Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Verdichtete Botschaften

Verdichtete Botschaften

Wie Gelehrte um Karl den Großen in Gedichten kommunizierten

ca. 60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Mai 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 364 Seiten, Mit ca. 10 s/w- und 4 farb. Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-52478-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2022
Die Gedichte, die um Karl den Großen entstanden sind, sind einzigartige Zeugnisse für die... mehr
Verdichtete Botschaften
Die Gedichte, die um Karl den Großen entstanden sind, sind einzigartige Zeugnisse für die Kommunikation von Gelehrten wie Alcuin, Theodulf und Paulus Diaconus. In Rätselgedichten, Hofpanoramen, Carmina Figurata und anderen Gedichten streiten und rätseln sie, nennen sich mit Kosenamen, äffen sich nach, greifen im Wettkampf gegeneinander auf die Antike zurück, werden ironisch und sogar bitterböse - und das unter den Blicken des Königs. Die Gedichte entwickeln eine Eigendynamik, die so noch nicht untersucht wurde. Die Monographie möchte diese Quellengattung mit historischen und philologischen Methoden neu eröffnen: Durch eine neue Übersetzung mit einem sorgfältigen Kommentar und durch ein ganzheitliches Erklärungsmodell der Dichterspiele um Karl den Großen.
Kundenbewertungen für "Verdichtete Botschaften"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Rebecca Schmalholz
    • Rebecca Schmalholz studierte an der Universität Zürich Allgemeine Geschichte und Klassische Philologie. Am historischen Seminar wurde sie mit einer Studie zu Gedichten Karls des Großen promoviert. Sie leitet das Kompetenzzentrum Zürcher Mediävistik an der Universität Zürich.
      mehr...
Zürcher Beiträge zur Geschichtswissenschaft Zur gesamten Reihe