Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51920-9.jpg
   

Erzherzog Karl von Österreich (1590–1624)

Bischof von Breslau am Vorabend und zu Beginn des Dreißigjährigen Krieges

75,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
518 Seiten, mit 21 s/w Abb., 229 S. Quellentexte und Register zu Erzherzog Karl von Österreich (nur digital), gebunden
ISBN: 978-3-412-51920-9
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2021
Schlesien gehörte von 1526 bis 1742 zum habsburgischen Herrschaftsbereich. Mit den Grenzen des... mehr
Erzherzog Karl von Österreich (1590–1624)
Schlesien gehörte von 1526 bis 1742 zum habsburgischen Herrschaftsbereich. Mit den Grenzen des Landes waren die des Bistums Breslau weitgehend identisch. Ein halbes Jahrhundert, von 1608 bis 1664, herrschten drei Habsburger und ein naher Verwandter der Dynastie als Bischöfe von Breslau, als erster der 1590 geborene Karl von Österreich. Habsburgs Interessen am Bistum Breslau waren unter anderem die Versorgung seiner Agnaten und die Rückgewinnung eines den Katholischen verlorenen Territoriums. Designiert zum Vorkämpfer für die Gegenreformation verhinderte Karl in seinem Fürstentum die öffentliche Ausübung der evangelischen Religion, was endlose Konflikte mit den Einwohnern seiner Residenzstadt und letztlich die Rekatholisierung seines weltlichen Herrschaftsgebiets zur Folge hatte. Er regierte als treuer Trabant des Gegenreformators, Kaiser Ferdinands II., und starb auf einer Mission zum spanischen Zweig der Dynastie.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 17,5 x 24,5 x 4cm, Gewicht: 1,157 kg
Geschützte Downloads:
Bitte melden Sie sich an und geben den Code aus dem Buch ein, um geschützte Downloads herunterzuladen.
Kundenbewertungen für "Erzherzog Karl von Österreich (1590–1624)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Bernhard W. Scholz
    • Der aus Schlesien gebürtige Verfasser studierte Deutsch, Englisch und Geschichte an der Universität Würzburg und promovierte 1958 in mittelalterlicher Geschichte. Er war vier Jahrzehnte lang im amerikanischen Hochschulwesen tätig, von 1962 bis 1997 an der Seton Hall University in South Orange, New Jersey, als Professor für mittelalterliche Geschichte und in mehreren Positionen der akademischen Verwaltung, von 1986 bis 1997 als Provost (Chief Academic Officer) der Universität. Er lebt heute in...
      mehr...
Forschungen und Quellen zur Kirchen- und Kulturgeschichte der Deutschen in... Zur gesamten Reihe
U1_9783847012146.jpg
Formen des Magischen Realismus und der...
  • Bettina Bannasch  (Hg.),
  • Petro Rychlo  (Hg.)
40,00 €
978-3-205-21411-3.jpg
Das Haus der Gestapo
  • Andrea C. Hansert
39,00 €
Jewish Literatures and Cultures in Southeastern Europe
Jewish Literatures and Cultures in Southeastern...
  • Renate Hansen-Kokoruš  (Hg.),
  • Olaf Terpitz  (Hg.)
65,00 €
Urteiler, Richter, Spruchkörper
Urteiler, Richter, Spruchkörper
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Ignacio Czeguhn  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.)
70,00 €
NEU
Zeithistorische Forschungen 2022 Jg. 19, Heft 1
Zeithistorische Forschungen 2022 Jg. 19, Heft 1
  • Frank Bösch  (Hg.),
  • Martin Sabrow  (Hg.)
30,00 €
NEU
U1_9783847014126.jpg
zeitgeschichte 2022 Jg. 49, Heft 3
  • Wolfgang Mueller  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
ab 23,00 €
Die revolutionären Umbrüche in Europa 1989/91
35,00 €
978-3-205-20663-7.jpg
Verzeichnis der Familienarchive und...
  • Michael Hochedlinger,
  • Martin Krenn,
  • Simon Peter Terzer
95,00 €