Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Fachkulturen in der Lehrerbildung weiterdenken
ca. 50,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 370 Seiten, mit 38 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1434-5
V&R unipress, Bonn University Press, 1. Auflage 2022
In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche und besonderer Herausforderungen wird die Bedeutung von... mehr
Fachkulturen in der Lehrerbildung weiterdenken
In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche und besonderer Herausforderungen wird die Bedeutung von Schule und Bildung in besonderem Maße sichtbar. Nicht erst die Corona-Pandemie fordert vom Beruf der Lehrerin und des Lehrers die ständige Bereitschaft zur Veränderung, Neuanpassung und Selbstreflexion. Diese Festschrift zum zehnjährigen Bestehen des Bonner Zentrums für Lehrerbildung leistet aus den Disziplinen heraus einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Diskussion über die Zukunft der Lehrerbildung. Die Beiträge sind Spiegelbild einer breit aufgestellten Fächerkultur, die als Merkmal und Anspruch zugleich die Bonner Lehrerbildung auszeichnet. Sie eröffnen ein vielfältiges Spektrum an Perspektiven, die sich in fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen sowie bildungswissenschaftlichen und berufspädagogischen Betrachtungen entfalten.
Kundenbewertungen für "Fachkulturen in der Lehrerbildung weiterdenken"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Roland Ißler (Hg.)
    • Dr. Roland Ißler forscht und lehrt an der Universität Bonn am Institut für Klassische und Romanische Philologie im Bereich der Romanischen Literaturwissenschaft und Didaktik der Romanischen Sprachen und Literaturen.
      mehr...
    • Rainer Kaenders (Hg.)
    • Prof. Dr. Rainer Kaenders lehrt und forscht im Bereich Mathematik und ihre Didaktik am Hausdorff Center for Mathematics der Universität Bonn. Prof. Dr. Rainer Kaenders forscht und lehrt an der Universität Bonn im Bereich der Mathematik und ihrer Didaktik. Sein besonderes Interesse gilt der Unterrichtsentwicklung mit Mathematiklehrern, der Rolle von Geschichte im Mathematikunterricht, allgemeinen Bildungsfragen zur Mathematik und nicht zuletzt der Elementarmathematik.
      mehr...
    • Stephan Stomporowski (Hg.)
    • Prof. Dr. Stephan Stomporowski lehrt an der Universität Bonn im Bereich der Bildungswissenschaften und der Berufspädagogik. Im Zentrum stehen Fragen der Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, der Ideengeschichte beruflicher Bildungs- und Erziehungstheorien sowie Aspekte der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Er ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft und leitet die Arbeitsgruppe Bildungswissenschaften am Bonner Zentrum für Lehrerbildung.
      mehr...
Wissenschaft und Lehrerbildung. Zur gesamten Reihe
Ein Mantel des Schweigens
ca. 45,00 €
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
Katharina Staritz. 1903-1953, Bd. 2
  • Ilse Meseberg-Haubold,
  • Dietgard Meyer,
  • Hannelore Erhart
ca. 50,00 €
Die Kirche und die Täter nach 1945
Die Kirche und die Täter nach 1945
  • Nicholas John Williams  (Hg.),
  • Christoph Picker  (Hg.)
ca. 65,00 €
978-3-7887-2673-7.jpg
Kirchliche Zeitgeschichte
  • Martin Greschat  (Hg.),
  • Hans-Walter Krumwiede  (Hg.),
  • Harry Oelke  (Hg.)
ca. 29,90 €
978-3-525-36964-7.jpg
Sachsen und der Nationalsozialismus
  • Günther Heydemann  (Hg.),
  • Jan Erik Schulte  (Hg.),
  • Francesca Weil  (Hg.)
75,00 €