Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-36760-5.jpg
   

Semantische Kämpfe zwischen Republik und Prinzipat?

Kontinuität und Transformation der politischen Sprache in Rom

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
513 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-36760-5
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2021
Eine der Grundfrage der Historischen Semantik des Politischen ist die nach dem Zusammenhang... mehr
Semantische Kämpfe zwischen Republik und Prinzipat?

Eine der Grundfrage der Historischen Semantik des Politischen ist die nach dem Zusammenhang zwischen System- und Sprachwandel. In ihrer Auseinandersetzung mit dieser Frage untersuchen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes exemplarisch, ob und wenn, inwiefern es semantische Kämpfe während des Übergangs von der römischen Republik zur Monarchie gab. In solchen semantischen Kämpfen wandeln sich die Sprache und das Politische zugleich. Für den Fall römischen Transformationsvorgangs kommen die Autorinnen und Autoren des Bandes zu einem äußerst differenzierten Befund: Einige Bereiche der politischen Semantik wurde in höchstem Maße politisch aufgeladen. Dadurch erlangten sie einerseits selbst Wirkungsmächtigkeit, veränderten sich jedoch zugleich auch im Zuge dieser Diskurse. Andere Konzepte und Begriffe hingegen blieben in ihrem Bedeutungskern stabil und überdauerten die Transformationsphase.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 4cm, Gewicht: 1,052 kg
Kundenbewertungen für "Semantische Kämpfe zwischen Republik und Prinzipat?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Marian Nebelin (Hg.)
    • Dr. Marian Nebelin ist Juniorprofessor für Antike und Europa mit besonderer Berücksichtigung der Antikerezeption an der Technischen Universität Chemnitz.
      mehr...
Historische Semantik. Zur gesamten Reihe
U1_9783847010227.jpg
Re e popolo
  • Roberto Fiori  (Hg.)
85,00 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
39,00 €
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
 Open Access
978-3-205-20905-8.jpg
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
65,00 €
978-3-205-20736-8.jpg
Nach Rom gehen
  • Peter Erhart  (Hg.),
  • Jakob Kuratli Hüeblin  (Hg.)
65,00 €
U1_9783847011545.jpg
Die Völkerwanderung
  • Peter Geiss  (Hg.),
  • Konrad Vössing  (Hg.)
50,00 €
978-3-412-51815-8.jpg
Zeit in den Kulturen des Altertums
  • Roland Färber  (Hg.),
  • Rita Gautschy  (Hg.)
80,00 €
Das Xanthostal Lykiens in archaisch-klassischer Zeit
100,00 €
U1_9783847010500.jpg
Der Herrscher als Versager?!
  • Heike Grieser  (Hg.),
  • Heide Frielinghaus  (Hg.),
  • Sebastian Grätz  (Hg.),
  • Ludger Körntgen  (Hg.),
  • Johannes Pahlitzsch  (Hg.),
  • Doris Prechel  (Hg.)
45,00 €
Basileis und Goden
80,00 €
U1_9783847010135.jpg
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-51615-4.jpg
Tyrannei und Teufel
  • Marie von Lüneburg
45,00 €
978-3-412-51527-0.jpg
100,00 €
978-3-412-51390-0.jpg
95,00 €
Die Heimat des Acheloos
80,00 €
Die Polis im Wandel
Die Polis im Wandel
  • Florian Rudolf Forster
90,00 €
Historischer Realismus
Historischer Realismus
  • Leonhard Schumacher
80,00 €
978-3-525-25276-5.jpg
Kleine Schriften VI
  • Walter Burkert
100,00 €
978-3-525-25277-2.jpg
Kleine Schriften IV
  • Walter Burkert
100,00 €
978-3-525-30190-6.jpg
Ambivalenzen des geistlichen Spiels
  • Jörn Bockmann  (Hg.),
  • Regina Toepfer  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-31059-5.jpg
›Wirtschaftskrisen‹
  • Kristoffer Klammer
80,00 €