Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende... mehr erfahren »
Fenster schließen
Altertumswissenschaft

Mit den Publikationen des Verlags Antike und den Reihen Hypomnemata, Thoukydideia sowie der Edition Platon Werke bietet die Verlagsgruppe ein breites Forum für weiterführende altertumswissenschaftliche Forschungen und innovative Themenstellungen. 

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 39
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
978-3-525-31088-5.jpg
Entscheidungsszenen im römischen Epos
Die Entscheidungsszene bildet ein konstant vertretenes Gattungselement antiker Epen. Das erste Ziel der Studie besteht darin, die formale Grundstruktur dieses Szenentyps zu erfassen. Im zweiten Schritt beleuchtet sie die narrativen...
ca. 100,00 €
Die Völkerwanderung
Die Völkerwanderung
Das emotional aufgeladene und leicht politisierbare Themenfeld der Völkerwanderung ist ein Musterbeispiel für Chancen und Risiken historischer Analogiebildungen. Dieser Band behandelt in geschichtswissenschaftlicher und...
ca. 50,00 €
Ovids Epos und die Tradition des Lehrgedichts
Ovids Epos und die Tradition des Lehrgedichts
Die Studie bietet einen umfassenden Einblick in Ovids Verhältnis zu seinen Vorgängern aus der Tradition des Lehrgedichts in den Metamorphosen. Während die Bezüge auf Lukrez bereits vielfach untersucht worden sind, ist der Einfluss von...
ca. 90,00 €
NEU
978-3-525-36760-5.jpg
Semantische Kämpfe zwischen Republik und...
Eine der Grundfrage der Historischen Semantik des Politischen ist die nach dem Zusammenhang zwischen System- und Sprachwandel. In ihrer Auseinandersetzung mit dieser Frage untersuchen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes...
ca. 75,00 €
NEU
Pecunia constituta
Pecunia constituta
Die römische Klage aus der traditionell als Schuldkonstitut ( constitutum debiti )bezeichneten Erfüllungszusage, die actio de pecunia constituta , gibt der Wissenschaft seit Jahrhunderten Rätsel auf. Im Laufe der Zeit verwendete man sie...
ab 54,99 €
NEU
Welt erzählen
Welt erzählen
Diodor stellt in seinem Werk »Bibliotheke« die gesamte Geschichte vom Beginn der Menschheit bis in seine eigene Zeit dar und nimmt dabei die ganze bekannte Welt in den Blick. An diesen Anspruch eines »Erzählens von Welt« knüpft Mario...
ab 69,99 €
NEU
FrC 16.2 Aristophon – Dromon
FrC 16.2 Aristophon – Dromon
Der Band enthält die im 4. Jh. v. Chr. tätigen Komödiendichter von Aristophon bis Dromon. Die drei am besten bezeugten Dichter Aristophon, Axionikos und Dionysios bieten interessante Einblicke in die Entwicklung der Gattung in der...
ab 79,99 €
NEU
Epicarmo e pseudo-Epicarmo (frr. 240–297)
Epicarmo e pseudo-Epicarmo (frr. 240–297)
Epicharmos (ca. 530–440 v. Chr.) war der erste bekannte griechische Komödiendichter. Sein Einfluss war jedoch nicht nur auf die Literatur beschränkt. Seine Gedanken zu philosophischen und linguistischen Themen spiegeln sich auch in...
ab 79,99 €
NEU
Grammatik des neutestamentlichen Griechisch
Grammatik des neutestamentlichen Griechisch
In jahrelanger Arbeit ist diese bekannte Grammatik von Friedrich Rehkopf völlig neu und übersichtlich gestaltet worden. Die Paragraphierung wurde beibehalten. Das außerordentliche Stellenregister bietet einen Sonderzugang zu diesem...
ab 39,99 €
Die Figur des Ratgebers in transkultureller Perspektive
Die Figur des Ratgebers in transkultureller...
Zur vormodernen Herrschaftsausübung gehörte das Einholen von Rat. Dies gilt für das vormoderne Europa ebenso wie für außereuropäische Gesellschaften. Dieser Band fokussiert sich auf diese spezifische Ratgeber-Herrscher-Situation. Die...
ab 37,99 €
Als Odysseus staunte
Als Odysseus staunte
Keine andere Kultur der Antike hat sich so intensiv mit der Fremde beschäftigt wie die Griechen, keine andere Kultur wagte es, so schonungslos Selbstkritik durch den Mund selbst ihrer Gegner zu formulieren und keine andere Kultur...
ab 39,99 €
1 von 39