Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847013983.jpg
   
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
292 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1398-0
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2021
50 Jahre nach Erich Maria Remarques Tod werden von der aktuellen Remarque-Forschung auch bislang... mehr
Erich Maria Remarque aus heutiger Sicht
50 Jahre nach Erich Maria Remarques Tod werden von der aktuellen Remarque-Forschung auch bislang wenig beachtete Aspekte vermehrt in den Blick genommen. Die Beiträge dieses Bandes, die auf eine Tagung zum 50. Todestag an der schlesischen Universität Katowice/Sosnowiec zurückgehen, betrachten daher neben den klassischen Romanen so unterschiedliche Werke wie die frühen Romane oder die Erzählungen zum Ersten Weltkrieg. Zum Teil erstmals werden die Interviews Remarques, seine aktuelle Rezeption in unterschiedlichen Kultur- und Sprachräumen, die Adaption der Werke in Medien wie Graphic Novels und ihre internationale Verwendung im universitären und schulischen Unterricht untersucht und dargestellt. 50 years after the death of Erich Maria Remarque the research on Remarque intensifies its focus on hitherto almost unnoticed aspects. The contributions of this volume, which were created on a conference to mark the 50th anniversary of his death at the Silesian University Katowice/Sosnowiec, therefore not only focus on his popular novels but also on various works like his early novels or narratives on World War I. In parts for the first time, Remarque’s interviews, his recent reception in various cultural and linguistic regions, the adaptation of his works in media e.g. graphic novels and its international application in both universities and schools are being highlighted.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 1,7cm, Gewicht: 0,449 kg
Kundenbewertungen für "Erich Maria Remarque aus heutiger Sicht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Renata Dampc-Jarosz (Hg.)
    • Univ.-Prof. Dr. habil. Renata Dampc-Jarosz ist Germanistin und Literaturprofessorin an der Schlesischen Universität in Katowice, Polen. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Literatur und Kultur der deutschen Romantik, Briefkultur, Frauenliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts, deutschsprachige Literatur Oberschlesiens und komparatistische Fragestellungen.
      mehr...
    • Paweł Meus (Hg.)
    • Dr. Paweł Meus ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der schlesischen Universität Katowice/Sosnowiec, Polen.
      mehr...
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe
NEU
U1_9783847014843.jpg
Menschen als Hassobjekte
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
50,00 €
NEU
U1_9783847014836.jpg
Menschen als Hassobjekte
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
50,00 €
NEU
978-3-8471-1438-3.jpg
55,00 €
978-3-8471-1435-2.jpg
Frauen erzählen Geschichte
  • Aneta Jachimowicz  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847011965.jpg
Der Ritter, der ein Mädchen war
  • Inci Bozkaya  (Hg.),
  • Britta Bußmann  (Hg.),
  • Katharina Philipowski  (Hg.)
ab 39,99 €
U1_9783847011064.jpg
75,00 €
NEU
U1_9783847014966.jpg
Unter dem Signum der Grenze
  • Nina Nowara-Matusik  (Hg.)
40,00 €
NEU
U1_9783847014805.jpg
Kinder- und Jugendliteratur heute
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Anna Kaufmann  (Hg.),
  • Monika Hernik  (Hg.),
  • Ewelina Kamińska-Ossowska  (Hg.)
70,00 €
978-3-8471-1459-8.jpg
Bertolt Brecht in Systemkonflikten
  • Zbigniew Feliszewski  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-8471-1456-7.jpg
50,00 €
U1_9783847014362.jpg
Der Regionalkrimi
  • Wolfgang Brylla  (Hg.),
  • Maike Schmidt  (Hg.)
55,00 €
Utopische und dystopische Weltenentwürfe
50,00 €
Sie schreibt
Sie schreibt
  • Ursula Geitner
75,00 €
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes 2022 Jg. 69, Heft 2
Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes...
  • Michael Bender  (Hg.),
  • Katharina Jacob  (Hg.)
ab 15,00 €
U1_9783847013877.jpg
Hinter dem gläsernen Berg
  • Renata Dampc-Jarosz
55,00 €
U1_9783847013013.jpg
Pädagogisch-fremdsprachendidaktische...
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.),
  • Anna Jaroszewska  (Hg.),
  • Łukasz Kumięga  (Hg.)
35,00 €
U1_9783847012719.jpg
Plurale Autorschaft
  • Christian Schulte  (Hg.),
  • Birgit Haberpeuntner  (Hg.),
  • Melanie Konrad  (Hg.)
40,00 €
U1_9783847011996.jpg
Dispositive des Genus
  • Arletta Szmorhun,
  • Mirosław Kowalski
35,00 €
U1_9783847011408.jpg
Im Clash der Identitäten
  • Wolfgang Brylla  (Hg.),
  • Cezary Lipiński  (Hg.)
55,00 €
NEU
Faschismus?
Faschismus?
  • Anton Pelinka
35,00 €
978-3-412-51902-5.jpg
„Refugium einer politikfreien Sphäre“?
  • Helmut Rönz  (Hg.),
  • Martin Schlemmer  (Hg.),
  • Maike Schmidt  (Hg.)
ab ca. 27,99 €
Psychisch belastete und erkrankte Geflüchtete versorgen
ca. 25,00 €
Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von Beratung und Therapie
Heimweh und Heimatlosigkeit im Fokus von...
  • Barbara Abdallah-Steinkopff,
  • Maria Gavranidou,
  • Birsen Kahraman
ca. 30,00 €
NEU
978-3-525-40805-6.jpg
Systemisch visualisieren: Einfach machen!
  • Wiebke Lückert,
  • Franziska Brauner
ca. 35,00 €
NEU
978-3-525-40543-7.jpg
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-40530-7.jpg
Hallo, ich lebe noch!
  • Stephanie Witt-Loers
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-45018-5.jpg
Mein Lebenswerk in besten Händen
  • Klaus-Christian Knuffmann
ca. 25,00 €
NEU
978-3-525-49170-6.jpg
29,00 €
Wie sage ich eigentlich …?
23,00 €
U1_9783847013891.jpg
Beyond Borders
  • Agnieszka Adamowicz-Pośpiech  (Hg.),
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Andrzej Rabsztyn  (Hg.)
35,00 €
U1_9783847013884.jpg
Identity Issues in European Literatures
  • Agnieszka Adamowicz-Pośpiech  (Hg.),
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Joanna Warmuzińska-Rogóż  (Hg.)
35,00 €
U1_9783847013761.jpg
Wenn Soldaten wie Gespenster sind
  • Claudia Junk  (Hg.),
  • Thomas F. Schneider  (Hg.)
45,00 €
U1_9783847013242.jpg
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Paweł Zimniak  (Hg.)
55,00 €
U1_9783847012603.jpg
Fremdes zwischen Teilhabe und Distanz
  • Arletta Szmorhun  (Hg.),
  • Andrey Kotin  (Hg.)
50,00 €
Vor den Toren Europas
Vor den Toren Europas
  • Tobiasz Janikowski
ca. 35,00 €
978-3-949189-03-6.jpg
Muthos
  • Loren D. Marsh
80,00 €