Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Max Merten

Max Merten

Jurist und Kriegsverbrecher. Eine biografische Fallstudie zum Umgang mit NS-Tätern in der frühen Bundesrepublik

ab ca. 74,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Februar 2022

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 880 Seiten, mit ca. 3 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-35224-3
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2022
In Griechenland gilt er bis heute als einer der größten NS-Kriegsverbrecher: Max Merten, von... mehr
Max Merten
In Griechenland gilt er bis heute als einer der größten NS-Kriegsverbrecher: Max Merten, von Hause aus Jurist, war 1943 in Saloniki maßgeblich an der Verfolgung der jüdischen Gemeinde beteiligt. Seine Wiederanstellung im Bundesjustizministerium hinderte das 1952 nicht. Indes verließ er die Rosenburg schon nach kurzer Zeit unter mysteriösen Umständen. Das hielt Justiz- und Außenministerium aber nicht davon ab, ihm mannigfache Hilfe zu leisten, als er 1957 in Athen verhaftet und später wegen Kriegsverbrechen verurteilt wurde. Das geradezu befremdliche Engagement der Bonner Zentralbehörden verhalf ihm 1959 zur vorzeitigen Freilassung. Doch statt dankbar zu sein, initiierte er mit Hilfe des späteren Bundespräsidenten Gustav Heinemann und dessen Sozius Diether Posser einen Rache- und Rehabilitierungsfeldzug, der nicht nur das deutsch-griechische Verhältnis massiv belastete, sondern auch führende Persönlichkeiten wie Kanzleramtschef Globke und den griechischen Ministerpräsidenten Karamanlis in Bedrängnis brachte. Mertens Biografie illustriert die Verwicklung des deutschen Juristenstandes in NS- und Kriegsverbrechen, die „braunen“ Kontinuitäten in den Zentralbehörden der jungen Bonner Republik und deren höchst problematische Vergangenheitspolitik.
Kundenbewertungen für "Max Merten"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gerrit Hamann
    • Gerrit Hamann ist Volljurist. Mit der diesem Buch zugrunde liegenden Arbeit wurde er 2021 an der Georg-August-Universität Göttingen zum Doktor der Rechte promoviert.
      mehr...
Die Rosenburg Zur gesamten Reihe
NEU
„Hier ist Krieg“
ab 37,99 €
NEU
Väter unser ...
Väter unser ...
  • Ionka Senger,
  • Regula Weil,
  • Ruth Zeifert
ab 15,99 €
978-3-205-20859-4.jpg
Der Griff nach der Zeit
  • Michael Jürgen Schatzl
ab 49,99 €
NEU
Hineingerutscht?
Hineingerutscht?
  • Hans-Peter Kriemann
ab 37,99 €
Die Bundeswehr auf dem Balkan
ab ca. 37,99 €
NEU
Das Erbrecht der Buch'schen Glosse
ab 79,00 €
NEU
978-3-412-52389-3.jpg
25,00 €
NEU
Union with God
Union with God
  • Audy Santoso
ab 99,99 €
NEU
Englands Brexit und Abschied von der Welt
ab ca. 23,99 €
NEU
Freedom from Fatalism
Freedom from Fatalism
  • Robert C. Sturdy
ab 120,00 €
NEU
Of One Tree
Of One Tree
  • Wulfert de Greef
ab 64,99 €
NEU
978-3-525-50353-9.jpg
2 Samuel 9-14
  • Walter Dietrich
100,00 €
NEU
NEU
978-3-525-35825-2.jpg
Niemandsland
  • Yfaat Weiss
ab 19,99 €
NEU
Natio Ungarica
Natio Ungarica
  • András Szabó
ab 79,99 €
Gnade als trinitarisches Sein
ab 79,99 €
NEU
Strebe nach Schalom!
ab 79,99 €
NEU
Mit Religion Beruf gestalten?!
ab 15,99 €
NEU
Heimisch werden durch Geschichte
70,00 €
NEU
Ethisch urteilen und handeln
Ethisch urteilen und handeln
  • Wolfgang Matthias Heffels,
  • Anna Storms
ab 23,99 €
978-3-525-31726-6.jpg
Regionalgeschichte
  • Nina Gallion  (Hg.),
  • Martin Göllnitz  (Hg.),
  • Frederieke Maria Schnack  (Hg.)
ab 59,99 €
NEU
Cover
ab 14,99 €
NEU
Mensch – Liebe – Partnerschaft
Mensch – Liebe – Partnerschaft
  • Oliver Arnhold,
  • Alina Bloch
ab 14,99 €
NEU
Wien im Mittelalter
Wien im Mittelalter
  • Peter Csendes,
  • Ferdinand Opll
ab 37,99 €
NEU
Beyond MAUS
Beyond MAUS
  • Ole Frahm  (Hg.),
  • Hans-Joachim Hahn  (Hg.),
  • Markus Streb  (Hg.)
ab 44,99 €
NEU
Unter Beobachtung
Unter Beobachtung
  • Manfried Rauchensteiner
ab 27,99 €
NEU
Hannah Arendt und Karl Jaspers
ab 18,99 €
NEU
Geschichtsbilder in Residenzstädten des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit
Geschichtsbilder in Residenzstädten des späten...
  • Gerhard Fouquet  (Hg.),
  • Matthias Müller  (Hg.),
  • Sven Rabeler  (Hg.),
  • Sascha Winter  (Hg.)
ab 37,99 €
NEU
Margot Ringwald - Das Leben
ab 19,99 €
Olgas Tagebuch (1941-1944)
Olgas Tagebuch (1941-1944)
  • Tanja Penter,
  • Stefan Schneider
ab ca. 25,99 €
NEU
Geschichte des Tees
Geschichte des Tees
  • Martin Krieger
ab ca. 27,99 €
NEU
Elektroakustische Musik in der DDR
ab 44,99 €
Arnošt Vilém Kraus (1859–1943)
Arnošt Vilém Kraus (1859–1943)
  • Helena Březinová  (Hg.),
  • Steffen Höhne  (Hg.),
  • Václav Petrbok  (Hg.)
ab 39,99 €
NEU
Der Arbeit nachgehen?
ab 49,99 €
NEU
Umweltgeschichte
Umweltgeschichte
  • Patrick Kupper
22,00 €