Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
9783525302323.jpg
     

Antisemitismus und Rassismus

Konjunkturen und Kontroversen seit 1945

Kommentiert von:
  • Frank Wolff
ca. 20,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Juli 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
160 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-30232-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2024
Die zeithistorische Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rassismus hat auch in Deutschland... mehr
Antisemitismus und Rassismus
Die zeithistorische Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Rassismus hat auch in Deutschland eine bis in die Nachkriegszeit zurückreichende, lange sehr randständige, dann zunehmend gewichtigere Tradition, die stets eng verwoben war mit den Konjunkturen von Diskriminierung, Gewalt und den darauffolgenden gesellschaftlichen Antworten. Insgesamt wurden beide Phänomene zu lange von der historischen Forschung vernachlässigt, und die Gründe dafür liegen wohl nur teilweise in der jahrzehntelangen Fokussierung auf den nationalsozialistischen Rassismus der Zeit bis 1945. In jüngster Zeit ist diese Leerstelle akut deutlich geworden, scheint doch seit dem Mord an George Floyd und der global ansteigenden Rassismuskritik der gesellschaftliche Auseinandersetzungsbedarf das vorhandene zeithistorische Wissen bei weitem zu übersteigen. Der Band dokumentiert und erweitert die II. Bielefelder Debatte zur Zeitgeschichte, die 2022 in die Vielstimmigkeit und auch Unübersichtlichkeit dieser Gemengelage einige analytische Schneisen zu schlagen versuchte. Beiträge von Stefanie Schüler-Springorum, Barbara Manthe und Anna Strommenger sichten den zeithistorischen Wissensstand in Bezug auf Antisemitismus und Rassismus und fragen danach, inwiefern beides miteinander zusammenhängt. Teresa Koloma Beck und Max Czollek analysieren und kommentieren im Gespräch die aktuellen wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Diskurse über Antisemitismus und Rassismus. Das Gespräch ist eine im besten Sinne „riskante Begegnung“ (Koloma Beck), die subjektive, intellektuelle und strukturelle Aspekte des Themas und nicht zuletzt die Rolle „der Wissenschaft“ in diesen Auseinandersetzungen zusammen- und weiterdenkt. Frank Wolff ordnet die Erkenntnisse und Thesen in einem Schlusskommentar in einen weiteren wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Reflexionshorizont ein.
Weiterführende Links zu "Antisemitismus und Rassismus"
Kundenbewertungen für "Antisemitismus und Rassismus"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Christina Morina (Hg.)
    • Prof. Dr. Christina Morina ist Professorin für Allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Zeitgeschichte an der Universität Bielefeld.
      mehr...
Vergangene Gegenwart Zur gesamten Reihe
NEU
U1_9783847017394.jpg
Lebensborn Maternity Home Wienerwald, 1938–1945
  • Barbara Stelzl-Marx  (Hg.),
  • Lukas Schretter  (Hg.)
ab 23,00 €
NEU
978-3-412-53043-3.jpg
Von Bußen und Strafen
  • Anja Amend-Traut  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-37106-0.jpg
65,00 €
978-3-525-60013-9.jpg
Queersensible Seelsorge
  • Kerstin Söderblom
25,00 €
U1_9783847011699.jpg
40,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Indes
39,50 € 79,00 € *
NEU
Indes 2024 Jg. 12, Heft 1/2
Indes 2024 Jg. 12, Heft 1/2
  • Frank Decker  (Hg.)
ab ca. 42,00 €
Demokratie unter Druck
Demokratie unter Druck
  • Frank Decker  (Hg.)
ab ca. 42,00 €
NEU
978-3-205-22101-2.jpg
Triangel der Wiener Tradition
  • Gerold Gruber  (Hg.)
30,00 €
NEU
4066338640338.jpg
Geschichte und Gesellschaft 2023 Jg. 49, Heft...
  • Sven Reichardt  (Hg.),
  • Laura Rischbieter  (Hg.),
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Sebastian Conrad  (Hg.),
  • Ulrike Freitag  (Hg.),
  • Martin Schulze Wessel  (Hg.),
  • Simone Lässig  (Hg.),
  • Stefan Rinke  (Hg.),
  • Dagmar Herzog  (Hg.),
  • Christoph Conrad  (Hg.),
  • Jens Beckert  (Hg.),
  • Philip Manow  (Hg.),
  • Maren Möhring  (Hg.),
  • Kiran Klaus Patel  (Hg.),
  • Monique Scheer  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.)
NEU
978-3-412-53099-0.jpg
49,00 €
NEU
978-3-525-70008-2.jpg
Religionsunterricht gestalten in der...
  • Saskia Eisenhardt,
  • Silja Leinung,
  • Uta Pohl-Patalong
29,00 €
NEU
978-3-205-22094-7.jpg
40,00 €
NEU
978-3-205-21973-6.jpg
Otto Häuselmayer. Architekt
  • Otto Häuselmayer  (Hg.),
  • Markus Kristan  (Hg.)
75,00 €
978-3-412-53096-9.jpg
Transformationserfahrungen
  • Jörg Ganzenmüller  (Hg.)
ca. 35,00 €
NEU
978-3-205-22011-4.jpg
Vor dem Weltruhm
  • Ines Koeltzsch
35,00 €
NEU
978-3-525-60460-1.jpg
28,00 €
4066338640499.jpg
Indes 2023 Jg. 11, Heft 3
  • Frank Decker  (Hg.)
ab 21,00 €
U1_9783847017158.jpg
Ein Neuanfang
  • Raimund Fastenbauer
ca. 150,00 €
NEU
978-3-525-52221-9.jpg
59,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737017046.jpg
Vulnerability
  • Silvia Bonacchi  (Hg.)
NEU
U1_9783847017035.jpg
Die Rückkehr
  • Schulamit Meixner
60,00 €
NEU
978-3-525-36395-9.jpg
Ironie und Urteil
  • Carlotta Voß
100,00 €
NEU
978-3-525-70340-3.jpg
Beratungsprozesse mit Eltern partizipativ...
  • Marianne Bossard,
  • Sarah Wabnitz
25,00 €
NEU
978-3-525-40030-2.jpg
Schule und Supervision
  • Viktoria Munk-Oppenhäuser,
  • Annemarie Herrmann,
  • Matthias Munk
18,00 €
978-3-525-70332-8.jpg
Gott suchen
  • Cornelie Ayasse,
  • Christina Krause
20,00 €
Like Mount Zion
Like Mount Zion
  • Wen-Pin Leow
100,00 €
978-3-8252-6199-3.jpg
Religionsdidaktik konkret
  • Niklas Günther,
  • Annika Möller,
  • Sönke Zankel
22,00 €
978-3-525-80626-5.jpg
Unterschätzt und übersehen – Kinder und...
  • Peggy Steinhauser  (Hg.),
  • Heiner Melching  (Hg.)
ab 18,00 €
NEU
978-3-525-40034-0.jpg
Die Metamoderne
  • Maik Hosang  (Hg.),
  • Gerald Hüther  (Hg.)
35,00 €
NEU
978-3-525-40031-9.jpg
20,00 €
978-3-412-52694-8.jpg
Generation im Aufbruch
  • Christof Dipper  (Hg.),
  • Heinz Duchhardt  (Hg.)
59,00 €