Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
2 von 49
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
978-3-525-31138-7.jpg
Das 12. Buch der Dionysiaka des Nonnos aus...
Die Dionysiaka des Nonnos aus Panopolis (5./6. Jh. n.Chr.), ein Epos über Leben und Taten des Gottes Dionysos, zählen zu den bedeutendsten Werken der griechischen Spätantike. Innerhalb der Dionysiaka kommt dem 12. Buch insofern besondere...
90,00 €
NEU
U1_9783847014003.jpg
Venenum de manibus credulorum extorquere
Die Disputationes adversus astrologos stellen allein hinsichtlich ihres Umfangs das Hauptwerk des Renaissancephilosophen Giovanni Pico della Mirandola dar. Ziel des Werkes, an dem der Autor in den letzten Monaten seines Lebens fieberhaft...
120,00 €
NEU
978-3-8471-1404-8.jpg
Dominant, verführend, ewig schuld
In Antike und Mittelalter sind im euromediterranen Raum nur vereinzelt Frauen als Herrscherinnen nachweisbar, die Regierungsgeschäfte aktiv und eigenständig führten. Andererseits lässt sich eine Vielzahl weiblicher Figuren feststellen,...
50,00 €
NEU
978-3-525-35227-4.jpg
Lustrum Band 62 – 2020
Der in englischer Sprache verfasste Forschungsbericht zu Ovids Metamorphosen wurde von einem Forscher:innenteam der Universität Huelva unter Leitung von Antonio Ramírez de Verger und Luis Rivero García erstellt und arbeitet die schier...
100,00 €
NEU
Das Zeitalter Diokletians und Konstantins
Das Zeitalter Diokletians und Konstantins
Die Krisenzeit des späten 3. und frühen 4. Jahrhunderts n. Chr. ist für die Geschichte des Römischen Reiches von zentraler Bedeutung. Dabei kommt den Kaisern Diokletian und Konstantin eine besondere Rolle zu, steht doch Konstantins...
70,00 €
NEU
978-3-949189-39-5.jpg
FrC 14 Theopompos
Theopompos was one of the leading comic playwrights of late fifth- and early fourth-century Athens, competing actively with the great Aristophanes and winning several victories. This volume presents the first complete translation and...
80,00 €
NEU
Stadttor und Stadteingang
Stadttor und Stadteingang
Obwohl es für die Städte der römischen Kaiserzeit militärisch verzichtbar war, über Mauern zu verfügen, errichteten sie prächtige Tore an ihren Eingängen. Die vielfältigen sicherheitspolitischen, sozio-ökonomischen, verkehrstechnischen,...
90,00 €
NEU
978-3-949189-33-3.jpg
FrC 19.2 Antiphanes frr. 101–193
Antiphanes is one of the most important writers of the Middle Attic comedy. His plays deal with matters connected to mythological subjects, although others referenced particular professional and national persons or characters, while...
90,00 €
NEU
Iberia Pontificia. Vol. VII
Iberia Pontificia. Vol. VII
Die Iberische Halbinsel galt und gilt traditionell als eine sehr früh in Gänze christianisierte Region im Mittelmeerraum. Dieser Status als unicum rührt von der Missionierung in den Zeiten der Apostel, der Einzigartigkeit des...
60,00 €
NEU
978-3-949189-30-2.jpg
Nuove volute di versi
The contributions collected in this volume deal with the relation between Comedy and Music, in the Greek sense of "art of the Muses". The volume offers an investigation on the metres and rhythms of poetic texts, on dance, on sociological...
ab 74,99 €
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken...
Vertrauen und Vertrauensverlust sind nicht nur im modernen Diskurs allgegenwärtig, sondern stellen überzeitlich bedeutsame Phänomene dar, die insbesondere auch für das Verständnis antiker Gesellschaften wichtig sind. Die Beiträge des...
80,00 €
U1_9783847013853.jpg
Entwicklungslinien des militärischen Sonderguts...
Augustus sprach den als Soldaten dienenden Haussöhnen ein Testierrecht über jene Vermögenswerte zu, welche sie im Militär erworben haben (militärisches Sondergut – peculium castrense). Dies erwies sich als erster Schritt weg von der...
35,00 €
2 von 49