Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Entwicklung der Schreibkompetenz in einer Fremdsprache an der Hochschule

Entwicklung der Schreibkompetenz in einer Fremdsprache an der Hochschule

Konzept für die Schreibvermittlung im berufsbezogenen Unterricht am Beispiel von Deutsch als Fremdsprache

ca. 60,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im April 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 400 Seiten, mit 108 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1407-9
V&R unipress, 1. Auflage 2022
Welche Funktion hat die schriftliche Kommunikation gegenwärtig im beruflichen Handeln und wie... mehr
Entwicklung der Schreibkompetenz in einer Fremdsprache an der Hochschule
Welche Funktion hat die schriftliche Kommunikation gegenwärtig im beruflichen Handeln und wie verläuft der fremdsprachige Schriftverkehr inner- und außerhalb der Unternehmensstrukturen? Wie gehen potenzielle Mitarbeiter:innen mit schriftlichen Aufgaben am Arbeitsplatz um? Ausgehend von der Situation am Arbeitsmarkt sowie von (fremdsprachlichen) Kommunikationsbedürfnissen der Absolvent:innen erstellt Joanna Kic-Drgas ein umfassendes Bild zu Schreibbedürfnissen im beruflichen Kontext. Als Grundlange nutzt sie Informationen zur beruflichen Textsortenspezifik, zum Schreibmedium (Hand oder Computer), zum Schreibanlass, zur Schreibsituation und zu den potenziellen Adressaten geschriebener Nachrichten. Anhand identifizierter Aufgaben und Handlungssituationen leitet die Autorin sprachlich-kommunikative Anforderungen im Beruf ab, welche wiederum den Ausgangspunkt für eine effiziente Entwicklung der Schreibkompetenz für berufliche Zwecke darstellen. The aim of this publication is to establish the foreign language writing needs in the workplace (through questionnaires with professionals) as well as the status of professional writing in foreign language teaching at universities (both in philological and non-philological fields of study) (through interviews with teachers) and, based on this, to develop a concept for teaching professional writing skills using German as a foreign language at universities so that university graduates are able to meet the current communicative demands of the world of work and to adapt teaching to the processes of change in the world of work in the future. The quantitative-qualitative research methods used also reveal the discrepancies between institutionally stipulated and actually required professional language writing competence areas.
Kundenbewertungen für "Entwicklung der Schreibkompetenz in einer Fremdsprache an der Hochschule"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Joanna Kic-Drgas
    • Dr. Joanna Kic-Drgas promovierte 2012 am Institut für Angewandte Linguistik der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań über Fremdsprachendidaktik im Seniorenalter. Dort arbeitet sie seit 2014 als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Fremdsprachendidaktik und -methodik, interkulturelle Kommunikation, Fachsprachendidaktik und der Einsatz neuer Medien im Fremdsprachenunterricht.
      mehr...
NEU
U1_9783847013013.jpg
Pädagogisch-fremdsprachendidaktische...
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.),
  • Anna Jaroszewska  (Hg.),
  • Łukasz Kumięga  (Hg.)
35,00 €
Bi- and Multilingualism from Various Perspectives of Applied Linguistics
Bi- and Multilingualism from Various...
  • Zofia Chłopek  (Hg.),
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.)
ca. 50,00 €
Angewandte Linguistik – Neue Herausforderungen und Konzepte
Angewandte Linguistik – Neue Herausforderungen...
  • Sylwia Adamczak-Krysztofowicz  (Hg.),
  • Anna Szczepaniak-Kozak  (Hg.),
  • Paweł Rybszleger  (Hg.)
 Open Access
Wissenschaften und ihr Dialog in der Forschung zum Lehren und Lernen fremder Sprachen
Wissenschaften und ihr Dialog in der Forschung...
  • Magdalena Pieklarz-Thien  (Hg.),
  • Sebastian Chudak  (Hg.)