Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
2 von 40
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Epicarmo e pseudo-Epicarmo (frr. 240–297)
Epicarmo e pseudo-Epicarmo (frr. 240–297)
Epicharmos (ca. 530–440 v. Chr.) war der erste bekannte griechische Komödiendichter. Sein Einfluss war jedoch nicht nur auf die Literatur beschränkt. Seine Gedanken zu philosophischen und linguistischen Themen spiegeln sich auch in...
ab 79,99 €
Grammatik des neutestamentlichen Griechisch
Grammatik des neutestamentlichen Griechisch
In jahrelanger Arbeit ist diese bekannte Grammatik von Friedrich Rehkopf völlig neu und übersichtlich gestaltet worden. Die Paragraphierung wurde beibehalten. Das außerordentliche Stellenregister bietet einen Sonderzugang zu diesem...
ab 39,99 €
978-3-8471-1232-7
Die Figur des Ratgebers in transkultureller...
Zur vormodernen Herrschaftsausübung gehörte das Einholen von Rat. Dies gilt für das vormoderne Europa ebenso wie für außereuropäische Gesellschaften. Dieser Band fokussiert sich auf diese spezifische Ratgeber-Herrscher-Situation. Die...
ab 37,99 €
Als Odysseus staunte
Als Odysseus staunte
Keine andere Kultur der Antike hat sich so intensiv mit der Fremde beschäftigt wie die Griechen, keine andere Kultur wagte es, so schonungslos Selbstkritik durch den Mund selbst ihrer Gegner zu formulieren und keine andere Kultur...
ab 39,99 €
Stadt an der Grenze
Stadt an der Grenze
Der erste Band der Stadtgeschichte in Bildern führt den Blick auf Kölns Entwicklung von der Gründung an der Grenze des römischen Imperiums zum Glanz der Metropole im Westen des deutschen Kaiserreichs. Köln wird Sitz des römischen...
29,00 €
FrC 10.8 Aristophanes fr. 487–589
FrC 10.8 Aristophanes fr. 487–589
Dieser Band ist der letzte mit Aristophanes-Fragmenten, die mit Angabe eines Komödientitels überliefert sind. Auf die notwendigerweise sehr spekulative Rekonstruktion von Komödienplots wurde weitgehend verzichtet. Die zumeist sehr kurzen...
ab 69,99 €
978-3-946317-62-3
Die Gesetze der späten römischen Republik
Dieser Band bietet erstmals einen umfassenden Überblick über die Gesetzgebung in der späten römischen Republik (133 - 80 v.Chr.). War die Gesetzgebung zuvor noch auf Einzelfälle ausgerichtet, spielte sie zunehmend eine Rolle in...
ab 59,99 €
FrC 5.3 Pherekrates frr. 85 – 163
FrC 5.3 Pherekrates frr. 85 – 163
Der italienisch-sprachige Band enthält zehn Komödien ( Krapataloi , Leroi , Metalles , Metoikoi , Myrmekanthropoi , Persai , Petale , Tyrannis , Cheiron , Pseuderakles ) des Pherekrates, eines älteren Zeitgenossen des Aristophanes, der...
ab 74,99 €
978-3-525-31723-5.jpg
Katharsis in Kaiserzeit und Spätantike
Die Arbeit untersucht die Konzepte von Reinigung und Reinheit in der Kaiserzeit und in der Spätantike anhand des Werks des Arztes Galen von Pergamon, der Texte der neuplatonischen Philosophen Plotin, Porphyrios und Jamblich und der...
ab 79,99 €
Freud und Leid römischer Senatoren
Freud und Leid römischer Senatoren
Der Karl-Christ-Preis, der dem Andenken an den Marburger Althistoriker Karl Christ gewidmet (1923–2008) ist, wurde im Jahr 2019 an den Ordinarius für Alte Geschichte der TU Dresden Martin Jehne verliehen. Jehne genießt als vorzüglicher...
ab 19,99 €
978-3-412-51815-8.jpg
Zeit in den Kulturen des Altertums
Der Band beleuchtet das Verständnis von und den Umgang mit Zeit in den Kulturen des Altertums. Betrachtet man Zeit als ein soziales Konstrukt und nicht nur als eine physikalische Gegebenheit, so können chronologische Konzepte, Systeme...
ab 64,99 €
978-3-946317-43-2.jpg
Antike Mythen im schwäbischen Gewand
Gustav Schwabs Nacherzählung der »schönsten Sagen des klassischen Altertums«, eine der bekanntesten und am weitesten verbreiteten Sammlungen ihrer Art, sind seit ihrem ersten Erscheinen 1838–1840 eine vielgelesene Einstiegslektüre zur...
ab 59,99 €
2 von 40