Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847014836.jpg
   

Menschen als Hassobjekte

Interdisziplinäre Verhandlungen eines destruktiven Phänomens, Teil 1

50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

wird in Kürze geliefert

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
284 Seiten, mit 10 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1483-3
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Hate-based ‘grudge matches’ are not only played during periods of wars and... mehr
Menschen als Hassobjekte

Hate-based ‘grudge matches’ are not only played during periods of wars and revolutions. Even in peacetime, they represent a normal but at the same time a borderline case of human communication, which reveals the affective dynamics of social interaction. If one thinks of the human emotional balance, hatred is considered as a type of devastating ‘mental reality’ that releases destructive energies and creates relational-performative worlds that flout all compassion and human decency. On the one hand, by means of literary, cultural and linguistic analyses, it is shown how the entire existence of an individual or a group and, as a result, their cultures, values, relationships and hometowns are (or can be) damaged and destroyed on intercultural and intracultural basis through obsession with hatred. On the other hand, when dealing with the hate phenomenon, important points of emphasis are placed in order to clarify that the formation of hate collectives faces at the same time the formation of affective groups that turn against this phenomenon.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2cm, Gewicht: 0,532 kg
Kundenbewertungen für "Menschen als Hassobjekte"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Arletta Szmorhun (Hg.)
    • Dr. Arletta Szmorhun ist Literaturprofessorin am Institut für Germanistik der Universität Zielona Góra, Polen. Ihr Forschungsschwerpunkt ist die neueste deutschsprachige Literatur im Kontext aktueller Diskurse von Macht und Gewalt, Körper und Sexualität sowie Fremdheit und Andersheit.
      mehr...
    • Paweł Zimniak (Hg.)
    • Prof. Dr. Paweł Zimniak lehrt Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik und ist Direktor des Instituts für Germanistik der Universität Zielona Góra, Polen.
      mehr...
Andersheit – Fremdheit – Ungleichheit Zur gesamten Reihe
Menschen als Hassobjekte
Menschen als Hassobjekte
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
ca. 50,00 €
Unter dem Signum der Grenze
Unter dem Signum der Grenze
  • Nina Nowara-Matusik  (Hg.)
ca. 40,00 €
NEU
978-3-8471-1464-2.jpg
Das Gleiche anders
  • Simon Wilkens
65,00 €
978-3-8471-1459-8.jpg
Bertolt Brecht in Systemkonflikten
  • Zbigniew Feliszewski  (Hg.)
ca. 60,00 €
 Open Access
NEU
978-3-8471-1430-7.jpg
Mit Humor ist nicht immer zu spaßen
  • Mariusz Jakosz  (Hg.),
  • Iwona Wowro  (Hg.)
NEU
U1_9783847013945.jpg
50,00 €
NEU
978-3-8471-1446-8.jpg
Perspektiven einer kritischen Kunstwissenschaft...
  • Andrew Hemingway  (Hg.),
  • Martin Papenbrock  (Hg.)
22,50 €
NEU
978-3-525-56858-3.jpg
60,00 €
NEU
978-3-412-52495-1.jpg
Emil Saudek (1876–1941)
  • Lucie Merhautová  (Hg.),
  • Václav Petrbok  (Hg.),
  • Michal Topor  (Hg.)
65,00 €
NEU
978-3-8471-1461-1.jpg
Konfliktlandschaften interdisziplinär lesen
  • Christoph Rass  (Hg.),
  • Mirjam Adam  (Hg.)
60,00 €
NEU
978-3-525-50360-7.jpg
Habakuk
  • Jörg Jeremias
75,00 €
NEU
978-3-525-57341-9.jpg
120,00 €
NEU
978-3-525-55299-5.jpg
29,00 €
NEU
U1_9783847014287.jpg
Perlen geschichtswissenschaftlicher Reflexion
  • Christoph Augustynowicz  (Hg.),
  • Dietlind Hüchtker  (Hg.),
  • Börries Kuzmany  (Hg.)
45,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737014793.jpg
Digitalisierung der Pflege
  • Giovanni Rubeis  (Hg.),
  • Kris Vera Hartmann  (Hg.),
  • Nadia Primc  (Hg.)
NEU
978-3-949189-42-5.jpg
Chorodidaskalia
  • Virginia Mastellari  (Hg.),
  • Massimiliano Ornaghi  (Hg.),
  • Bernhard Zimmermann  (Hg.)
90,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737014816.jpg
The European Union Social Policy on Older...
  • Wioletta Knapik,
  • Magdalena Kowalska,
  • Tomasz Masłyk,
  • Danka Moravčíková
NEU
978-3-8471-1411-6.jpg
Fotoalben als Quellen der Zeitgeschichte
  • Vida Bakondy  (Hg.),
  • Lukas Meissel  (Hg.),
  • Eva Tropper  (Hg.),
  • Adina Seeger  (Hg.)
ab 23,00 €
NEU
978-3-412-52542-2.jpg
28,00 €
NEU
978-3-525-55872-0.jpg
150,00 €
NEU
978-3-525-63285-7.jpg
14,00 €
NEU
978-3-525-63284-0.jpg
12,00 €
NEU
NEU
978-3-412-52545-3.jpg
70,00 €
NEU
978-3-8471-1448-2.jpg
55,00 €
NEU
U1_9783847014362.jpg
Der Regionalkrimi
  • Wolfgang Brylla  (Hg.),
  • Maike Schmidt  (Hg.)
55,00 €
NEU
NEU
978-3-525-55295-7.jpg
Beyond Devotion
  • Łukasz Cybulski  (Hg.),
  • Kristina Rutkovska  (Hg.),
  • Łukasz Cybulski  (Hg.),
  • Kristina Rutkovska  (Hg.)
140,00 €
NEU
978-3-525-56054-9.jpg
Judas
  • Siegfried Bergler
150,00 €
NEU