Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-938032-05-3.jpg

Odyssee-Rezeptionen

25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
128 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-938032-05-3
Verlag Antike, 1. Auflage 2005
Motive der Odyssee Homers wurden bereits in der klassischen Antike aufgegriffen und prägen... mehr
Odyssee-Rezeptionen

Motive der Odyssee Homers wurden bereits in der klassischen Antike aufgegriffen und prägen seither Literatur und Bildende Kunst. Die Strahlkraft des Epos reicht bis in die Moderne, seine Geschichten und Figuren begegnen uns heute im Kino, in Kinderbüchern und – nicht zuletzt – auf diesem Bucheinband.

Die hier vorgelegten Beiträge aus der Feder von Lilian Balensiefen, Andreas Goltz, Stefan Kipf, Angelika Malinar, Joachim Friedrich Quack und Ulrich Schmitzer setzen Schlaglichter auf die Wirkungsgeschichte der Odyssee. Sie geben einen prägnanten Eindruck von der Vielfalt und Lebendigkeit der Odyssee-Rezeptionen.

Die Beiträger:

Lilian Balensiefen ist Privatdozentin am Institut für Klassische Archäologie der Freien Universität Berlin.
Ulrich Schmitzer ist ordentlicher Professor für Latinistik am Institut für Klassische Philologie der Humboldt-Universität zu Berlin.
Joachim Friedrich Quack ist ordentlicher Professor für Ägyptologie an der Universität Heidelberg.
Angelika Malinar ist Privatdozentin am Institut für Indische Philologie der Freien Universität Berlin.
Stefan Kipf arbeitet als Studienrat i.H. am Lehr- und Forschungsbereich Didaktik der Alten Sprachen (Latein und Griechisch) des Instituts für Griechische und Lateinische Philologie der Freien Universität Berlin.
Andreas Goltz ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Alte Geschichte der Freien Universität Berlin.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 14,5 x 22 x cm, Gewicht: 0,3 kg
Kundenbewertungen für "Odyssee-Rezeptionen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.