Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Männliche Erotik
ab ca. 23,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 272 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-525-45418-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Weg von phobischem Narzissmus und dem Recht des Stärkeren hin zu Empathie und... mehr
Männliche Erotik
Weg von phobischem Narzissmus und dem Recht des Stärkeren hin zu Empathie und Ambiguitätstoleranz! Dies ist die Vision für eine neues Verständnis männlicher Erotik. Eros, der schönste aller männlichen Götter, – aus psychoanalytischer Sicht die vermittelnde Funktion zwischen Trieb und Objekt – ist in der Krise. Im Angesicht globaler Problemstellungen ist die Auseinandersetzung mit einem neuen Konzept von Männlichkeit essenziell, um eine neue, gerechtere Gesellschaft zu schaffen. Dabei gilt es, Widerstände weit verbreiteter Abwehrmechanismen und starre Konstrukte der bestehenden binären Geschlechterordnung zu überwinden. Der von Matthias Franz und André Karger herausgegebene Band beleuchtet philosophische, politische und psychologische Facetten einer möglichen neuen Männlichkeit. Themen sind u.a. familiäre Trennung, seelische Gesundheit, repressive männliche Sexualität, institutionell verankerter Missbrauch, AIDS, Erotik im Alter.
Kundenbewertungen für "Männliche Erotik"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Matthias Franz (Hg.)
    • Prof. Dr. med. Matthias Franz ist Universitätsprofessor für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie an der Universitätsklinik Düsseldorf, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, Lehranalytiker und Supervisor (DPG, DGPT, D3G, IPD, POP). Er ist Vorsitzender der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf und der Psychotherapietage NRW. Seien Arbeitsschwerpunkte umfassen die Epidemiologie und Prävention psychosomatischer...
      mehr...
    • André Karger (Hg.)
    • Dr. med. André Karger, MME, kommissarischer Leiter des Klinischen Instituts für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Düsseldorf, Leiter des Bereichs Psychoonkologie am Universitätstumorzentrum, Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie, Psychoanalytiker (DGPT), Psychoonkologe (DKG), Lehrtherapeut und Supervisor. 
      mehr...
NEU
Hypnosystemisch arbeiten: Ein kleiner Praxisleitfaden
Hypnosystemisch arbeiten: Ein kleiner...
  • Cordula Meyer-Erben,
  • Ute Zander-Schreindorfer
ab 18,99 €
NEU
Digitale Medien und Neue Autorität
ab 9,99 €
Die Sexualität der Psychoanalyse
ab 9,99 €
NEU
Traumatherapie-Kompass
Traumatherapie-Kompass
  • Susanne Leutner,
  • Elfie Cronauer
ab 37,99 €
NEU
Max Weber und das psychologische Verstehen
Max Weber und das psychologische Verstehen
  • Jörg Frommer,
  • Sabine Frommer
ab 32,99 €
978-3-525-40711-0.jpg
ab 27,99 €
Entscheidungen ohne Grund – Organisationen verstehen und beraten
Entscheidungen ohne Grund – Organisationen...
  • Klaus Eidenschink,
  • Ulrich Merkes
ab 11,99 €