Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das Habsburgerreich - Inspiration für Europa?
   

Das Habsburgerreich - Inspiration für Europa?

Eine Spurensuche. Aus dem Niederländischen übersetzt von Leopold Decloedt

Übersetzt von:
25,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
214 Seiten, 41 s/w Abb., gebunden
ISBN: 978-3-205-21484-7
Böhlau Verlag Wien, 1. Auflage 2022
Das Habsburgerreich bestand rund 600 Jahre lang und vereinte unter seinem Dach viele Völker,... mehr
Das Habsburgerreich - Inspiration für Europa?
Das Habsburgerreich bestand rund 600 Jahre lang und vereinte unter seinem Dach viele Völker, Sprachen und Kulturen. Auch in der Europäischen Union sind verschiedenste Länder vereinigt, die, ähnlich wie in der Habsburgermonarchie, versuchen, Konflikte zu vermeiden, Kompromisse einzugehen und so gut es geht, gemeinsame Entscheidungen zu treffen. Wo sind die Ähnlichkeiten zwischen dem Habsburgerreich und der EU? Kann man diese beiden Konstrukte überhaupt vergleichen? Caroline de Gruyter, die ein paar Jahre in Wien gelebt hat, taucht in die habsburgische Vergangenheit ein und befördert vergessene Geschichten wieder ans Tageslicht. Eines ist sicher: die EU kann so manches vom Habsburgerreich lernen. Die niederländische Journalistin nimmt uns mit auf ihre Reise durch die Vergangenheit und lässt uns teilhaben an interessanten Gesprächen mit Diplomaten, Politikern, Beamten – oder einfach nur mit ihren eigenen Nachbarn in Wien.
Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 1,6cm, Gewicht: 0,407 kg
Kundenbewertungen für "Das Habsburgerreich - Inspiration für Europa?"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autor:inneninfos
    • Caroline de Gruyter
    • Caroline de Gruyter schreibt seit über 20 Jahren über Europa, u. a. aus Brüssel und Wien. Sie ist Kolumnistin und Korrespondentin bei der Tageszeitung NRC Handelsblad und schreibt auch für De Standaard, Carnegie Europe und Foreign Policy.
      mehr...
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
39,00 €
978-3-412-51385-6.jpg
20,00 €
NEU
“Glück, das mir verblieb”
“Glück, das mir verblieb”
  • Heide Stockinger  (Hg.)
32,00 €
NEU
Faschismus?
Faschismus?
  • Anton Pelinka
35,00 €
NEU
978-3-205-21550-9.jpg
Die Schauspielerin Annie Rosar (1888-1963)
  • Regina Jankowitsch,
  • Annie Rüdegger-Rosar
35,00 €
NEU
Homiletische Monatshefte 2021-22 Jg. 97, Heft 12
ab 10,00 €
 Open Access
NEU
U1_9783737015066.jpg
People in the Face of Modern Warfare
  • Stanisław Fel,
  • Iwona Niewiadomska,
  • Katarzyna Lenart-Kłoś
NEU
U1_9783847014966.jpg
Unter dem Signum der Grenze
  • Nina Nowara-Matusik  (Hg.)
40,00 €
NEU
Durch vergiftete Zeiten. Memoiren eines Nazibuben
ca. 40,00 €
NEU
978-3-205-21566-0.jpg
Von der Konjunkturforschung zum Kompetenzzentrum
  • Felix Butschek,
  • Gunther Tichy,
  • Ewald Walterskirchen
35,00 €
NEU
978-3-205-21471-7.jpg
39,00 €
978-3-205-21569-1.jpg
Viel mehr als nur Ökonomie
  • Alexander Linsbichler
28,00 €
978-3-205-21614-8.jpg
Die Macht der Kunstkritik
  • Ilona Sármány-Parsons
ca. 65,00 €
NEU
U1_9783847014805.jpg
Kinder- und Jugendliteratur heute
  • Carsten Gansel  (Hg.),
