Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Avantgarde avant la lettre

Avantgarde avant la lettre

Strategien literarischer Popularisierung im Werk von Otto Julius Bierbaum

49,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
280 Seiten, 67 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21544-8
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2022
Der Autor und Verleger Otto Julius Bierbaum ist heute weitgehend unbekannt. Als Wegbereiter einer... mehr
Avantgarde avant la lettre
Der Autor und Verleger Otto Julius Bierbaum ist heute weitgehend unbekannt. Als Wegbereiter einer Ästhetik der Moderne und als Vertreter populärer Spielformen von Literatur, Theater und Cabaret stellt ihn diese Untersuchung wieder ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Das literarische Werk von Otto Julius Bierbaum gibt neue Einblicke in die Epoche um 1900 und in die vorherrschende Faszination für Weltausstellungen, Sportereignisse, Boulevardjournalismus und die Welt des Amusements und der Cabarets. Die vorliegende Arbeit entdeckt den Autor, Verleger, Publizisten und Theatermacher als Wegbereiter einer künstlerischen Avantgarde avant la lettre und legt jene populären Erzählstrategien in den Romanen Pankrazius Grauzer, Stilpe und Prinz Kuckuck frei, die diese Werke damals zu Medienereignissen machten. Auch wenn Bierbaum heute als Tingeltangel-Autor gilt und aufgrund seiner pittoresk-komischen Schreibweise zu den Vertretern der „niederen“ Literatur der Jahrhundertwende zählt, sind die Themen vieler Romane und Erzählungen ernst und politisch. So kann Bierbaum heute von der Literatur- oder Kulturwissenschaft als Zeitkritiker, Dokumentarist oder literarischer Seismograph einer Umbruchsepoche gelesen werden. Dabei eint Bierbaum eine Literatur, die sich in ihrer Stoffwahl im besten Sinne als realistisch versteht, d.h. gesellschaftliche Wirklichkeiten in ihren sozialen und kulturellen Wirkmechanismen abzubilden versucht, und eine Ästhetik, die dem literarischen Gebilde trotz aller Nähe zu trivialen Erzählformen eine ästhetische Eigenständigkeit zubilligt.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 2,5cm, Gewicht: 0,611 kg
Kundenbewertungen für "Avantgarde avant la lettre"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Birgit Ziener
    • Birgit Ziener ist Literaturwissenschaftlerin und in der politischen Bildungsarbeit tätig. Sie veröffentlicht zur Literatur der Moderne und Phantastik, zu Film, Serien und Phänomenen der Massenkultur.
      mehr...
NEU
Mount Sacred
Mount Sacred
  • Jon Mathieu
35,00 €
NEU
978-3-205-21678-0.jpg
39,00 €
978-3-525-80623-4.jpg
Der leere Himmel – Krise ohne Glauben
  • Reiner Sörries  (Hg.),
  • Heiner Melching  (Hg.)
ab ca. 18,00 €
978-3-525-40796-7.jpg
Männer trauern als Männer
  • Norbert Mucksch,
  • Traugott Roser
ca. 18,00 €
NEU
978-3-412-52665-8.jpg
90,00 €
978-3-525-30612-3.jpg
ca. 85,00 €
NEU
978-3-412-52712-9.jpg
Schreiben ins Exil
  • Jörg Zedler  (Hg.)
49,00 €
NEU
978-3-525-60014-6.jpg
Osteuropäische Betreuungskräfte in der...
  • Barbara Städtler-Mach,
  • Markus Bünemann
25,00 €
NEU
978-3-205-21684-1.jpg
Marianne Beth: Frauenrechtlerin,...
  • Dietmar Goltschnigg  (Hg.)
69,00 €
NEU
978-3-205-21687-2.jpg
55,00 €
NEU
978-3-205-21657-5.jpg
55,00 €
NEU
NEU
Der unsichtbare Text, der erschöpfte Leser
45,00 €
NEU
U1_978-3-205-21675-9_BD01.jpg
Georgius Gemnicensis: Ephemeris sive Diarium...
  • Hermann Niedermayr  (Hg.),
  • Gerhard Frener  (Hg.)
250,00 €
NEU
978-3-205-21581-3.jpg
Muße, Musen und das Müssen
  • Andrea Ellmeier  (Hg.),
  • Doris Ingrisch  (Hg.)
25,00 €
NEU
U1_9783847015116.jpg
Störfall Pandemie und seine...
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • José Fernández Pérez  (Hg.)
55,00 €
NEU
NEU
978-3-525-55465-4.jpg
Opfer
  • Christoph Auffarth
39,00 €
 Open Access
978-3-412-52490-6.jpg
Bestialische Praktiken
  • Jose Cáceres Mardones
Durch vergiftete Zeiten
Durch vergiftete Zeiten
  • Georg Friedrich Haas
40,00 €
NEU
U1_9783847014911.jpg
Der Bischof stirbt
  • Matthias Weber
85,00 €
978-3-205-21632-2.jpg
Sinneslandschaften der Alpen
  • Nelly Valsangiacomo  (Hg.),
  • Jon Mathieu  (Hg.)
30,00 €
NEU
978-3-205-21588-2.jpg
35,00 €
NEU
978-3-205-21614-8.jpg
Die Macht der Kunstkritik
  • Ilona Sármány-Parsons
65,00 €
978-3-412-52542-2.jpg
28,00 €
NEU
978-3-412-52588-0.jpg
Die Kurstadt als urbanes Phänomen
  • Andrea Pühringer  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
50,00 €
“Glück, das mir verblieb”
“Glück, das mir verblieb”
  • Heide Stockinger  (Hg.)
32,00 €
978-3-205-21572-1.jpg
Südslawisches Wien
  • Miranda Jakiša  (Hg.),
  • Katharina Tyran  (Hg.)
39,00 €
978-3-205-21327-7.jpg
Königsherrschaft im Zeitalter des Interregnums
  • David Kalhous,
  • Lukáš Reitinger,
  • Jan Škvrňák,
  • Lukáš Führer,
  • Ondřej Schmidt
ca. 50,00 €
NEU
978-3-205-21547-9.jpg
Achtzehntes Jahrhundert populär
  • Thomas Wallnig  (Hg.),
  • Thomas Assinger  (Hg.),
  • Elisabeth Lobenwein  (Hg.)
49,00 €
978-3-525-30609-3.jpg
Geliebtes, verfluchtes Amerika
  • Karsten Dahlmanns  (Hg.),
  • Aneta Jachimowicz  (Hg.)
65,00 €
978-3-205-21613-1.jpg
Kollektivität
  • Daniel Ehrmann
978-3-525-31143-1.jpg
Sachsen 1923
  • Karl Heinrich Pohl
45,00 €
NEU
978-3-525-45028-4.jpg
Auf eigenem Weg
  • Michael Schröter
60,00 €
Brutalismus in Österreich 1960-1980
Brutalismus in Österreich 1960-1980
  • Johann Gallis  (Hg.),
  • Albert Kirchengast  (Hg.)
45,00 €
Archaeology and Conservation Along the Silk Road
Archaeology and Conservation Along the Silk Road
  • Gabriela Krist  (Hg.),
  • Liangren Zhang  (Hg.)
45,00 €
Cosima Wagner
Cosima Wagner
  • Sabine Zurmühl
40,00 €
Häuptlinge und Scheiks
Häuptlinge und Scheiks
  • Georg Scheibelreiter
55,00 €
978-3-205-21126-6.jpg
Volksmusik in Vorarlberg
  • Annemarie Bösch-Niederer
50,00 €