Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Transnationale Möglichkeitsräume

Transnationale Möglichkeitsräume

Deutsche Diakonissen in London (1846–1918)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 500 Seiten, ca. 12 Abb. u. 4 Tab., Onlinequelle (E-Library)
ISBN: 978-3-666-31140-6
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
Protestantische Schwesternschaften waren prägend für die Geschichte des 19.... mehr
Transnationale Möglichkeitsräume

Protestantische Schwesternschaften waren prägend für die Geschichte des 19. Jahrhunderts. Trotz aller Hierarchien und des starren normativen Korsetts der ordensähnlichen Anstalten bot sich den Diakonissen die Möglichkeit, eine berufliche Qualifikation und ein gewisses Maß an Selbstständigkeit zu erlangen. Die Studie nimmt Diakonissen aus den deutschen Mutterhäusern in Kaiserswerth, Darmstadt und Bielefeld in den Blick, die an das German Hospital sowie in einige deutsch-protestantische Gemeinden nach London entsandt worden sind. Sie zeigt, wie es ihnen in bestimmten Bereichen gelang, sich Spielräume zu selbstbestimmten Handeln zu eröffnen.

Kundenbewertungen für "Transnationale Möglichkeitsräume"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz Zur gesamten Reihe
 Open Access
Rheinwissen
Rheinwissen
  • Nils Bennemann
ab 59,99 €
978-3-8471-0547-3.jpg
Religion and Migration
  • Kurt Appel  (Hg.),
  • Isabella Guanzini  (Hg.),
  • Christian Danz  (Hg.),
  • Hans Gerald Hödl  (Hg.),
  • Rudolf Langthaler  (Hg.),
  • Rüdiger Lohlker  (Hg.),
  • Sigrid Müller  (Hg.),
  • Richard Potz  (Hg.),
  • Sieglinde K. Rosenberger  (Hg.),
  • Johann Schelkshorn  (Hg.)
Christoph Matthäus Pfaff und die Kirchenunionsbestrebungen des Corpus Evangelicorum 1717-1726
Christoph Matthäus Pfaff und die...
  • Wolf-Friedrich Schäufele
65,00 €