Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Feiern und Erinnern

Feiern und Erinnern

Geschichtsbilder im Spiegel antiker Feste

55,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
240 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-938032-34-3
Verlag Antike, 1. Auflage 2010
Erinnerung und Gedächtnis stehen seit geraumer Zeit im Zentrum kulturwissenschaftlicher Debatten.... mehr
Feiern und Erinnern
Erinnerung und Gedächtnis stehen seit geraumer Zeit im Zentrum kulturwissenschaftlicher Debatten. Die kollektive Vergegenwärtigung von Vergangenheit, ihre mediale Präsentation, sinnstiftende und handlungsleitende Funktion und ihre Verankerung in sozialen Praktiken und Diskursen, für die sich die Bezeichnung Geschichtskultur eingebürgert hat, gehören mittlerweile zum Themenkanon aller historischen Disziplinen. Die in diesem Band versammelten Studien fragen nach dem Zusammenhang von Feiern und Erinnern in der griechisch-römischen Welt und verfolgen ihn über ein ganzes Jahrtausend hinweg: vom klassischen Griechenland bis in die Spätantike. An konkreten Beispielen wird gezeigt, daß Fest- und Erinnerungskultur in der Antike eng verbunden waren, weil viele Feste Vorstellungen über eine dem Anspruch nach für alle verpflichtende Vergangenheit transportierten, die im gemeinsamen Vollzug regelhafter Handlungsfolgen vergegenwärtigt und verinnerlicht wurden. Die Geschichtsbilder, die im Fest vermittelt wurden, waren meist simpel, aber sie erreichten einen großen Personenkreis und prägten sich diesem oft nachhaltig ein. Auf eine ausführliche Einleitung, die den Band forschungsgeschichtlich situiert, folgen sechs Einzelstudien, je eine zu Festen im klassischen Griechenland und in den hellenistischen Bürgerstaaten, zu Festen in der römischen Republik und zu Festkalendern der frühen Kaiserzeit, zu den Jubilarfeiern römischer Kaiser und zur ‚kosmischen‘ Bedeutung des Hippodroms in Konstantinopel.
Kundenbewertungen für "Feiern und Erinnern"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Studien zur Alten Geschichte Zur gesamten Reihe
Im Land der räuberischen Nomaden?
ca. 85,00 €
Als Odysseus staunte
Als Odysseus staunte
  • Raimund Schulz
50,00 €
Memoria und res publica
50,00 €
Zwischen Relikt und Reliquie
110,00 €
Augustus und die Juden
55,00 €
Sine fine
Sine fine
  • Christian Wendt
50,00 €
Historischer Realismus
Historischer Realismus
  • Leonhard Schumacher
80,00 €
Stadttor und Stadteingang
Stadttor und Stadteingang
  • Susanne Froehlich
ca. 90,00 €
Das Pomerium
Das Pomerium
  • Daniel Emmelius
75,00 €
Caesarenwahn
Caesarenwahn
  • Thomas Blank  (Hg.),
  • Christoph Catrein  (Hg.),
  • Christine van Hoof  (Hg.)
45,00 €
Basileis und Goden
80,00 €
Könige und Ephoren
Könige und Ephoren
  • Andreas Luther
25,00 €
Unberührt von jedem Umbruch?
Unberührt von jedem Umbruch?
  • Uwe Walter,
  • Markus Sehlmeyer
28,00 €
Den Vätern folgen
65,00 €
Für Rom und Jerusalem
70,00 €
Die Severer und das Heer
50,00 €
978-3-525-25324-3.jpg
90,00 €