Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847015024.jpg
   

Authoritarian Regimes in the Long Twentieth Century

Preconditions, Structures, Continuities – Contributions to European Historical Dictatorship and Transformation Research

35,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

wird in Kürze geliefert

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
208 Seiten, with 11 figures, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1502-1
V&R unipress, Vienna University Press, 1. Edition 2022
This special issue of the journal “zeitgeschichte” presents the results of the doctoral theses... mehr
Authoritarian Regimes in the Long Twentieth Century

This special issue of the journal “zeitgeschichte” presents the results of the doctoral theses written within the framework of the “Doctoral College European Historical Dictatorship and Transformation Research” (2009–2012) as selected scholarly essays. The contributions are devoted to authoritarian regimes of the 20th century in Austria, Belarus, Greece, Hungary, Italy, Latvia, Lithuania, Poland, Portugal, Romania, Spain, and the Soviet Union. Using various methods from the humanities and social sciences, diff erent aspects of mainly “small” dictatorships are examined: conditions of emergence, structures, continuities, as well as preceding and subsequent processes of political and social transformation.

Das vorliegende Sonderheft der Zeitschrift »zeitgeschichte« stellt die Ergebnisse der im Rahmen des Initiativkollegs (IK) Europäische historische Diktatur- und Transformationsforschung (2009–2012) verfassten Promotionsarbeiten in Form ausgewählter wissenschaftlicher Essays vor. Die Beiträge widmen sich autoritären Regimes des 20. Jahrhunderts in Belarus, Griechenland, Italien, Lettland, Litauen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Spanien, Ungarn und der Sowjetunion. Mittels verschiedener geistes- und sozialwissenschaftlicher Methoden werden unterschiedliche Aspekte vor allem »kleiner« Diktaturen untersucht: Entstehungsbedingungen, Strukturen, Kontinuitäten sowie vor- und nachgelagerte Prozesse politischer und gesellschaftlicher Transformation.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23,2 x 1cm, Gewicht: 0,32 kg
Kundenbewertungen für "Authoritarian Regimes in the Long Twentieth Century"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Florian Kührer-Wielach (Hg.)
    • Dr. Florian Kührer-Wielach ist Direktor des Instituts für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München. Von 2009 bis 2012 war er Fellow des Initiativkollegs »Europäische historische Diktatur- und Transformationsforschung«.
      mehr...
    • Oliver Rathkolb (Hg.)
    • Prof. Dr. Oliver Rathkolb lehrt am Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien und ist Vorsitzender des Internationalen Wissenschaftlichen Beirats des Hauses der Geschichte Österreich (HGÖ).
      mehr...