  • Anna Kaufmann  (Hg.),
  • Monika Hernik  (Hg.),
  • Ewelina Kamińska-Ossowska  (Hg.)
70,00 €
NEU
978-3-205-21596-7.jpg
Demokratie nach 1945
  • Christoph Kühberger  (Hg.),
  • Reinhard Heinisch  (Hg.),
  • Reinhard Klaushofer  (Hg.),
  • Margit Reiter  (Hg.)
978-3-412-52532-3.jpg
Museen in der DDR
  • Lukas Cladders  (Hg.),
  • Kristina Kratz-Kessemeier  (Hg.)
45,00 €
NEU
Brutalismus in Österreich 1960-1980
Brutalismus in Österreich 1960-1980
  • Johann Gallis  (Hg.),
  • Albert Kirchengast  (Hg.)
ca. 45,00 €
NEU
In den Augen der Anderen
In den Augen der Anderen
  • Kathrin Dorothea Paszek
55,00 €
978-3-205-21541-7.jpg
80,00 €
Fair taxes or budget revenues at any price?
Fair taxes or budget revenues at any price?
  • Martin Löhnig  (Hg.),
  • Wojciech Morawski  (Hg.),
  • Anna Moszyńska  (Hg.)
65,00 €
Cosima Wagner
Cosima Wagner
  • Sabine Zurmühl
40,00 €
Häuptlinge und Scheiks
Häuptlinge und Scheiks
  • Georg Scheibelreiter
55,00 €
Wie Geschichtsschulbücher erzählen
55,00 €
Semmering
Semmering
  • Josef Wagner  (Hg.),
  • Irene Beckmann  (Hg.)
32,00 €
Das umstrittene Erbe von 1989
Das umstrittene Erbe von 1989
  • Alexander Leistner  (Hg.),
  • Monika Wohlrab-Sahr  (Hg.)
NEU
Dem Trauma Widerstand leisten
32,00 €
Steirisches Jahrbuch für Politik 2020
Steirisches Jahrbuch für Politik 2020
  • Beatrix Karl  (Hg.),
  • Wolfgang Mantl  (Hg.),
  • Klaus Poier  (Hg.),
  • Manfred Prisching  (Hg.),
  • Anita Ziegerhofer  (Hg.)
35,00 €
978-3-205-21435-9.jpg
Pandemic Poland
  • Martin Löhnig  (Hg.),
  • Maciej Serowaniec  (Hg.),
  • Zbigniew Witkowski  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-21291-1.jpg
Commercial Law in Southeastern Europe
  • Martin Löhnig  (Hg.),
  • Ivelina Masheva  (Hg.)
40,00 €
wie wir essen
wie wir essen
  • Sonja Stummerer,
  • Martin Hablesreiter
32,00 €
Die Europäische Union zwischen Konfusion und Vision
Die Europäische Union zwischen Konfusion und...
  • Paul Michael Lützeler  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
45,00 €
978-3-205-21431-1.jpg
In Verteidigung der Demokratie
  • Jacqueline Jürs  (Hg.),
  • Roman Schuh  (Hg.),
  • Manfred Wirtitsch  (Hg.)
978-3-205-21424-3.jpg
Politik im Krieg
  • Maximilian Rückert
90,00 €
978-3-205-21394-9.jpg
28,00 €
978-3-205-21272-0.jpg
Begriffe der Gegenwart
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.),
  • Manuel Liebig  (Hg.)
30,00 €
978-3-205-21449-6.jpg
55,00 €
978-3-205-21370-3.jpg
St. Stephan in Wien. Die "Herzogswerkstatt"
  • Barbara Schedl  (Hg.),
  • Franz Zehetner  (Hg.)
55,00 €
978-3-205-21271-3.jpg
Österreichisches Jahrbuch für Politik 2020
  • Andreas Khol  (Hg.),
  • Günter Ofner  (Hg.),
  • Bettina Rausch  (Hg.),
  • Stefan Karner  (Hg.),
  • Wolfgang Sobotka  (Hg.)
ab 37,99 €
978-3-205-21204-1.jpg
Stradivari
  • Alessandra Barabaschi
32,00 €
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2021 Jg. 57, Heft 1
Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik 2021...
  • Yvonne Brandl  (Hg.),
  • Ulrike Dinger-Ehrenthal  (Hg.),
  • Helga Felsberger  (Hg.),
  • Thomas Mies  (Hg.),
  • Diana Pflichthofer  (Hg.),
  • Ulrich Schultz-Venrath  (Hg.),
  • Hermann Staats  (Hg.)
29,00 €