Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-525-37103-9.jpg
   

Die Gouvernementalisierung der Natur

Deutung und handelnde Bewältigung von Naturkatastrophen im Kurfürstentum Bayern des 18. Jahrhunderts

80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
498 Seiten, mit 5 s/w Abb. u. 1 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-37103-9
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Zur Zeit der Aufklärung veränderten sich nicht nur Herrschaft, Wissen und Kommunikation. Auch der... mehr
Die Gouvernementalisierung der Natur
Zur Zeit der Aufklärung veränderten sich nicht nur Herrschaft, Wissen und Kommunikation. Auch der Umgang mit Natur und insbesondere mit Naturgefahren unterlag einem Wandel, an dessen Ende sich das moderne Naturgefahrenmanagement herausbildete, das unseren Umgang mit drohenden und eintretenden Naturkatastrophen bis heute bestimmt. Das Buch verfolgt am Beispiel des Kurfürstentums Bayern im 18. Jahrhundert diese Entwicklung anhand der Naturkatastrophentypen Unwetter und Hochwasser nach. In der Untersuchung von Deutungen zeitgenössischer Naturkatastrophen und Praktiken des Umgangs mit ihnen legt es einen Diskurs zu Naturkatastrophen offen, der von Akteuren aus Herrschaft und Wissenschaft und ihren Sichtweisen der Naturkatastrophen dominiert wird. Peter Reinkemeier zeigt die Entwicklungslinie bis zum heutigen technologischen Naturgefahrenmanagement auf und trägt damit zu einem historischen kritischen Hinterfragen unseres Umgangs mit Natur und Naturgefahren bei.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,8cm, Gewicht: 0,939 kg
Kundenbewertungen für "Die Gouvernementalisierung der Natur"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Peter Reinkemeier
    • Dr. Peter Reinkemeier promovierte in Mittlerer und Neuerer Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen. Er ist als Lehrkraft im gymnasialen Lehramt tätig.
      mehr...
Umwelt und Gesellschaft. Zur gesamten Reihe
NEU
4066338639363.jpg
Geschichte und Gesellschaft 2022 Jg. 48, Heft 2
  • Sebastian Conrad  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Martin Schulze Wessel  (Hg.),
  • Rudolf Schlögl  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.),
  • Margrit Pernau  (Hg.),
  • Simone Lässig  (Hg.),
  • Stefan Rinke  (Hg.),
  • Dagmar Herzog  (Hg.),
  • Svenja Goltermann  (Hg.),
  • Christoph Conrad  (Hg.),
  • Jens Beckert  (Hg.),
  • Philip Manow  (Hg.),
  • Maren Möhring  (Hg.),
  • Kiran Klaus Patel  (Hg.),
  • Monique Scheer  (Hg.),
  • Ulrike Freitag  (Hg.)
ab ca. 22,00 €
NEU
978-3-412-52649-8.jpg
55,00 €
NEU
978-3-412-52567-5.jpg
Geschichte in Köln 69 (2022)
  • Christian Hillen  (Hg.),
  • Joachim Oepen  (Hg.),
  • Wolfgang Rosen  (Hg.)
28,00 €
Geld - Gnade - Gefolgschaft
85,00 €
U1_9783847015017.jpg
ca. 55,00 €
U1_9783847014959.jpg
1870/71
  • Alma Hannig  (Hg.),
  • Christian Meierhofer  (Hg.),
  • Georg Mölich  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-412-52557-6.jpg
Eine andere Geschichte Spaniens
  • Birgit Aschmann,
  • Klaus Herbers
45,00 €
NEU
978-3-412-52588-0.jpg
Die Kurstadt als urbanes Phänomen
  • Andrea Pühringer  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
50,00 €
978-3-412-52515-6.jpg
Selbstzeugnisse vom Rhein
  • Elisabeth Dietrich
60,00 €
978-3-525-36860-2.jpg
60,00 €
978-3-412-52430-2.jpg
Frieden im Ostseeraum
  • Dirk Schleinert  (Hg.)
60,00 €
Gelehrter Wissensaustausch zwischen der deutschsprachigen und der französischsprachigen Welt im 18. Jahrhundert
Gelehrter Wissensaustausch zwischen der...
  • Claire Gantet  (Hg.),
  • Markus Meumann  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-412-52319-0.jpg
Gut untergebracht
  • Jutta Becher
45,00 €
»Deutscher Wald« in Afrika
65,00 €
Rheinwissen
Rheinwissen
  • Nils Bennemann
70,00 €
U1_9783847011736.jpg
Johann Georg Hamann: Natur und Geschichte
  • Eric Achermann  (Hg.),
  • Johann Kreuzer  (Hg.),
  • Johannes von Lüpke  (Hg.)
65,00 €
978-3-525-35592-3.jpg
50,00 €
978-3-525-31712-9.jpg
Greenpeace
  • Frank Zelko
40,00 €
978-3-525-31715-0.jpg
Projektion Natur
  • Annette Meyer  (Hg.),
  • Stephan Schleissing  (Hg.)
45,00 €