Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51406-8.jpg
   

Lou Koster

Komponieren in Luxemburg

39,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
456 Seiten, mit 23 s/w-Abb., gebunden mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-412-51406-8
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2019
Lou Koster (1889-1973) gehörte zu den ersten Komponistinnen in der luxemburgischen... mehr
Lou Koster
Lou Koster (1889-1973) gehörte zu den ersten Komponistinnen in der luxemburgischen Musikgeschichte und hatte hier ungleich stärker mit Vorurteilen zu kämpfen als manche ihrer Kolleginnen in den weltoffeneren europäischen Metropolen. Wie viele andere KünstlerInnen war sie hin- und hergerissen zwischen Heimatkunst und kosmopolitischer Mischkultur. Mit ihren Operetten und Männerchören in Luxemburgisch und anderen Kompositionen wurzelte sie in der regionalen Musiktradition, mit ihren deutschen und französischen Liedern sowie ihren Orchesterwalzern suchte sie dagegen Gehör beim internationalen Publikum. Von der Avantgarde distanzierte sie sich, da ihr das Publikum und die Demokratisierung von Musik am Herzen lagen. Das vorliegende Buch ist die erste Monografie zu Lou Koster und wirft zugleich Schlaglichter auf die weitgehend noch unerforschte Musikgeschichte Luxemburgs.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,1cm, Gewicht: 0,798 kg
Kundenbewertungen für "Lou Koster"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Danielle Roster
    • Danielle Roster ist im CID ǀ Fraen an Gender in Luxemburg verantwortlich für Kultur- und Musikprojekte sowie CD- und Buchpublikationen und hat dort das Archiv Lou Koster gegründet.
      mehr...
Europäische Komponistinnen Zur gesamten Reihe
Psalmen
Psalmen
  • Helen Geyer  (Hg.),
  • Birgit Johanna Wertenson  (Hg.),
  •  (Hg.)
75,00 €
Das Klanggeschehen in populärer Musik
45,00 €
978-3-412-50143-3.jpg
Pauline Viardot-Garcia
  • Beatrix Borchard
39,00 €
978-3-412-52964-2.jpg
Helen Buchholtz
  • Noemi Deitz
ca. 49,00 €
NEU
978-3-412-52959-8.jpg
Geschichte in Köln 70 (2023)
  • Christian Hillen  (Hg.),
  • Michael Kaiser  (Hg.),
  • Joachim Oepen  (Hg.)
28,00 €
978-3-412-52944-4.jpg
ca. 75,00 €
978-3-412-52884-3.jpg
Raum – Zeit – Ordnung
  • Paula Schwerdtfeger
85,00 €
NEU
978-3-412-52918-5.jpg
Extended Views
  • Ingeborg Henzler  (Hg.),
  • Henning Hues  (Hg.),
  • Sandra Sonnleitner  (Hg.),
  • Uta Wilkens  (Hg.)
25,00 €
978-3-412-52808-9.jpg
Gräfrath
  • LVR-Institut f. Landeskunde u. Regionalgeschichte  (Hg.)
ca. 28,00 €
978-3-412-52871-3.jpg
Trinkerinnen und Trinker
  • Oliver Käsermann
65,00 €
978-3-412-52890-4.jpg
95,00 €
NEU
978-3-412-52840-9.jpg
65,00 €
978-3-412-52561-3.jpg
ca. 75,00 €
978-3-412-52908-6.jpg
Visual Memory and Oblivion
  • Robert Born  (Hg.),
  • Barbara Kristina Murovec  (Hg.)
ca. 59,00 €
NEU
978-3-412-52773-0.jpg
Malerei, Musik und textile Künste in...
  • Julia von Ditfurth  (Hg.),
  • Jörg Bölling  (Hg.)
45,00 €
978-3-412-52837-9.jpg
Zwischen Verein, Korporation und...
  • Simone Ruoffner-Unterrainer
70,00 €
978-3-412-52721-1.jpg
Hege und Herrschaft
  • Nadir Weber  (Hg.)
978-3-412-52709-9.jpg
Paramoderne
  • Florian Arnold
39,00 €
NEU
978-3-412-52325-1.jpg
60,00 €
978-3-205-21327-7.jpg
Königsherrschaft im Zeitalter des Interregnums
  • David Kalhous,
  • Lukáš Reitinger,
  • Jan Škvrňák,
  • Lukáš Führer,
  • Ondřej Schmidt
ca. 50,00 €
Wie Geschichtsschulbücher erzählen
55,00 €
NEU
978-3-412-52178-3.jpg
Die Reichenauer Evangelienbücher
  • Jochen Hermann Vennebusch
95,00 €
Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
Interkulturalität, Übersetzung, Literatur
  • Dieter Heimböckel  (Hg.),
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Manfred Weinberg  (Hg.)
65,00 €
superficies
superficies
  • Magdalena Bushart  (Hg.),
  • Andreas Huth  (Hg.)
40,00 €
978-3-412-52319-0.jpg
Gut untergebracht
  • Jutta Becher
45,00 €
978-3-412-52087-8.jpg
Fritz Mauthner (1849–1923)
  • Veronika Jičínská  (Hg.)
40,00 €
Elektroakustische Musik in der DDR
55,00 €
978-3-412-52144-8.jpg
Arnošt Vilém Kraus (1859–1943)
  • Helena Březinová  (Hg.),
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Václav Petrbok  (Hg.)
50,00 €