Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Cosima Wagner

Cosima Wagner

Ein widersprüchliches Leben. Mit einem Nachwort von Monika Beer

ca. 39,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Mai 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 376 Seiten, 39 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21501-1
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2022
In 33 Annäherungen zeichnet die Autorin Sabine Zurmühl ein differenzierteres Bild der heute... mehr
Cosima Wagner
In 33 Annäherungen zeichnet die Autorin Sabine Zurmühl ein differenzierteres Bild der heute vorwiegend mit Antisemitismus und künstlerischem Starrsinn assoziierten Cosima Wagner. Deren langes, sich Skandalen aussetzendes Leben ist mit vielen Brüchen und dem Wechsel der Aufenthalte und Sprachen durchzogen. Die mit dem Dirigenten Hans von Bülow verheiratete Tochter des Starpianisten Franz Liszt und der französischen Hochadeligen Marie d’Agoult entscheidet sich frei und mutig zum skandalisierten Liebesverhältnis mit Richard Wagner, schützt und stützt den Komponisten bei seinem Weg zur Anerkennung. Nach Wagners Tod etabliert sie die Bayreuther Festspiele und schreibt damit Theatergeschichte. Mit ihrer Leidenschaft, ihrer Selbständigkeit, ihrer Hartnäckigkeit und ihrer unbeirrbaren Klarheit als Person des öffentlichen Interesses lebte Cosima Wagner ein provokantes und auf ihre Weise selbstbestimmtes Leben jenseits vorgegebener Regeln und Normen.
Kundenbewertungen für "Cosima Wagner"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Sabine Zurmühl
    • Sabine Zurmühl M.A., geboren in Berlin, Studium der Germanistik, Romanistik und Theaterwissenschaft an der FU Berlin, als freie Autorin, Kritikerin und Filmemacherin tätig für Zeitungen, Hörfunk und ARD-Fernsehen. Mitbegründerin der Zeitschrift „Courage“. Diverse Buchveröffentlichungen. Ebenfalls als Mediatorin tätig.
      mehr...
NEU
Künstler-Ehe
Künstler-Ehe
  • Christine Fornoff-Petrowski
69,00 €
Häuptlinge und Scheiks
Häuptlinge und Scheiks
  • Georg Scheibelreiter
ca. 55,00 €
Manfred Angerer – Gesammelte Schriften und Vorträge
Manfred Angerer – Gesammelte Schriften und...
  • Markus Grassl  (Hg.),
  • Reinhard Kapp  (Hg.)
ca. 65,00 €
NEU
DIE WA(H)RE KUNST
DIE WA(H)RE KUNST
  • Jost Hermand
ca. 40,00 €
NEU
Wann war Arabien?
Wann war Arabien?
  • Mirjam Hähnle
Schwierige Wörtchen leicht übersetzt!
23,00 €
Sei also ohne Sorge, Liebling
Sei also ohne Sorge, Liebling
  • Peter Matheson,
  • Heinke Sommer-Matheson
29,00 €
Wiener Naturgeschichten
Wiener Naturgeschichten
  • Thomas Hofmann,
  • Mathias Harzhauser
35,00 €
NEU
Playing Multipart Music
Playing Multipart Music
  • Ulrich Morgenstern  (Hg.),
  • Ardian Ahmedaja  (Hg.)
"Salzburg hat seine Cosima"
"Salzburg hat seine Cosima"
  • Robert Kriechbaumer
29,00 €
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
45,00 €
Richard Strauss
Richard Strauss
  • Oswald Panagl
ca. 28,00 €
Der Dirigent Hans Swarowsky (1899–1975):
Der Dirigent Hans Swarowsky (1899–1975):
  • Markus Grassl  (Hg.),
  • Reinhard Kapp  (Hg.)
ca. 75,00 €
Freundschaft und Werkstatt
Freundschaft und Werkstatt
  • Jutta von Simson  (Hg.),
  • Christoph von Wolzogen  (Hg.)
29,00 €
Eduard Albert
Eduard Albert
  • Helena Kokešová
45,00 €
Josef Strauss
Josef Strauss
  • Wolfgang Dörner
Paare in Kunst und Wissenschaft
Paare in Kunst und Wissenschaft
  • Christine Fornoff-Petrowski  (Hg.),
  • Melanie Unseld  (Hg.)
55,00 €
Alles Walzer
Alles Walzer
  • Reingard Witzmann
ca. 35,00 €
Paul Celan (1920−1970)
35,00 €
Die Windsbraut
Die Windsbraut
  • Hilde Berger
28,00 €
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte in Österreich
Österreichische Zeitgeschichte - Zeitgeschichte...
  • Marcus Gräser  (Hg.),
  • Dirk Rupnow  (Hg.)
NS-"Rassenhygiene" im Raum Trier
50,00 €
Ordnung und Gewalt
Ordnung und Gewalt
  • Miriam Albracht
40,00 €
Vorbilder
Vorbilder
  • Jost Hermand
40,00 €
978-3-412-51406-8.jpg
Lou Koster
  • Danielle Roster
35,00 €
Glaube und Geschlecht
Glaube und Geschlecht
  • Annette Bühler-Dietrich  (Hg.),
  • Florentine Strzelczyk  (Hg.),
  • Ruth Albrecht  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-23198-1.jpg
Constanze Mozart
  • Viveca Servatius
50,00 €