Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-53116-4.jpg
   

Fragiles Erbe

Schutz und Erhaltung im Anthropozän

ca. 59,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Oktober 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 424 Seiten, mit ca. 50 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-53116-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2024
Die vielfältigen Begleiterscheinungen von Klimawandel und Artensterben werden geologisch mit dem... mehr
Fragiles Erbe
Die vielfältigen Begleiterscheinungen von Klimawandel und Artensterben werden geologisch mit dem Anbruch eines neuen Erdzeitalters, dem Anthropozän, identifiziert. Für Denkmalpflege und Naturschutz gehen diese Transformationsprozesse mit erheblichen Herausforderungen einher, die deren Wertbegriffe genauso tangieren wie ihr Objektverständnis, ihr Methodenspektrum wie die Erhaltenspraxis. So verschiebt sich der Fokus vom Einzelobjekt auf den Bestand, vom traditionsreichen Konservieren und Restaurieren hin zu Methoden der Reparatur, Prävention und des Risk Managements, von fachspezifischen hin zu multiperspektivischen Zugängen. Mit Bezug auf die Geschichte des Kultur- und Naturerhalts seit dem frühen 19. Jahrhundert untersucht Ingrid Scheurmann grundlegende Fachdiskurse im Hinblick auf nicht genutzte Potenziale, traditionelles Wissen und zukunftsfähige Perspektiven. Darauf aufbauend und mit Bezug auf die Anthropozänforschung entwickelt sie eine neue Theorie der Erhaltung.
Kundenbewertungen für "Fragiles Erbe"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos