Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 53
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-412-53145-4.jpg
Edition und Kommentar
Editionen sind unentbehrliche Bausteine der Geschichtsforschung. Eine verlässliche Erschließung und Drucklegung sind der sicherste Weg, die Überlieferung zu bewahren und für alle lesbar zu machen. Die Bandbreite reicht dabei von...
ca. 70,00 €
978-3-525-30229-3.jpg
Antike und Antikerezeption in sächsischen Museen
Große Mengen kulturgeschichtlich wertvoller Exponate mit einem Antike- oder Antikerezeptionshintergrund finden sich heute in vielen Museen und Ausstellungen im Bundesland Sachsen. Zu verdanken ist dieser Umstand der Sammlungstätigkeit...
ca. 80,00 €
 Open Access
978-3-525-30224-8.jpg
Kleine Schriften X
Der zehnte Band bildet den Abschluss der Publikation der Kleinen Schriften des eminenten Zürcher Gräzisten und Religionswissenschaftlers Walter Burkert (1931–2015). Er ergänzt die monumentale Reihe um Artikel zu Philologica,...
978-3-525-31088-5.jpg
Entscheidungsszenen im römischen Epos
Die Entscheidungsszene bildet ein konstant vertretenes Gattungselement antiker Epen. Das erste Ziel der Studie besteht darin, die formale Grundstruktur dieses Szenentyps zu erfassen. Im zweiten Schritt beleuchtet sie die narrativen...
ca. 100,00 €
978-3-525-30271-2.jpg
"Sächsische Antike"?
Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, inwiefern sächsische Landes- und Regionalhistoriker des 19. und 20. Jahrhunderts die antike Geschichte bemühten, um damit regionenbezogene Sinngehalte zu schaffen oder zu stützen. Mit...
ca. 80,00 €
Universitäre Münzsammlungen im deutschsprachigen Raum
Universitäre Münzsammlungen im...
Sammlungen historischer Münzen an deutschsprachigen Universitäten stellen seit Jahrhunderten lebendige Lehr-/Lern- und Forschungslaboratorien dar, die über eine hohe wissenschaftliche Bedeutung, ein bemerkenswertes Potenzial für die...
ca. 80,00 €
978-3-525-30223-1.jpg
Kleine Schriften IX
Der neunte Band der Kleinen Schriften des Zürcher Gräzisten und Religionswissenschaftlers Walter Burkert (1931–2015) folgt im Aufbau der thematischen Anlage der ersten acht Bände seiner Opuscula, die 2001 bis 2011 von habilitierten...
ca. 150,00 €
978-3-525-30266-8.jpg
Ausgewählte kleine Schriften
Zeit seines Lebens hat Klaus Alpers, Hamburger Professor für Klassische Philologie (Lüneburg, 1935–2022) die griechisch-byzantinische Lexikographie tiefgreifend untersucht, insbesondere mit dem Fokus auf das imposante und immer noch...
ca. 75,00 €
978-3-525-30278-1.jpg
Die frühe Sophoklesrezeption in der...
Die Arbeit macht zum ersten Mal die ganze Breite der frühen Sophoklesrezeption fassbar: Ein großes Spektrum an Gattungen und Autoren bezieht sich bereits zu seinen Lebzeiten, aber auch im weiteren Verlauf der Antike auf diesen...
ca. 100,00 €
Lebendig oder tot, gesund oder krank?
Lebendig oder tot, gesund oder krank?
Konzepte vom menschlichen Körper sind kulturell im Detail oft unterschiedlich, weisen aber zahlreiche allgemeinere Gemeinsamkeiten auf: Krankheit wird oft als Störung einer ursprünglichen Ordnung betrachtet, so dass sich ein Vergleich...
ca. 55,00 €
978-3-525-30273-6.jpg
Karl Theodor von Heigel (1842–1915)
Der Name Karl Theodor von Heigel (1842–1915) ist heute nur noch Spezialisten ein Begriff. Dies ist verwunderlich, war Heigel in seiner Zeit doch nicht nur ein angesehener Wissenschaftler, sondern stand als Präsident der Bayerischen...
ca. 60,00 €
1 von 53