Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847017158.jpg
   

Ein Neuanfang

Geschichte der Israelitischen Kultusgemeinde Wien von 1945 bis 2012

ca. 140,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Juli 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 908 Seiten, mit 677 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1715-5
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Auflage, 2024
Raimund Fastenbauer präsentiert in zwei Bänden nicht nur die internen Entwicklungen der jüdischen... mehr
Ein Neuanfang
Raimund Fastenbauer präsentiert in zwei Bänden nicht nur die internen Entwicklungen der jüdischen Gemeinde Wien und der IKG als ihrer Vertretungsbehörde, sondern auch ihre Beziehungen und Konflikte zur politischen Umwelt. Dazu zählen sowohl politische Parteien, als auch Persönlichkeiten, wie etwa Bruno Kreisky mit seinem ambivalenten Verhalten gegenüber Judentum und Israel oder Kurt Waldheim. Das in den späteren Jahren wieder gewonnene Selbstbewusstsein der Wiener Juden sowie das langsam entstandene Vertrauen in eine lebenswerte Zukunft in Österreich – trotz des immer wieder aufkommenden Antisemitismus – stellen einen starken Gegensatz zur deprimierenden Situation in den Jahrzehnten nach der Shoah dar. Mit der entstandenen jüdischen Infrastruktur (jüdische Schulen, psychosozialer Dienst, koschere Geschäfte und Restaurants, religiöse Einrichtungen) übertraf Wien in der Folge an Zahlen weit stärkere jüdische Gemeinden in Europa.
Kundenbewertungen für "Ein Neuanfang"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Raimund Fastenbauer
    • Dr. Raimund Fastenbauer studierte Judaistik und Politische Wissenschaften an der Universität Wien und Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien. Er war Generalsekretär des Bundesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Österreich und Generalsekretär für jüdische Angelegenheiten der Israelitischen Kultusgemeinde Wien. Er ist im Rahmen des Kampfes gegen alte und neue Formen des Antisemitismus aktiv und beschäftigt sich mit dem interkonfessionellen Dialog. Als Lehrbeauftragter...
      mehr...
Poetik, Exegese und Narrative / Poetics, Exegesis and Narrative Zur gesamten Reihe