Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Hierarchien. Das Unbehagen der Geschlechter mit dem Harnack-Prinzip

Hierarchien. Das Unbehagen der Geschlechter mit dem Harnack-Prinzip

Frauen in der Max-Planck-Gesellschaft

Überarbeitet von:
  • Stephan Lahrem

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 512 Seiten, mit 63 farb. u. s/w-Abb. u. 7 Tab., Onlinequelle (E-Library)
ISBN: 978-3-666-99370-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2023, 2022
Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG), eine der erfolgreichsten Forschungsinstitutionen weltweit,... mehr
Hierarchien. Das Unbehagen der Geschlechter mit dem Harnack-Prinzip
Die Max-Planck-Gesellschaft (MPG), eine der erfolgreichsten Forschungsinstitutionen weltweit, steht exemplarisch für das stark von Hierarchien und Abhängigkeitsverhältnissen geprägte deutsche Wissenschaftssystem. Die Studie analysiert ihren soziokulturellen und strukturellen Wandlungsprozess unter Genderaspekten in den ersten fünfzig Jahren ihres Bestehens – von intransparenten Wirkungszusammenhängen informeller Netzwerke hin zu einer modernen, an Gleichstellungspolitik orientierten Forschungsinstitution. Dabei werden zwei weibliche Arbeitswelten in der Forschungsgesellschaft kultur- und wissenschaftshistorisch untersucht: die Wissenschaft, zu der lange Zeit nur sehr wenige Frauen Zugang hatten, und das »Vorzimmer«, in dem die meisten Frauen gearbeitet haben. Was hat weibliche Wissenschaftskarrieren in der MPG befördert, was behindert und welche Rolle spielte dabei das »Harnack-Prinzip«, das MPG-eigene Strukturprinzip der persönlichkeitszentrierten Forschungsorganisation? Ein weiterer Fokus liegt auf den gleichstellungspolitischen Aushandlungsprozessen, die Ende der 1980er begannen und dazu beigetragen haben, die tradierte Geschlechterordnung der Max-Planck-Gesellschaft aufzubrechen und dort einen Kulturwandel herbeizuführen.
Kundenbewertungen für "Hierarchien. Das Unbehagen der Geschlechter mit dem Harnack-Prinzip"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Birgit Kolboske
    • Birgit Kolboske ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte.
      mehr...
Studien zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft Zur gesamten Reihe
 Open Access
 Open Access
978-3-525-30204-0.jpg
Rechtswissenschaft in der...
  • Thomas Duve  (Hg.),
  • Jasper Kunstreich  (Hg.),
  • Stefan Vogenauer  (Hg.)
NEU
Homiletische Monatshefte 2021-22 Jg. 97, Heft 12
ab 10,00 €
 Open Access
Erzählen(d) über den Tod hinaus
ca. 40,00 €
NEU
U1_9783847014850.jpg
50,00 €
NEU
978-3-205-21632-2.jpg
Sinneslandschaften der Alpen
  • Nelly Valsangiacomo  (Hg.),
  • Jon Mathieu  (Hg.)
30,00 €
NEU
978-3-205-21471-7.jpg
39,00 €
 Open Access
NEU
978-3-8471-1460-4.jpg
Im Nationalsozialismus
  • Heidrun Kämper  (Hg.),
  • Britt-Marie Schuster  (Hg.)
 Open Access
978-3-8471-1427-7.jpg
Integration durch Geschichte?
  • Alfons Kenkmann  (Hg.),
  • Martin Liepach  (Hg.),
  • Dirk Sadowski  (Hg.)
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
  • Ilse Meseberg-Haubold,
  • Dietgard Meyer,
  • Hannelore Erhart
ca. 50,00 €
NEU
Dem Trauma Widerstand leisten
32,00 €
Indes 2020 Jg. 9, Heft 4
Indes 2020 Jg. 9, Heft 4
  • Institut für Demokratieforschung  (Hg.)
ab 22,00 €
Medizintäter
Medizintäter
  • Philipp Rauh  (Hg.),
  • Marion Voggenreiter  (Hg.),
  • Susanne Ude-Koeller  (Hg.),
  • Karl-Heinz Leven  (Hg.)
60,00 €
Konkurrenz um Menschenrechte
70,00 €
 Open Access
U1_9783847112761.jpg
Nationalsozialismus digital
  • Markus Stumpf  (Hg.),
  • Hans Petschar  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
978-3-412-52258-2.jpg
Ernst Jünger
  • Norbert Dietka
39,00 €
»Deutscher Wald« in Afrika
65,00 €
U1_9783847012962.jpg
40,00 €
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2021 Jg. 57, Heft 1
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2021...
  • Yvonne Brandl  (Hg.),
  • Ulrike Dinger-Ehrenthal  (Hg.),
  • Helga Felsberger  (Hg.),
  • Thomas Mies  (Hg.),
  • Diana Pflichthofer  (Hg.),
  • Ulrich Schultz-Venrath  (Hg.),
  • Hermann Staats  (Hg.)
29,00 €
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2020 Jg. 56, Heft 2
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2020...
  • Helga Felsberger  (Hg.),
  • Thomas Mies  (Hg.),
  • Ulrich Schultz-Venrath  (Hg.),
  • Hermann Staats  (Hg.)
ab 29,00 €
978-3-412-51734-2.jpg
Thüringen und die Thüringer
  • Stefan Gerber  (Hg.),
  • Werner Greiling  (Hg.),
  • Helge Wittmann  (Hg.)
ca. 25,00 €
Kriminelle – Freidenker – Alchemisten
65,00 €
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Indes
36,50 € 73,00 € *
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr