Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Pecunia constituta

Pecunia constituta

Erfüllungszusage und Konstitutsklage im römischen Recht

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
512 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-52040-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Die römische Klage aus der traditionell als Schuldkonstitut ( constitutum debiti )bezeichneten... mehr
Pecunia constituta

Die römische Klage aus der traditionell als Schuldkonstitut (constitutum debiti)bezeichneten Erfüllungszusage, die actio de pecunia constituta, gibt der Wissenschaft seit Jahrhunderten Rätsel auf. Im Laufe der Zeit verwendete man sie zur Durchsetzung von Verzögerungsschäden, gewährte sie bei bürgschaftsähnlichen Abreden, sah sie als probates Mittel zur Überwindung des schuldrechtlichen Typenzwangs und als Grundlage für die Haftung aus einem Wechsel. Das römische Schuldkonstitut liegt im Schnittpunkt von Haftungsrecht, Zivilprozessrecht, Schuldversprechen, Interzession, Bürgschaft, Schuldbeitritt, Novation und weiteren Instituten und Systembegriffen. Die Arbeit beleuchtet in einem historischen Querschnitt von den Anfängen der Klage in der römischen Republik bis in die Moderne nicht nur die Entstehung der Klage und die dogmatische Behandlung des zugrundeliegenden Edikts durch die klassischen römischen Juristen, sondern auch den Umgang der Späteren mit diesem nach der Abkehr vom Formularverfahren an sich obsolet gewordenen Prozessmittel.

Kundenbewertungen für "Pecunia constituta"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Thorsten Bolte
    • Thorsten Bolte ist Vorsitzender Richter am Landgericht Bielefeld. Er studierte in Bielefeld Rechtswissenschaften, war danach von 2000 bis 2002 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für bürgerliches und römisches Recht bei Prof. Dr. Ingo Reichard beschäftigt. Auf das zweite Staatsexamen folgte eine Tätigkeit als Rechtsanwalt, bevor es 2008 zur Aufnahme in den richterlichen Dienst kam.
      mehr...
Forschungen zum Römischen Recht Zur gesamten Reihe
NEU
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche...
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.)
ab 24,00 €
 Open Access
NEU
The INF Treaty of 1987
The INF Treaty of 1987
  • Philipp Gassert  (Hg.),
  • Tim Geiger  (Hg.),
  • Hermann Wentker  (Hg.)
Abhängige Autoren
Abhängige Autoren
  • Christoph Sorge
ab 27,99 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
35,00 €
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische Rechtskultur
Der Einfluss der Kanonistik auf die europäische...
  • Orazio Condorelli  (Hg.),
  • Franck Roumy  (Hg.),
  • Mathias Schmoeckel  (Hg.)
ab 79,99 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Verstoßene Werke
Verstoßene Werke
  • Juliane Kotzur
ab 27,99 €
Geschichte und Zukunft des Urheberrechts II
ab 37,99 €
Freud und Leid römischer Senatoren
ab 19,99 €
Besitzbetrug und Besitzerpressung
ab 32,99 €
Carl Bulling (1822–1909)
Carl Bulling (1822–1909)
  • Alexander Ihlefeldt
ab 39,99 €
NEU
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
978-3-8471-1065-1.jpg
ca. 100,00 €
978-3-525-30199-9.jpg
Human v. Religious Rights?
  • Anthony Gregg Roeber  (Hg.)
ab 44,99 €
Animals as specific objects of obligations under Polish and German law
45,00 €
978-3-8471-1040-8.jpg
ab 37,99 €
978-3-412-51720-5.jpg
Unter der Linde und vor dem Kaiser
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Josef Bongartz  (Hg.),
  • Alexander Denzler  (Hg.),
  • Ellen Franke  (Hg.),
  • Stefan Andreas Stodolkowitz  (Hg.)
ab 54,99 €
978-3-412-22121-8.jpg
Amt und Prestige
  • Maria von Loewenich,
  • Maria von Loewenich
ab 39,99 €
978-3-412-51541-6.jpg
ab 39,99 €