Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-946317-30-2.jpg
   

FrC 16.1 Alkenor – [Asklepiodo]ros

90,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Italienisch
363 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-946317-30-2
Verlag Antike, 1. Auflage 2019
Der Band enthält Fragmente von Komödiendichtern, die im 4. Jh. v. Chr. tätig... mehr
FrC 16.1 Alkenor – [Asklepiodo]ros

Der Band enthält Fragmente von Komödiendichtern, die im 4. Jh. v. Chr. tätig waren und über deren Biografie und Wirken wir mit Ausnahme von Araros, den Sohn des Aristophanes, nichts wissen. Die Fragmente spiegeln den zeitgenössischen literarischen Stil wider. Die umgangssprachlichen Verse sind teilweise mit epischen oder tragischen Zitaten angereichert; oft enthalten sie mythologische Parodien, gastronomische Schwelgereien und satirische Darstellungen zeitgenössischer Verhaltensweisen, häufig in feinem ironischen Ton verfasst. Ziel der Reihe ist es, einerseits die in der Regel sehr anspruchsvollen und schwierig zu verstehenden Fragmente unter verschiedensten Gesichtspunkten zu erschließen, andererseits, wo dies möglich ist, eine Rekonstruktion der Stücke zu versuchen und eine literaturgeschichtliche Einordnung der Autoren vorzunehmen. Die Fragmente und Testimonien werden dazu übersetzt.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,9cm, Gewicht: 0,717 kg
Kundenbewertungen für "FrC 16.1 Alkenor – [Asklepiodo]ros"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Fragmenta Comica Zur gesamten Reihe
FrC 19.3 Antiphanes frr. 194–330
85,00 €
FrC 16.2 Aristophon – Dromon
100,00 €
FrC 10.8 Aristophanes fr. 487–589
85,00 €
FrC 16.5 Eubulides – Mnesimachos
100,00 €
Katharsis in Kaiserzeit und Spätantike
100,00 €
978-3-946317-47-0.jpg
FrC 2 Krates
  • Serena Perrone
80,00 €
978-3-412-51507-2.jpg
65,00 €
978-3-946317-41-8.jpg
FrC 21 Timokles
  • Kostas Apostolakis
85,00 €
978-3-412-50899-9.jpg
Iurisperiti et oratores
  • Christine Lehne-Gstreinthaler
110,00 €
Athen und/oder Alexandreia?
Athen und/oder Alexandreia?
  • Klaus Freitag  (Hg.),
  • Christoph Michels  (Hg.)
45,00 €
Solutio als causa
Solutio als causa
  • Martin Laborenz
50,00 €
978-3-946317-35-7.jpg
85,00 €
Servus alienus heres
Servus alienus heres
  • Wolfram Buchwitz
55,00 €
978-3-412-50898-2.jpg
Justinian als Ökonom
  • Constantin Willems
75,00 €
Politische Mantik
Politische Mantik
  • Kai Trampedach
90,00 €
Religiöse Vielfalt und soziale Integration
Religiöse Vielfalt und soziale Integration
  • Martin Jehne  (Hg.),
  • Bernhard Linke  (Hg.),
  • Jörg Rüpke  (Hg.)
65,00 €
M. Fulvius Nobilior
M. Fulvius Nobilior
  • André Walther
68,00 €
›Die Passion zum Studio der Griechen‹
40,00 €
Classics outside Classics
38,00 €
La Retorica e la Scienza dell'Antico / Between Rhetoric and Classical Scholarship
La Retorica e la Scienza dell'Antico / Between...
  • Angelo Giavatto  (Hg.),
  • Federico Santangelo  (Hg.)
36,00 €
Griechische Numismatik
Griechische Numismatik
  • Peter Franz Mittag
35,00 €
Antikenrezeption 2013 n.Chr.
Antikenrezeption 2013 n.Chr.
  • Martin Lindner  (Hg.)
36,00 €
FrC 8.1 Eupolis
FrC 8.1 Eupolis
  • S. Douglas Olson
100,00 €
Antike über den Tag hinaus
35,00 €
VI 3 Gorgias
110,00 €