Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-205-22111-1.jpg
   
ca. 250,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Dezember 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3-205-22111-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2024
Der kontrovers beurteilte österreichische Priesterpolitiker und bedeutende Staatsmann Ignaz... mehr
Gesamtpaket - Seipel-Edition und Tagungsband
Der kontrovers beurteilte österreichische Priesterpolitiker und bedeutende Staatsmann Ignaz Seipel führte vom Februar 1916 bis knapp vor seinen Tod im Sommer 1932 ein Tagebuch, das aus dreizehn Teilbänden und drei Reisetagebüchern besteht. Seipels Aufzeichnungen spiegeln dessen vielfältige Aktivitäten wider, geben Einblick in seinen privaten und beruflichen Alltag sowie in sein Innenleben. Das Personenlexikon zu den Tagebüchern Seipels erfasst mehrere Tausend Namen von Persönlichkeiten aus Kirche, Gesellschaft und Politik, mit denen Seipel als Gelehrter, Politiker und Priester während des Ersten Weltkrieges und der Ersten Republik in Kontakt stand. Im Sammelband beleuchten den Politischen Katholizismus, das Verhältnis Seipels zu den Parteien und Heimwehren, zur Friedens- und Paneuropa-Bewegung, zum Ständegedanken. Es werden Seipels Außen-, Europa- und Wirtschaftspolitik sowie die Rezeption seiner Person in der zeitgenössischen Karikatur und in der ÖVP nach 1945 behandelt. Ebenso werden sowohl sein Selbstverständnis als Priester als auch seine Beziehung zum Heiligen Stuhl und zur Katholischen Kirche, speziell zur Schwesterngemeinschaft Caritas Socialis, analysiert. Das Paket beinhaltet die Tagebuchedition (Band 1), das Personenlexikon (Band 2) sowie den Sammelband mit Beiträgen diverser Expert:innen aus unterschiedlichen Disziplinen (Band 3).
Kundenbewertungen für "Gesamtpaket - Seipel-Edition und Tagungsband"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Michaela Sohn-Kronthaler (Hg.)
    • Dr. Michaela Sohn-Kronthaler (geb. 1969), Professorin für Kirchengeschichte, seit 2002 Leiterin des Instituts für Kirchengeschichte und Kirchliche Zeitgeschichte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz, seit 2021 Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Kirchenhistoriker und Kirchenhistorikerinnen Österreichs.
      mehr...
    • Markus Zimmermann (Hg.)
    • MMag. Markus Zimmermann (geb. 1981), Gymnasialprofessor, derzeit Universitätsassistent am Institut für Kirchengeschichte und Kirchliche Zeitgeschichte der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz.
      mehr...
Schriftenreihe des Forschungsinstituts für politisch-historische Studien der... Zur gesamten Reihe
978-3-205-22048-0.jpg
ca. 45,00 €
978-3-205-21933-0.jpg
Sehnsucht Salzkammergut
  • Herta Neiß  (Hg.),
  • Michael John  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-205-21690-2.jpg
ca. 55,00 €
978-3-205-22120-3.jpg
Ignaz Seipel (1876–1932). Im Spannungsfeld von...
  • Michaela Sohn-Kronthaler  (Hg.),
  • Markus Zimmermann  (Hg.)
ca. 69,00 €
978-3-205-22044-2.jpg
Austrofaschismus
  • Thomas Hellmuth
ca. 35,00 €