Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (1881–1981)
ab ca. 32,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Dezember 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 368 Seiten, ca. 40 s/w-Abb., gebunden
ISBN: 978-3-412-52154-7
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage, 2021
Die „Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde“ wurde 1881 gegründet. Angesichts des... mehr
Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (1881–1981)
Die „Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde“ wurde 1881 gegründet. Angesichts des zunehmenden Nationalismus im deutschen Kaiserreich war ihre Arbeit über Jahrzehnte hinweg einer Spannung ausgesetzt, die durch die Affinität weiter Bevölkerungskreise in der Region zu Katholizismus und Liberalismus erheblich verstärkt wurde. So erklärt sich das Bestreben der damaligen Akteure, durch die Veröffentlichung von Quellen ohne politische oder weltanschauliche Parteinahme gleichermaßen zur Erhellung der regionalen wie eben auch der „vaterländischen“ Geschichte beizutragen. Diese aus der Tradition der „Gesellschaft“ erwachsene Selbstverpflichtung zur Arbeit an den in der Regel archivischen überlieferungen währt inzwischen über 140 Jahre. Dabei war die „Gesellschaft“ immer auch Objekt und Spiegel wissenschaftlicher Konjunkturen und Netzwerke, politischer Systeme und sozioökonomischer Umbrüche. In diesem Licht schildert dieses Buch die Geschichte der „Gesellschaft“ vor allem hinsichtlich ihrer institutionellen Entwicklung: Die akademische wie die bürgerschaftliche Träger- bzw. Mitgliederschaft der „Gesellschaft“, ihre Organisation und ihre Stellung in Staat und Provinz stehen dabei im Mittelpunkt. Auch die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen werden beleuchtet: die Kaiser- wie die Weimarer Zeit, das Verhalten der „Gesellschaft“ gegenüber der unter dem Nationalsozialismus propagierten „Volksgeschichte“ und schließlich auch die Neuausrichtung ihrer Arbeit nach Auflösung der preußischen Rheinprovinz in der Nachkriegszeit.
Kundenbewertungen für "Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (1881–1981)"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Klaus Pabst
    • Klaus Pabst ist promovierter Historiker und war lange an der Universität Köln tätig.
      mehr...
    • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde (Hg.)
    • Die Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde widmet sich der Erforschung der rheinischen Geschichte, verstanden als die Geschichte der ehemaligen preußischen Rheinprovinz, u.a. durch die Publikation von Quelleneditionen und Sammlungen. Sie fungiert zugleich als Historische Kommission für das Rheinland.
      mehr...
Brüche und Kontinuitäten: Forschungen zu Kunst und Kunstgeschichte im... Zur gesamten Reihe
Christen und Muslime in Mittelalter und Frühneuzeit
Christen und Muslime in Mittelalter und...
  • Peter Geiss  (Hg.),
  • Peter Arnold Heuser  (Hg.),
  • Michael Rohrschneider  (Hg.)
ab ca. 39,99 €
NEU
Historiker zwischen den Zeiten
Historiker zwischen den Zeiten
  • Petr Elbel  (Hg.),
  • Alexandra Kaar  (Hg.),
  • Jiří Němec  (Hg.),
  • Martin Wihoda  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Gott gebe, dass wir alle selig werden mögen
ab ca. 44,99 €
Im Büro des Herrschers
Im Büro des Herrschers
  • Clemens Ableidinger  (Hg.),
  • Peter Becker  (Hg.),
  • Marion Dotter  (Hg.),
  • Andreas Enderlin-Mahr  (Hg.),
  • Jana Osterkamp  (Hg.),
  • Nadja Weck  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-31726-6.jpg
Regionalgeschichte
  • Nina Gallion  (Hg.),
  • Martin Göllnitz  (Hg.),
  • Frederieke Maria Schnack  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
Wie das Leben so der Tod
ab ca. 54,99 €
NEU
Textlinguistische Untersuchungen zu mittelalterlichen deutschen Testamenten von Krakauer Bürgern
ab 37,99 €
NEU
NEU
Österreichs Kreuzzüge
Österreichs Kreuzzüge
  • Robert-Tarek Fischer
ab ca. 23,99 €
NEU
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
ab 37,99 €
Human Remains from the Former German Colony of East Africa
Human Remains from the Former German Colony of...
  • Benhard S. Heeb  (Hg.),
  • Charles Kabwete-Mulinda  (Hg.),
  • Staatliche Museen zu Berlin  (Hg.)
ab ca. 55,99 €
NEU
Freundschaft und Werkstatt
Freundschaft und Werkstatt
  • Jutta von Simson  (Hg.),
  • Christoph von Wolzogen  (Hg.)
ab 23,99 €
Coverbild Regina Wenninger: Die Kunst der Stunde
Die Kunst der Stunde
  • Regina Wenninger
ab 49,99 €
NEU
Epochen – Themen – Methoden
Epochen – Themen – Methoden
  • Joachim Bahlcke  (Hg.),
  • Roland Gehrke  (Hg.)
ab 59,99 €
Moskaus Fenster zur Welt
Moskaus Fenster zur Welt
  • Alexander Schejngeit
ab 39,99 €
NEU
Das rote Weltall
Das rote Weltall
  • Elisabeth Schaber
50,00 €
»Deutscher Wald« in Afrika
ab 54,99 €
Eduard Albert
Eduard Albert
  • Helena Kokešová
ab 37,99 €
Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im Kurfürstentum Köln im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit
Herrschaftsnorm und Herrschaftspraxis im...
  • Alheydis Plassmann  (Hg.),
  • Michael Rohrschneider  (Hg.),
  • Andrea Stieldorf  (Hg.)
ab 39,99 €
978-3-8471-1242-6
Relations of Power
  • Emma O. Bérat  (Hg.),
  • Rebecca Hardie  (Hg.),
  • Irina Dumitrescu  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-412-50978-1.jpg
Geschichtete Identitäten
  • Thomas Grob  (Hg.),
  • Anna Hodel  (Hg.),
  • Jan Miluška  (Hg.)
Vom Land der Kosaken zum Land der Bauern
ab 49,99 €
Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871
Friedrich Baudri: Tagebücher 1854-1871
  • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde  (Hg.)
ab 59,99 €
Mittelalterliche Rechtstexte und mantische Praktiken
Mittelalterliche Rechtstexte und mantische...
  • Klaus Herbers  (Hg.),
  • Hans Christian Lehner  (Hg.)
ab 23,99 €
Unter dem Roten Stern geboren
ab 37,99 €
Fleiß, Glaube, Bildung
Fleiß, Glaube, Bildung
  • Anne Sophie Overkamp
ab 59,99 €
Metropole am Rhein
Metropole am Rhein
  • Werner Schäfke
ab 23,99 €
Rheinwissen
Rheinwissen
  • Nils Bennemann
ab 59,99 €