Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Ost-westlicher Kulturtransfer in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur

ca. 50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im September 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 350 Seiten, mit 45 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1468-0
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Der Band erkundet den wenig beachteten kulturellen Transfer in der deutschsprachigen Kinder- und... mehr
Ost-westlicher Kulturtransfer in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur

Der Band erkundet den wenig beachteten kulturellen Transfer in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur und ihren Medien mit Mittel-, Südost- und Osteuropa. Es wird der Frage nachgegangen, wie sich der Austausch auf dem Buchmarkt vollzieht und wie kinder- und jugendliterarische Texte dabei sprachlich, diskursiv oder ideologisch adaptiert werden. Ins Blickfeld rücken die Semantik und Pragmatik des Übersetzens, die Rolle von multilingualen Vermittler:innen sowie mediale Aspekte der Illustrationskunst. Die Beiträge diskutieren kulturelle Aneignungsprozesse und Asymmetrien, die Spezifik bilateraler Literaturbeziehungen sowie die Wirkungsgeschichte einzelner Werke.

The volume explores the cultural transfer in German Children’s and Young Adult Literature with Central, Southeastern and Eastern Europe. So far, this process has received little attention. The volume therefore aims to provide insight into the complex circulation of literature on the book market and into the linguistic, discursive or ideological adaptation of the texts for children und young adults. In detail, it charts the processual logic of both selection and translation, the role of multilingual literary ambassadors and the aspects of illustration practice. The thorough analysis of cultural intersections and asymmetries allows conclusions about the popularity of certain works, the dynamics of their reception, and, above all, the specificity of literary relations.

Kundenbewertungen für "Ost-westlicher Kulturtransfer in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Oxane Leingang (Hg.)
    • Dr. Oxane Leingang ist seit 2019 Akademische Rätin auf Zeit in der Germanistik an der Technischen Universität Dortmund.
      mehr...
    • Klaus Schenk (Hg.)
    • Prof. Dr. Klaus Schenk lehrt seit 2010 am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Technischen Universität Dortmund.
      mehr...
978-3-8471-1480-2.jpg
Kinder- und Jugendliteratur heute
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Anna Kaufmann  (Hg.),
  • Monika Hernik  (Hg.),
  • Ewelina Kamińska-Ossowska  (Hg.)
ca. 70,00 €
978-3-412-52495-1.jpg
Emil Saudek (1876–1941)
  • Lucie Merhautová  (Hg.),
  • Václav Petrbok  (Hg.),
  • Michal Topor  (Hg.)
ab ca. 54,99 €
978-3-8471-1464-2.jpg
Das Gleiche anders
  • Simon Wilkens
ca. 70,00 €
978-3-8471-1459-8.jpg
Bertolt Brecht in Systemkonflikten
  • Zbigniew Feliszewski  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-8471-1452-9.jpg
ca. 55,00 €