Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Psychische Spätfolgen von NS-Zeit und Krieg bewältigen

Psychische Spätfolgen von NS-Zeit und Krieg bewältigen

Ein Schichtenmodell für die therapeutische Praxis

ab 19,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
155 Seiten, mit 3 Abb., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40750-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2021
Bei der Betrachtung psychischer Spätfolgen von Zweitem Weltkrieg und NS-Zeit stehen eher... mehr
Psychische Spätfolgen von NS-Zeit und Krieg bewältigen

Bei der Betrachtung psychischer Spätfolgen von Zweitem Weltkrieg und NS-Zeit stehen eher Opfererfahrungen als eine NS-Täterschaft in der Familie im Fokus. Bei allem heutigen historischen Wissen zum Nationalsozialismus findet sich bis in die Gegenwart häufig eine Meidung dieses Themas im familiären Kontext. Unter Rückgriff auf die Archäologie-Metapher von Sigmund Freud stellt Ulrike Pohl ein psychoarchäologisches Schichtenmodell vor, das den Zugang zu dieser Thematik erleichtern kann. Subjektive Erfahrungen werden hier als aufeinander aufbauende psychische Schichtungen aufgefasst. Auf diese Weise können Komplexität und Widersprüchlichkeit menschlicher Erfahrungen dargestellt werden. Es bietet sich eine Möglichkeit, dem dichotomen Opfer-Täter-Denken zu entgehen und eine engere Verbindung zwischen Familiengeschichte und historischen Fakten herzustellen. Hinweise für das therapeutische Vorgehen und Fallbeispiele geben Anregungen für die praktische Anwendung.

Die Autorin:
Dipl.-Psych. Ulrike Pohl studierte Psychologie und Sozialwissenschaften. Nach klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit im psychiatrischen Bereich ist sie als Psychologische Psychotherapeutin niedergelassen. Neben ihrer Praxistätigkeit in Bad Krozingen ist sie als Dozentin im Rahmen psychotherapeutischer Fort- und Weiterbildung zu den psychischen Langzeitfolgen von NS-Zeit und Zweitem Weltkrieg tätig.

Die Mitautoren:
Dr. med. Dipl.-Psych. Peter Streb, Studium der Psychologie und Medizin, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin, ist nach langjähriger Tätigkeit als Oberarzt in den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel und der Psychiatrie Baselland seit 2011 in eigener Praxis in Basel tätig. Schwerpunkt ist die Behandlung von Traumafolgestörungen. Er ist Mitglied der Ethikkommission der DeGPT.

Mag. Cristina Budroni ist systemische Familientherapeutin, EMDR-Traumatherapeutin, Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung in ESRA. Neben ihrer Tätigkeit in eigener Praxis in Wien mit den Arbeitsschwerpunkten Trauma, transgenerationale Weitergabe von Traumata, Migration, interkulturelle Psychotherapie, Familienaufstellungen, Supervision und Coaching hält sie Vorträge und Seminare zur transgenerationalen Weitergabe von Traumata sowie zu Kinder- und Jugendlichen-Traumapsychotherapie.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,1cm, Gewicht: 0,213 kg
Kundenbewertungen für "Psychische Spätfolgen von NS-Zeit und Krieg bewältigen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Ulrike Pohl
    • Dipl.-Psych. Ulrike Pohl studierte Psychologie und Sozialwissenschaften. Nach klinischer und wissenschaftlicher Tätigkeit im psychiatrischen Bereich ist sie als Psychologische Psychotherapeutin niedergelassen. Neben ihrer Praxistätigkeit in Bad Krozingen ist sie als Dozentin im Rahmen psychotherapeutischer Fort- und Weiterbildung zu den psychischen Langzeitfolgen von NS-Zeit und Zweitem Weltkrieg tätig.
      mehr...
978-3-525-40753-0
Von der Erschöpfung zur Lebensfreude
  • Anke Lingnau-Carduck,
  • Katharina Kronenberg
ab 9,99 €
„Und siehe, es war schön bunt!"
ab ca. 18,99 €
Grundlagen der Kommunikation
24,00 €
NEU
Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung und Beratung in Kindertageseinrichtungen
Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung...
  • Holger Lindemann,
  • Ursula Günster-Schöning,
  • Petra Lahrkamp,
  • Nikola Siller
40,00 €
NEU
Grundlagen der Genogrammarbeit
ab 27,99 €
NEU
NEU
Schwarz-Weiß-Bunt
Schwarz-Weiß-Bunt
  • Ralf Koerrenz,
  • Jana Müller
ab ca. 14,99 €
Hypnosystemisch arbeiten: Ein kleiner Praxisleitfaden
Hypnosystemisch arbeiten: Ein kleiner...
  • Cordula Meyer-Erben,
  • Ute Zander-Schreindorfer
ab ca. 18,99 €
NEU
»Das Kind ist nicht abrichtfähig«
ab 27,99 €
Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung für Führungskräfte
Systemisch-lösungsorientierte Gesprächsführung...
  • Holger Lindemann,
  • Falko von Ameln,
  • Nikola Siller
ab ca. 27,99 €
Mediation hocheskalierender Elternsysteme
ab 15,99 €
Die Neuentdeckung der Gemeinschaft
ab 19,99 €
Praxishandbuch systemisches Gesundheitscoaching
ab 23,99 €
978-3-525-40711-0.jpg
ab 27,99 €
Corona und die Welt von gestern
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
ab 22,99 €
Was alle werden wollen, aber niemand sein will – alt!
Was alle werden wollen, aber niemand sein will...
  • Margit Schröer  (Hg.),
  • Erika Schärer-Santschi  (Hg.)
ab 15,99 €
Kinder bis drei – geborgen und frei
ab 15,99 €
NEU
Selbstständig als Systemiker*in
ab 25,99 €
NEU
Horizont-Express
Horizont-Express
  • Kirsten Lamschus,
  • Gabriele Müller,
  • Carolyn J. Schröder,
  • Christiane Seidel,
  • Claudia Seidel
79,00 €
Herausforderung Pflegefamilie
Herausforderung Pflegefamilie
  • Iris Söhngen,
  • Vera Zech,
  • Marion Drach
ab 9,99 €
Frauen, wacht auf!
Frauen, wacht auf!
  • Veronika Helfert
ab 39,99 €
Wunschkompetenz
Wunschkompetenz
  • Joseph Rieforth
ab 23,99 €
Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas
Kim, Tim-Tiger und das gefährliche Etwas
  • Renate Jegodtka,
  • Peter Luitjens
ab 19,99 €
Wege aus beruflichen Zwickmühlen
Wege aus beruflichen Zwickmühlen
  • Julika Zwack,
  • Ulrike Bossmann
ab 9,99 €