Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847014218.jpg
   

Parodistische Konstellationen von Nationalsozialismus und Holocaust

Erinnern zwischen Pop und Postmoderne

70,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
479 Seiten, mit 14 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1421-5
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Soll die Erinnerungskultur zu Nationalsozialismus und Holocaust mehr als das politische Abtragen... mehr
Parodistische Konstellationen von Nationalsozialismus und Holocaust
Soll die Erinnerungskultur zu Nationalsozialismus und Holocaust mehr als das politische Abtragen von vergangener Schuld sein, muss sie gegenwartsrelevant und anschlussfähig für das medienkulturelle Gedächtnis der aktuellen Generationen sein. Die hier untersuchten Gegenstände aus Literatur, Film, Kunst und Comic (Christian Kracht: Faserland, Thomas Meinecke: Hellblau, Alexander Kluge/Gerhard Richter: Dezember, Quentin Tarantino: Inglourious Basterds, Jean-Luc Godard: Histoire(s) du cinéma, Zbigniew Libera: Lego. Concentration Camp, Walter Moers: Adolf. Äch bin wieder da!!, Der Bonker) bilden eine Poetik parodistischer Konstellationen aus, die die historische Katastrophe des Holocaust als radikale Alterität anerkennt und diese mittels popkultureller und postmoderner Verfahren in ihrer Unverfügbarkeit sichtbar und zugänglich macht. Die auf diskursive Öffnung zielenden parodistischen Konstellationen widerlegen damit die scheinbare Unvereinbarkeit von Popkultur/Postmoderne und Erinnerungskultur.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 24,7 x 3cm, Gewicht: 0,819 kg
Kundenbewertungen für "Parodistische Konstellationen von Nationalsozialismus und Holocaust"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Kathrin Kazmaier
    • Dr. Kathrin Kazmaier ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hildesheim und lehrt und forscht zu den Schwerpunkten ästhetische Erinnerungsdiskurse, Intermedialität, grafisches Erzählen sowie Literatur(theorie) des 20. Jahrhunderts und Gegenwartsliteratur.
      mehr...
NEU
978-3-412-52612-2.jpg
Abendlanddiskurse und Erinnerungsräume Europas...
  • Franziska Metzger  (Hg.),
  • Heinz Sproll  (Hg.)
65,00 €
NEU
In den Augen der Anderen
In den Augen der Anderen
  • Kathrin Dorothea Paszek
55,00 €
Fluctuaciones del mal
Fluctuaciones del mal
  • Michael Schulz  (Hg.),
  • Estrella Guerra  (Hg.)
ca. 45,00 €
978-3-525-40815-5.jpg
ca. 30,00 €
NEU
U1_9783847014614.jpg
Konfliktlandschaften interdisziplinär lesen
  • Christoph Rass  (Hg.),
  • Mirjam Adam  (Hg.)
60,00 €
978-3-205-21504-2.jpg
45,00 €
NEU
978-3-8471-1423-9.jpg
Imaginarios ecológicos en América Latina
  • Elmar Schmidt  (Hg.),
  • Monika Wehrheim  (Hg.)
45,00 €
NEU
Dem Trauma Widerstand leisten
32,00 €
Medizintäter
Medizintäter
  • Philipp Rauh  (Hg.),
  • Marion Voggenreiter  (Hg.),
  • Susanne Ude-Koeller  (Hg.),
  • Karl-Heinz Leven  (Hg.)
60,00 €
Retroaktive Avantgarde
55,00 €
978-3-205-21258-4.jpg
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
28,00 €
978-3-89971-976-5.jpg
Sophistication
  • Nadja Geer
50,00 €
978-3-525-70243-7.jpg
Für Menschenrechte – gegen Hass und rechte Gewalt
  • Bernd Janssen,
  • Jan Janssen,
  • Sabine Janssen
14,00 €
978-3-89971-406-7.jpg
Erinnerung als Aufgabe?
  • Carsten Gansel  (Hg.)
100,00 €