Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Versöhnung erzählen

Versöhnung erzählen

Eine prozesstheologische Untersuchung ökumenischer Versöhnungsbegegnungen mit den Mennonit*innen

120,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
389 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-525-56733-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2022
Versöhnung spielt in der christlichen Theologie eine besondere Rolle, die jedoch häufig vor allem... mehr
Versöhnung erzählen
Versöhnung spielt in der christlichen Theologie eine besondere Rolle, die jedoch häufig vor allem in Hinblick auf das göttliche Versöhnungshandeln gegenüber der Welt diskutiert wird. Im Vergleich mit der Betrachtung zwischenmenschlicher Versöhnungsprozesse entsteht dabei jedoch eine Spannung, die zunehmend auch in christlichen Kontexten relevant wird, wenn die Abgrenzung zwischen beiden Versöhnungsbegriffen verwischt. Anhand eines solchen „Überschneidungsfalls“, den ökumenischen Dialogen zwischen Mennonit*innen einerseits und Katholik*innen, Lutheraner*innen und Reformierten jeweils andererseits und deren Ringen um Versöhnung über Täufer*innenverfolgung und daraus resultierenden Gesprächsabbrüchen, versucht diese Studie eine theologische Reflexion zwischenmenschlicher und zwischenkirchlicher Versöhnungsbemühungen. Dabei fragt sie, inwieweit gerade Ansätze wie die Prozesstheologie dabei helfen können, beide Ebenen zu verbinden und welche Folgen dies für ökumenische Dialogprozesse hat.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3cm, Gewicht: 0,783 kg
Kundenbewertungen für "Versöhnung erzählen"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Knut Wormstädt
    • Knut V.M. Wormstädt ist wissenschaftlicher Mitarbeiter im Lehr- und Forschungsgebiet „Grenzfragen von Theologie, Naturwissenschaften und Technik“ an der RWTH Aachen.
      mehr...
Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie Zur gesamten Reihe
NEU
4066338639516.jpg
Kerygma und Dogma 2022 Jg. 68, Heft 3
  • Christine Axt-Piscalar  (Hg.),
  • Alexander Deeg  (Hg.),
  • Michael P. de Jonge  (Hg.),
  • Uta Heil  (Hg.),
  • Martin Karrer  (Hg.),
  • Markus Mühling  (Hg.),
  • Martin Ohst  (Hg.),
  • Andreas Schüle  (Hg.),
  • Christiane Tietz  (Hg.),
  • Michael Tilly  (Hg.),
  • Olli-Pekka Vainio  (Hg.),
  • Mirjam Zimmermann  (Hg.),
  • Kirsten Busch Nielsen  (Hg.)
ab 21,00 €
Kerygma und Dogma 2022 Jg. 68, Heft 2
Kerygma und Dogma 2022 Jg. 68, Heft 2
  • Christine Axt-Piscalar  (Hg.),
  • Alexander Deeg  (Hg.),
  • Michael P. de Jonge  (Hg.),
  • Uta Heil  (Hg.),
  • Martin Karrer  (Hg.),
  • Markus Mühling  (Hg.),
  • Martin Ohst  (Hg.),
  • Andreas Schüle  (Hg.),
  • Christiane Tietz  (Hg.),
  • Michael Tilly  (Hg.),
  • Olli-Pekka Vainio  (Hg.),
  • Mirjam Zimmermann  (Hg.),
  • Kirsten Busch Nielsen  (Hg.)
ab 21,00 €
NEU
978-3-525-56858-3.jpg
60,00 €
NEU
978-3-525-57342-6.jpg
140,00 €
Kerygma und Dogma 2022 Jg. 68, Heft 1
Kerygma und Dogma 2022 Jg. 68, Heft 1
  • Christine Axt-Piscalar  (Hg.),
  • Alexander Deeg  (Hg.),
  • Michael P. de Jonge  (Hg.),
  • Uta Heil  (Hg.),
  • Martin Karrer  (Hg.),
  • Markus Mühling  (Hg.),
  • Martin Ohst  (Hg.),
  • Andreas Schüle  (Hg.),
  • Christiane Tietz  (Hg.),
  • Michael Tilly  (Hg.),
  • Olli-Pekka Vainio  (Hg.),
  • Mirjam Zimmermann  (Hg.),
  • Kirsten Busch Nielsen  (Hg.)
ab 21,00 €
978-3-525-55309-1.jpg
Kirche
  • Michael Meyer-Blanck
39,00 €
NEU
978-3-525-55298-8.jpg
100,00 €
Doing Climate Justice
Doing Climate Justice
  • Judith Gruber  (Hg.),
  • Stefan Silber  (Hg.),
  • Jan Niklas Collet  (Hg.),
  • Christian Tauchner  (Hg.),
  • Christian Kern  (Hg.),
  • Wietske de Jong-Kumru  (Hg.),
  • Sebastian Pittl  (Hg.)
ca. 130,00 €
Zentrierte Theologie
Zentrierte Theologie
  • Georg Pfleiderer  (Hg.),
  • Christiane Tietz  (Hg.),
  • Matthias D. Wüthrich  (Hg.)
Zeitschrift
50% Rabatt im 1. Jahr
Kerygma und Dogma
36,00 € 72,00 € *
978-3-525-56020-4.jpg
85,00 €