Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Geschichte der jüdischen Numismatik - Band 1: 2. – 16. Jh.

Geschichte der jüdischen Numismatik - Band 1: 2. – 16. Jh.

Historisches Vergessen – Jüdische Bewahrung – Europäische Entdeckung

ab ca. 110,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
640 Seiten, mit ca. 50 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-55846-1
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage, 2021
Dass die Juden in der Antike eigene Münzen geprägt haben, ist eine numismatische Evidenz, die... mehr
Geschichte der jüdischen Numismatik - Band 1: 2. – 16. Jh.

Dass die Juden in der Antike eigene Münzen geprägt haben, ist eine numismatische Evidenz, die heute sehr gut dokumentiert ist. Seit wann wissen wir aber, dass es einmal eine solche antike jüdische Münzprägung gab? Was wussten die Juden der Zeit nach den beiden jüdischen Kriegen gegen Rom (66-70/74 n. und 132-135/136 n.) darüber, als die Staatlichkeit des Volkes Israel zerstört war und die jüdischen Münzen bei den Römern als staatsgefährdendes Revolutionsgeld galten? Wie haben diese Münzen die langen Jahrhunderte der Zerstreuung der Juden in alle Weltteile überlebt? Wann haben die christlichen Gelehrten im westlichen Europa die einstmalige Existenz jüdischer Münzen zur Kenntnis genommen?

Ein Weiteres: Seit wann besaßen sowohl Juden wie Christen in der nachtalmudischen Zeit echte jüdische Münzen? Welches waren die Nöte und Interessen, die sowohl hinter der Verbergung der antiken jüdischen Münzen wie auch hinter deren Bewahrung im Wissen standen? Seit wann fand und sammelte man jüdische Münzen und dokumentierte diese in numismatischen Publikationen, sodass sich eine jüdische Sparte innerhalb des weiten Feldes der antiken Numismatik bilden konnte?

Und schließlich: Wie wurden reale jüdische Münzen in der Bibelwissenschaft, in der Philologie und in der Geschichtswissenschaft der Antike und besonders des antiken Judentums wissenschaftlich ausgewertet?

Erstmals wird hier dieses dramatische Geschick der jüdischen Münzprägungen dargestellt.

Kundenbewertungen für "Geschichte der jüdischen Numismatik - Band 1: 2. – 16. Jh."
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Max Küchler
    • Dr. theol. Max Küchler ist Professor em. für Neues Testament und Biblische Umwelt an der Universität Freiburg / Schweiz.
      mehr...