Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Libri Pandectarum

Libri Pandectarum

Das römische Recht im Bild des 17. Jahrhunderts

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Print-on-demand; Lieferung in 5-10 Werktagen

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
366 Seiten, mit 110 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-89971-229-2
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück
Der in diesem Band dargestellte Bildercorpus umfasste ursprünglich 432 Entwurfzeichnungen zu den... mehr
Libri Pandectarum
Der in diesem Band dargestellte Bildercorpus umfasste ursprünglich 432 Entwurfzeichnungen zu den Titeln der Digesten, dem Hauptteil des auch in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts rezipierten justinianischen Rechts. Das Bilderensemble zeigt die barocke Lebenswelt der Niederlande zu einer Zeit, als diese eine unvergleichliche wirtschaftliche und kulturelle Blüte erlebten. Es dokumentiert die Verflechtung rechtlicher, kunstgeschichtlicher und didaktischer Zwecke: Als Orbis pictus des römischen Rechts setzt es die Gedanken der mnemotechnischen Ars Magna auf Fliesen um und wird so zu einer Bildquelle des römischen Rechts.Die erhaltenen Fliesen und Zeichnungen, die auf einer Idee des Fliesenproduzenten Sybrant Feytema beruhen, sind ein einzigartiges Zeugnis europäischer Rechtskultur.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16,5 x 24 x 2,5cm, Gewicht: 0,815 kg
Kundenbewertungen für "Libri Pandectarum"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Andreas Bauer
    • Dr. Andreas Bauer ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Universität Osnabrück.
      mehr...