Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
»Deutscher Wald« in Afrika

»Deutscher Wald« in Afrika

Koloniale Konflikte um regenerative Ressourcen, Tansania 1892–1916

ab 54,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
536 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-31728-0
V&R, 1. Auflage
Die Einführung der modernen Forstwirtschaft in Tansania während der deutschen Kolonialzeit ging... mehr
»Deutscher Wald« in Afrika

Die Einführung der modernen Forstwirtschaft in Tansania während der deutschen Kolonialzeit ging mit massiven Eingriffen in die Landnutzungsrechte lokaler Bevölkerungsgruppen einher. Das führte zu nicht intendierten ökologischen und sozialen Konflikten. Seuchen und Aufstände waren die Folgen, deren Kontrolle der deutschen Kolonialmacht allenfalls ansatzweise gelang, während der wirtschaftliche Erfolg zumeist ausblieb. Der Kampf um tropische Waldressourcen prägt die tansanische Geschichte bis heute. Lars Kreye analysiert Diskurse und Praktiken im Feld kolonialer Waldkonflikte und beleuchtet deren Bedeutung mit Blick auf tropischen Waldschutz und globalen Klimawandel bis in die Gegenwart.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15 x 21,5 x 2,7cm, Gewicht: 0,677 kg
Kundenbewertungen für "»Deutscher Wald« in Afrika"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Umwelt und Gesellschaft. Zur gesamten Reihe