Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Verkauftes Vaterland

Verkauftes Vaterland

Die moralische Ökonomie des Bodenmarktes im östlichen Preußen 1886–1914

65,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
356 Seiten, mit 22 Tab., gebunden
ISBN: 978-3-525-36765-0
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022, 2021
Soziale Normen durchziehen alle Lebensbereiche. Sie regeln, welche Formen menschlichen Handelns... mehr
Verkauftes Vaterland
Soziale Normen durchziehen alle Lebensbereiche. Sie regeln, welche Formen menschlichen Handelns erlaubt sind und welche als verboten gelten und bei Zuwiderhandeln mit sozialen, finanziellen oder anderen Strafen geahndet werden. Die Studie zeigt am Beispiel des Bodenmarktes im östlichen Preußen, wie im ausgehenden 19. Jahrhundert „Nation“ als Bezugspunkt für wirtschaftliches Handeln verankert wird. Verfechter sowohl der deutschen als auch der polnischen Nation legten ihren Landsleuten die Pflicht auf, ihren Grundbesitz nicht an Angehörige der jeweils anderen Nation zu verkaufen – bei Verstößen dagegen wurden sie als Verräter verunglimpft. Grundbesitzer versuchten hingegen, lukrative Geschäfte einzufädeln, ohne für die Wahl des Käufers bestraft zu werden. Obwohl sowohl deutsche als auch polnische Grundbesitzer dem preußischen Staat ihre Unterstützung für dessen Siedlungspolitik versagten, gelang es letzterem, massiven Einfluss auf die Besitzrechte in den östlichen Provinzen zu gewinnen.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3cm, Gewicht: 0,772 kg
Kundenbewertungen für "Verkauftes Vaterland"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft. Zur gesamten Reihe
978-3-525-37028-5.jpg
75,00 €
 Open Access
NEU
978-3-412-52490-6.jpg
Bestialische Praktiken
  • José Cáceres Mardones
NEU
978-3-205-21569-1.jpg
Viel mehr als nur Ökonomie
  • Alexander Linsbichler
28,00 €
Sachsen 1923
Sachsen 1923
  • Karl Heinrich Pohl
ca. 45,00 €
NEU
978-3-412-52532-3.jpg
Museen in der DDR
  • Lukas Cladders  (Hg.),
  • Kristina Kratz-Kessemeier  (Hg.)
45,00 €
NEU
Geschichte und Gesellschaft 2021 Jg. 47, Heft 4, Preußen postkolonial
Geschichte und Gesellschaft 2021 Jg. 47, Heft...
  • Felix Ackermann  (Hg.),
  • Agnieszka Pufelska  (Hg.)
24,00 €
NEU
978-3-205-21541-7.jpg
80,00 €
NEU
Geborgte Heimat
Geborgte Heimat
  • Rosemarie Bovier
35,00 €
NEU
978-3-525-51364-4.jpg
85,00 €
978-3-412-52507-1.jpg
Pflichterfüllung
  • Michael Galbas
ca. 70,00 €
NEU
978-3-205-21504-2.jpg
45,00 €
NEU
Cosima Wagner
Cosima Wagner
  • Sabine Zurmühl
40,00 €
NEU
Häuptlinge und Scheiks
Häuptlinge und Scheiks
  • Georg Scheibelreiter
55,00 €
Fremd in der eigenen Familie
23,00 €
NEU
Wie Geschichtsschulbücher erzählen
55,00 €
NEU
978-3-412-52478-4.jpg
Verdichtete Botschaften
  • Rebecca Schmalholz
NEU
NEU
Die Suche nach Selbstrespekt
Die Suche nach Selbstrespekt
  • Sophus Renger,
  • Daniela Renger
25,00 €
NEU
Semmering
Semmering
  • Josef Wagner  (Hg.),
  • Irene Beckmann  (Hg.)
32,00 €
NEU
978-3-525-56056-3.jpg
A Landmark in Turbulent Times
  • Henk van den Belt  (Hg.),
  • Klaas-Willem de Jong  (Hg.),
  • Willem van Vlastuin  (Hg.)
150,00 €
NEU
978-3-525-55460-9.jpg
Die Kirche und die Täter nach 1945
  • Nicholas John Williams  (Hg.),
  • Christoph Picker  (Hg.)
NEU
Gefühle in der Geschichte
80,00 €
2 Samuel 9-14
2 Samuel 9-14
  • Walter Dietrich
100,00 €
Vielfalt – Ordnung – Einheit
70,00 €
Dance as Third Space
Dance as Third Space
  • Heike Walz  (Hg.)
60,00 €
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken Gesellschaften
Vertrauen und Vertrauensverlust in antiken...
  • Philipp Brockkötter  (Hg.),
  • Stefan Fraß  (Hg.),
  • Frank Görne  (Hg.),
  • Isabelle Künzer  (Hg.)
80,00 €
wie wir essen
wie wir essen
  • Sonja Stummerer,
  • Martin Hablesreiter
32,00 €