jpg
ab 89,99 €