Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Der Landrechtsentwurf von David Mevius

Der Landrechtsentwurf von David Mevius

Mecklenburgisches Partikularrecht im 17. Jahrhundert. Einführung und Edition

ab ca. 59,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
501 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-52267-4
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2021
Der norddeutsche Jurist David Mevius zählt zu den großen europäischen Gestalten des Usus... mehr
Der Landrechtsentwurf von David Mevius
Der norddeutsche Jurist David Mevius zählt zu den großen europäischen Gestalten des Usus modernus. Hier wird erstmals sein gesetzgeberisches Hauptwerk in der von ihm verfassten Originalversion im Druck zugänglich gemacht. Der Schwerpunkt der Einleitung beleuchtet einzelne Stellen des Landrechtsentwurfs und führt das Gesetzesverständnis von Mevius, seine Rechtsquellenlehre und Gesetzgebungstechnik vor Augen. Die Editionsrichtlinien geben Aufschluss, in welcher Weise die philologischen Besonderheiten und die Unterschiede zwischen der Handschrift und dem frühneuzeitlichen Druck nachgewiesen sind. Das umfangreiche Register soll den Weg zur Quelle erleichtern. Die norddeutsche Rechtsgeschichte und die Landesgeschichte werden vielfache Hinweise auf die Lebens- und Rechtskultur der ländlichen Gesellschaft finden. Die Dogmengeschichte kann die Lösungen des Landrechtsentwurfs in die übergreifenden Strömungen des Usus modernus einordnen. Die inhaltliche Auswertung des mecklenburgischen Landrechtsentwurfs ist damit auf gesicherter Grundlage möglich.
Kundenbewertungen für "Der Landrechtsentwurf von David Mevius"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Peter Oestmann
    • Peter Oestmann ist Professor für Bürgerliches Recht und Deutsche Rechtsgeschichte am Institut für Rechtsgeschichte der Universität Münster.
      mehr...