Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
U1_9783847013983.jpg
   
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
292 Seiten, kartoniert
ISBN: 978-3-8471-1398-0
V&R unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage 2021
50 Jahre nach Erich Maria Remarques Tod werden von der aktuellen Remarque-Forschung auch bislang... mehr
Erich Maria Remarque aus heutiger Sicht
50 Jahre nach Erich Maria Remarques Tod werden von der aktuellen Remarque-Forschung auch bislang wenig beachtete Aspekte vermehrt in den Blick genommen. Die Beiträge dieses Bandes, die auf eine Tagung zum 50. Todestag an der schlesischen Universität Katowice/Sosnowiec zurückgehen, betrachten daher neben den klassischen Romanen so unterschiedliche Werke wie die frühen Romane oder die Erzählungen zum Ersten Weltkrieg. Zum Teil erstmals werden die Interviews Remarques, seine aktuelle Rezeption in unterschiedlichen Kultur- und Sprachräumen, die Adaption der Werke in Medien wie Graphic Novels und ihre internationale Verwendung im universitären und schulischen Unterricht untersucht und dargestellt. 50 years after the death of Erich Maria Remarque the research on Remarque intensifies its focus on hitherto almost unnoticed aspects. The contributions of this volume, which were created on a conference to mark the 50th anniversary of his death at the Silesian University Katowice/Sosnowiec, therefore not only focus on his popular novels but also on various works like his early novels or narratives on World War I. In parts for the first time, Remarque’s interviews, his recent reception in various cultural and linguistic regions, the adaptation of his works in media e.g. graphic novels and its international application in both universities and schools are being highlighted.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 15,5 x 23 x 1,7cm, Gewicht: 0,449 kg
Kundenbewertungen für "Erich Maria Remarque aus heutiger Sicht"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Renata Dampc-Jarosz (Hg.)
    • Univ.-Prof. Dr. habil. Renata Dampc-Jarosz lehrt seit 1994 am Germanistischen Institut an der Schlesischen Universität in Katowice, Polen. 2011 habilitierte sie sich zum Problem der weiblichen Briefästhetik um 1800. Seit 2012 ist sie Direktorin des Germanistischen Instituts an der Schlesischen Universität Katowice und Leiterin des Lehrstuhls für Literaturtheorie und Komparatistik. Schwerpunkte in Forschung und Lehre: Literatur und Kultur der deutschen Klassik und Romantik, deutschsprachige...
      mehr...
    • Paweł Meus (Hg.)
    • Dr. Paweł Meus ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der schlesischen Universität Katowice/Sosnowiec, Polen.
      mehr...
    • Thomas F. Schneider (Hg.)
    • Dr. Thomas F. Schneider ist Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Osnabrück und Leiter des Erich Maria Remarque-Friedenszentrums.
      mehr...
Erich Maria Remarque Jahrbuch / Yearbook. Zur gesamten Reihe
NEU
Aufstellungen lernen und lehren
Aufstellungen lernen und lehren
  • Kerstin Kuschik  (Hg.),
  • Kirsten Nazarkiewicz  (Hg.)
28,00 €
 Open Access
NEU
NEU
Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein 224 (2021)
Annalen des Historischen Vereins für den...
  • Historischer Verein für den Niederrhein  (Hg.)
45,00 €
NEU
Maraviglia
Maraviglia
  • Peter Bell  (Hg.),
  • Antje Fehrmann  (Hg.),
  • Rebecca Müller  (Hg.),
  • Dominic Olariu  (Hg.)
ab 45,00 €
NEU
978-3-525-40791-2.jpg
Kinderwunsch und Wirklichkeit
  • Bettina Klenke-Lüders
12,00 €
NEU
Never lock down Okavango
65,00 €
NEU
Die Impertinenz Jakobs
Die Impertinenz Jakobs
  • Martina Weingärtner
90,00 €
NEU
NEU
NEU
Queens within Networks of Family and Court Connections
35,00 €
NEU
Das umstrittene Erbe von 1989
Das umstrittene Erbe von 1989
  • Alexander Leistner  (Hg.),
  • Monika Wohlrab-Sahr  (Hg.)
NEU
Künstler-Ehe
Künstler-Ehe
  • Christine Fornoff-Petrowski
69,00 €
NEU
Geschichte in Köln 68 (2021)
Geschichte in Köln 68 (2021)
  • Christian Hillen  (Hg.),
  • Birgit Lambert  (Hg.),
  • Joachim Oepen  (Hg.)
28,00 €
NEU
Im Paradies
Im Paradies
  • Rainer Hoffmann
29,00 €
NEU
NEU
Who’s who im Alten Testament?
Who’s who im Alten Testament?
  • Michaela Veit-Engelmann,
  • Marc Wischnowsky
25,00 €
NEU
Dalmatia-Croatia Pontificia
Dalmatia-Croatia Pontificia
  • Waldemar Könighaus
150,00 €
NEU
Si quid universitati debetur
90,00 €
NEU
Eine unstete Beziehung
120,00 €
NEU
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
Coworking: aufbrechen, anpacken, anders leben
  • Dorothea Gebauer  (Hg.),
  • Jürgen Jakob Kehrer  (Hg.)
30,00 €
NEU
U1_9783847013891.jpg
Beyond Borders
  • Agnieszka Adamowicz-Pośpiech  (Hg.),
  • Renata Dampc-Jarosz  (Hg.),
  • Andrzej Rabsztyn  (Hg.)
35,00 €
NEU
U1_9783847013877.jpg
Hinter dem gläsernen Berg
  • Renata Dampc-Jarosz
55,00 €
NEU
Edwards, Germany, and Transatlantic Contexts
100,00 €
 Open Access
NEU
Deconversion Revisited
Deconversion Revisited
  • Heinz Streib,
  • Barbara Keller,
  • Barbara Keller,
  • Christopher F. Silver,
  • Christopher F. Silver,
  • Ralph W. Hood
NEU
U1_9783847013860.jpg
Die Zeitschrift »PLAN«
  • Desiree Hebenstreit
45,00 €
NEU
U1_9783847013808.jpg
Jugend im Kalten Krieg
  • Meike Sophia Baader  (Hg.),
  • Alfons Kenkmann  (Hg.)
40,00 €
NEU
U1_9783847013754.jpg
40,00 €
NEU
U1_9783847013723.jpg
70,00 €
NEU
U1_9783847013013.jpg
Pädagogisch-fremdsprachendidaktische...
  • Przemysław E. Gębal  (Hg.),
  • Anna Jaroszewska  (Hg.),
  • Łukasz Kumięga  (Hg.)
35,00 €
NEU
Wann war Arabien?
Wann war Arabien?
  • Mirjam Hähnle
NEU
NEU
Deutschland und Europa seit 1990
Deutschland und Europa seit 1990
  • Marianne Birthler,
  • Philipp Ther,
  • Norbert Frei,
  • Ton Nijhuis,
  • Benno Nietzel
20,00 €
NEU