Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von Beratung und Therapie

Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von Beratung und Therapie

Konzepte und Methoden für die Praxis

30,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

wird in Kürze geliefert

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
241 Seiten, mit 4 Abb. und 2 Tab., kartoniert
ISBN: 978-3-525-40754-7
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Erfahrungen aus der Therapie- und Beratungspraxis zeigen: Das Empfinden von Heimweh und innerer... mehr
Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von Beratung und Therapie
Erfahrungen aus der Therapie- und Beratungspraxis zeigen: Das Empfinden von Heimweh und innerer Heimatlosigkeit ist ein existenzielles Lebensthema für viele zugewanderte und geflüchtete Menschen und nimmt viel Raum in Unterstützungsprozessen ein. Was tun, wenn sich Menschen hin- und hergerissen fühlen, was ihre Zugehörigkeit angeht? Wie können Fachkräfte unterstützen, wenn es um die Sehnsucht und Suche nach Gewissheiten und Ankommen geht? Wie können Fragen nach Vergangenheit und Zukunft, Geborgenheit und Sicherheit, Verstehen und Verständnis, Vertrautem und Verwurzelung gemeinsam so bearbeitet werden, dass daraus Stärke entsteht? Barbara Abdallah-Steinkopff, Maria Gavranidou und Birsen Kahraman führen in ein hochrelevantes migrationsspezifisches Thema ein, dass bislang vernachlässigt wurde. Sie erläutern, wie das Gefühl von Heimweh und innerer Heimatlosigkeit entstehen und wie es sich äußern kann. Sie stellen ein Behandlungskonzept vor, das sowohl persönliche als auch gesellschaftspolitische Aspekte als verursachende Faktoren integriert, und erläutern, welche Formen und Strategien des Umgangs es auf den entsprechenden Ebenen gibt. Praxiserprobte Leitfäden zur Exploration der Symptomatik sowie von Risiko- und Schutzfaktoren, zahlreiche methodische Anregungen und Fallbeispiele unterstützen dabei, Betroffene hilfreich zu begleiten.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 12,3 x 20,5 x 1,8cm, Gewicht: 0,295 kg
Kundenbewertungen für "Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von Beratung und Therapie"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Barbara Abdallah-Steinkopff
    • Barbara Abdallah-Steinkopff, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, arbeitet bei REFUGIO München – Beratungs- und Behandlungszentrum für traumatisierte Flüchtlinge und Folteropfer. Sie gibt Weiterbildungen bei verschiedenen Institutionen für folgende Bereiche: Therapie der Posttraumatischen Belastungsstörung, Kultursensible Beratung und Therapie, Psychotherapie unter Mitwirkung von Dolmetschern sowie Team- und Fallsupervisionen in verschiedenen Einrichtungen. Gemeinsam mit Dr....
      mehr...
    • Maria Gavranidou
    • Dr. phil. Maria Gavranidou, Dipl.-Psych., ist niedergelassene Psychotherapeutin im eigenen MVZ-Zentrum für psychische Gesundheit in München, das seinen Schwerpunkt in der Behandlung von Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen hat sowie Menschen mit Migrationshintergrund. Sie war am Lehrstuhl Klinische Psychologie und Psychotherapie der Fakultät für Psychologie an der LMU Münchentätig. Neben Forschungsarbeiten am Institut für Frühpädagogik und Familienforschung war sie am Referat für...
      mehr...
    • Birsen Kahraman
    • Birsen Kahraman, Dr. phil., Dipl.-Psych, ist seit 1999 klinisch und wissenschaftlich tätig, u. a. im Bereich Früherkennung von Demenzen und Therapie von Patient:innen mit Migrations- bzw. Fluchtgeschichte. Die Psychologische Psychotherapeutin (VT) promovierte zu Kultursensibler Therapiebeziehung und absolvierte eine Zusatzausbildung in Kinder- und Jugendlichentherapie. Weitere Tätigkeiten umfassten einen Lehrauftrag an der Katholischen Universität Eichstätt, die Ausübung des Psychologischen...
      mehr...
NEU
978-3-525-55294-0.jpg
ab 39,99 €
NEU
NEU
978-3-412-52685-6.jpg
ca. 49,00 €
NEU
978-3-412-52682-5.jpg
Alfred Dregger
  • Wolfram Pyta,
  • Nils Havemann
59,00 €
NEU
978-3-412-52640-5.jpg
The Cruel Sea
  • Jörg Vögele  (Hg.),
  • Luisa Rittershaus  (Hg.),
  • Timo Heimerdinger  (Hg.),
  • Christoph auf der Horst  (Hg.)
55,00 €
NEU
978-3-525-31146-2.jpg
Deutsche Freikorps
  • Jan-Philipp Pomplun
65,00 €
NEU
978-3-412-52658-0.jpg
The Overseas Trade of Boston, 1279–1548
  • Stephen H. Rigby,
  • Robert C. Nash
32,00 €
NEU
 Open Access
NEU
U1_9783847014881.jpg
40,00 €
NEU
Wie Religion für Krisen taugt
Wie Religion für Krisen taugt
  • Mirjam Schambeck  (Hg.),
  • Winfried Verburg  (Hg.)
30,00 €
NEU
978-3-412-52557-6.jpg
Eine andere Geschichte Spaniens
  • Birgit Aschmann,
  • Klaus Herbers
45,00 €
NEU
978-3-412-52521-7.jpg
Liebeswerbung im Dialog
  • Sebastian Riedel
95,00 €
NEU
978-3-412-52594-1.jpg
80,00 €
NEU
978-3-525-63415-8.jpg
Kollegiale Beratung
  • Wolfgang Schindler  (Hg.),
  • Gerhard Spangler  (Hg.)
25,00 €
NEU
978-3-525-40807-0.jpg
25,00 €
Zwischen Lommatzsch und Wilsdruff
Zwischen Lommatzsch und Wilsdruff
  • Hans-Jürgen Hardtke  (Hg.),
  • Sarah Jacob  (Hg.),
  • Karl Mannsfeld  (Hg.),
  • Haik Thomas Porada  (Hg.),
  • Michael Strobel  (Hg.),
  • André Thieme  (Hg.),
  • Thomas Westphalen  (Hg.)
ca. 30,00 €
NEU
Der Fremde in der Mitte
180,00 €
NEU
978-3-525-45028-4.jpg
Auf eigenem Weg
  • Michael Schröter
ca. 60,00 €
NEU
978-3-525-40811-7.jpg
Kooperation im Kinderschutz
  • Birgit Averbeck  (Hg.),
  • Filip Caby  (Hg.),
  • Björn Enno Hermans  (Hg.),
  • Ansgar Röhrbein  (Hg.)
ca. 49,00 €
NEU
978-3-525-56070-9.jpg
As Often As You Eat This Bread
  • Gregory David Soderberg
120,00 €
NEU
Männliche Erotik
Männliche Erotik
  • Matthias Franz  (Hg.),
  • André Karger  (Hg.),
  • Matthias Franz  (Hg.)
30,00 €
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
  • Dorothea Gebauer  (Hg.),
  • Jürgen Jakob Kehrer  (Hg.)
30,00 €
„Hier ist Krieg“
45,00 €
Medizintäter
Medizintäter
  • Philipp Rauh  (Hg.),
  • Marion Voggenreiter  (Hg.),
  • Susanne Ude-Koeller  (Hg.),
  • Karl-Heinz Leven  (Hg.)
60,00 €