Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Pädagogisch-fremdsprachendidaktische Verortungen der Lehrerforschung

Pädagogisch-fremdsprachendidaktische Verortungen der Lehrerforschung

Konzepte, Herausforderungen, Perspektiven

ab ca. 27,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im November 2021

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 164 Seiten, mit 4 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1301-0
V&R unipress, 1. Auflage, 2021
Den Auftakt zur Reihe »Interdisziplinäre Verortungen der Angewandten Lingusitik« machen... mehr
Pädagogisch-fremdsprachendidaktische Verortungen der Lehrerforschung

Den Auftakt zur Reihe »Interdisziplinäre Verortungen der Angewandten Lingusitik« machen polnischen Linguist*innen und Pädagog*innen mit einem konzeptionellen Diskurs im Kontext der Fremdsprachendidaktik (mit dem Schwerpunkt auf DaF-Aspekte) und der Pädagogik. Dabei versuchen sie mit theoretischen Ansätzen, empirischen Erkenntnissen sowie Beispielen aus der Best Practice die Lehrerforschung theoretisch und empirisch neu zu verorten. Thematisiert werden dabei unterschiedliche Phasen der Lehrer*innenbildung mit Berücksichtigung der Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie aktuelle Problemstellungen der beruflichen Lehrer*innenidentität.

Being an appeal for an interdisciplinary perspective on the Foreign Language Teacher Research, this collective volume invites its Readers to a discussion with Polish linguists and pedagogues. It offers an informative conceptual discourse set in the context of FLT (with an emphasis on DaF aspects) and pedagogy. Theoretical approaches, empirical findings as well as examples of Best Practices are an attempt to position the FL Teacher Research in a new theoretical and empirical way. The topics of the contributions cover different phases of teacher education, taking into account various means of professional training and development as well as current problems regarding the professional identity of FL teachers.

Kundenbewertungen für "Pädagogisch-fremdsprachendidaktische Verortungen der Lehrerforschung"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Przemysław E. Gębal (Hg.)
    • Prof. Dr. Przemysław E. Gębal studierte Germanistik und romanische Sprachen in Wrocław, Berlin und Paris. Er ist Professor für Angewandte Linguistik, Vergleichende Fremdsprachendidaktik und fremdsprachendidaktische Lehrerforschung an der Schlesischen Technischen Universität in Gliwice und an der Universität Warschau, Polen. Sein Forschungsgebiet umfasst interdisziplinäre Lehrerforschung, Mehrsprachigkeitsdidaktik, Didaktik des Deutschen als Fremdsprache sowie des Polnischen als Fremd- und...
      mehr...
    • Anna Jaroszewska (Hg.)
    • Dr. Anna Jaroszewska ist Lehrstuhlinhaberin für Glottodidaktik am Institut für Germanistik der Universität Warschau, Polen. Ihr Forschungsinteresse umfasst Aspekte der interkulturellen Fremdsprachendidaktik, Fremdsprachengeragogik, Lehrerforschung und Didaktik des Deutschen als Fremdsprache.
      mehr...
    • Łukasz Kumięga (Hg.)
    • Dr. Łukasz Kumięga, geboren 1983, studierte Germanistik in Lublin, Frankfurt an der Oder und Berlin. Er ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bildungs- und Kommunikationsforschung der Schlesischen Technischen Universität in Gliwice, Polen. Zu seinen Forschungsinteressen gehören interdisziplinäre Diskursforschung, öffentliche Kommunikation in Polen und Deutschland, kritische Fremdsprachendidaktik sowie Bildung im Kontext der Migration.
      mehr...