Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-30230-9.jpg

Museumsleitung im Gespräch

Antike und Antikerezeption in sächsischen Museen

ca. 75,00 € *  (D)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Erscheint im Oktober 2024

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 304 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-30230-9
Vandenhoeck & Ruprecht
Große Mengen kulturgeschichtlich wertvoller Exponate mit einem Antike- oder... mehr
Museumsleitung im Gespräch
Große Mengen kulturgeschichtlich wertvoller Exponate mit einem Antike- oder Antikerezeptionshintergrund finden sich heute in vielen Museen und Ausstellungen im Bundesland Sachsen. Zu verdanken ist dieser Umstand der Sammlungstätigkeit von sächsischen Kurfürsten, Königen und auch Privatpersonen, die damit unter anderem ihre Faszination für die antike Welt zum Ausdruck brachten. Die Interviews entstanden im Rahmen der Studie „Antike und Antikerezeption in sächsischen Museen“ (Bd. 2 der Reihe Regionale Antikerezeption). Die Gespräche mit Direktoren:innen und Kuratoren:innen ermöglichen einen vertieften und fundierten Einblick in das sächsische Museumswesen.
Kundenbewertungen für "Museumsleitung im Gespräch"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
Regionale Antikerezeption / Regional Receptions of Antiquity Zur gesamten Reihe