Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-412-51795-3.jpg

Der denkende Landwirt

Agrarwissen und Aufklärung in Deutschland 1750−1820

ca. 40,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im März 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
ca. 288 Seiten, gebunden
ISBN: 978-3-412-51795-3
Böhlau Verlag Köln, 1. Auflage 2020
Landwirtschaft war im 18. Jahrhundert ein Modethema, ihre vermeintlich mechanische Praxis... mehr
Der denkende Landwirt

Landwirtschaft war im 18. Jahrhundert ein Modethema, ihre vermeintlich mechanische Praxis schickte sich jedoch nicht für die »höheren Stände«. Angehörige einer aufstrebenden Mittelschicht bereiteten vor, was sich dann nach der Wende zum 19. Jahrhundert durchsetzte: eine Wissenschaft, die auch Hand anlegt.

Das aufklärerische Projekt einer wissenschaftlichen Landwirtschaft war zunächst literarisch: Als »wissenschaftlich« galt im 18. Jahrhundert vor allem die systematische Aufbereitung vorhandenen Wissens in Texten und Vorträgen. Dass Gelehrte selbst den Pflug führten, lag außerhalb des Vorstellbaren, doch nach Jahrzehnten intensiver Debatten geschah das vormals Unerhörte: Albrecht Daniel Thaer zog mit seiner Lehranstalt aufs Land, Gelehrte standen auf dem Acker.

Die Studie zeichnet den Umbruch zwischen enzyklopädisch-klassifizierender und empirisch-forschender Wissenspraxis am Beispiel der Frühgeschichte der Agrarwissenschaft nach. In historisch-semantischen Feinanalysen arbeitet die Autorin eindrucksvoll die Verquickung zwischen geltender Sozialordnung und Wissenschaftsverständnis heraus. In den konzeptuellen Grundlagen der Thaer'schen Landwirtschaftslehre, die erstmals nicht als Ursprung, sondern als Produkt einer vorherigen Entwicklung interpretiert wird, erkennt sie die Spuren des sozialen Wandels.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): x x cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Der denkende Landwirt"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Verena Lehmbrock
    • Verena Lehmbrock hat 2016 an der TU Berlin in der Wissenschaftsgeschichte promoviert. Sie lehrte am Internationalen Zentrum für Wissenschafts- und Technikforschung der Universität Wuppertal sowie an der TU Berlin. Seit dem Jahr 2018 arbeitet sie als Postdoc am Lehrstuhl für Wissenschaftsgeschichte sowie am Forschungszentrum Gotha der Universität Erfurt. Verena Lehmbrock ist Mitglied der Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, Medizin und Technik; der Gesellschaft für Agrargeschichte;...
      mehr...
Norm und Struktur Zur gesamten Reihe
978-3-412-51594-2.jpg
ca. 50,00 €
 Open Access
 Open Access
978-3-205-20024-6.jpg
Rudolf Eitelberger von Edelberg
  • Eva Kernbauer  (Hg.),
  • Kathrin Pokorny-Nagel  (Hg.),
  • Raphael Rosenberg  (Hg.),
  • Julia Rüdiger  (Hg.),
  • Patrick Werkner  (Hg.),
  • Tanja Jenni  (Hg.)
978-3-525-40847-6.jpg
Hamsterrad Schule
  • Benedikt Joos
ca. 12,00 €
978-3-412-51830-1.jpg
ca. 50,00 €
978-3-525-35212-0.jpg
ca. 30,00 €
978-3-412-51767-0.jpg
Beethoven
  • Jost Hermand
ca. 35,00 €
978-3-412-51855-4.jpg
Max Weber
  • Peter R. Müller
ca. 35,00 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ca. 30,00 €
978-3-8471-1096-5.jpg
Adelbert von Chamisso: Die Tagebücher der...
  • Monika Sproll  (Hg.),
  • Walter Erhart  (Hg.),
  • Matthias Glaubrecht  (Hg.)
ca. 100,00 €
Kulturgeschichte der DDR
ca. 90,00 €
978-3-525-70285-7.jpg
WIRwerden: Integration von Schulkindern mit...
  • Lysann Zander,
  • Laura Trölenberg,
  • Jannika Haase,
  • Madeleine Kreutzmann,
  • Martina Oldani,
  • Bettina Hannover
ca. 40,00 €
NEU
978-3-525-56482-0.jpg
ab 120,00 €
978-3-412-51818-9.jpg
ca. 90,00 €
978-3-205-20945-4.jpg
Das Spital in der Frühen Neuzeit
  • Martin Scheutz,
  • Alfred Stefan Weiss
ca. 100,00 €
NEU
978-3-8471-1050-7.jpg
Der Herrscher als Versager?!
  • Heike Grieser  (Hg.),
  • Heide Frielinghaus  (Hg.),
  • Sebastian Grätz  (Hg.),
  • Ludger Körntgen  (Hg.),
  • Johannes Pahlitzsch  (Hg.),
  • Doris Prechel  (Hg.)
ab 37,99 €
Versagtes Vertrauen
Versagtes Vertrauen
  • Reinhard Buthmann
ca. 175,00 €
978-3-525-30198-2.jpg
Krieg in der Literatur, Literatur im Krieg
  • Karsten Dahlmanns  (Hg.),
  • Matthias Freise  (Hg.),
  • Grzegorz Kowal  (Hg.)
70,00 €
 Open Access
NEU
978-3-525-31116-5.jpg
Kriegsverbrechen, Restitution, Prävention
  • Constantin Goschler  (Hg.),
  • Marcus Böick  (Hg.),
  • Julia Reus  (Hg.)
978-3-525-56481-3.jpg
Die Reformation 1517
  • Cezary Lipiński  (Hg.),
  • Wolfgang Brylla  (Hg.)
ca. 100,00 €
NEU
978-3-205-20957-7.jpg
Object Links
  • Institut für Realienkunde des Mittelalters  (Hg.)
ab 32,99 €
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ca. 90,00 €
NEU
978-3-525-31115-8.jpg
Reformation und Militär
  • Angelika Dörfler-Dierken  (Hg.)
ab 27,99 €
978-3-525-36093-4.jpg
ca. 75,00 €
NEU
978-3-525-40679-3.jpg
Minderjährige Geflüchtete in der Jugendhilfe
  • ,
  • Silke Birgitta Gahleitner,
  • Marilena de Andrade,
  • Conny Martina Bredereck,
  • Adrian Golatka,
  • Mohammed Jouni
ab 11,99 €
978-3-205-20782-5.jpg
Hans Menasse: The Austrian Boy
  • Alexander Juraske,
  • Agnes Meisinger,
  • Peter Menasse
ab 18,99 €
NEU
978-3-525-36743-8.jpg
Judenhass
  • Trond Berg Eriksen,
  • Håkon Harket,
  • Einhart Lorenz
ab 39,99 €
NEU
Männersachen
Männersachen
  • Günter Kusch  (Hg.)
ab 14,99 €
Top-Seller
978-3-525-45904-1.jpg
Gewusst wie, gewusst warum: Die Logik...
  • Arist von Schlippe,
  • Jochen Schweitzer
ab 18,99 €
NEU
978-3-412-51501-0.jpg
ab 32,99 €
978-3-412-50626-1.jpg
Historische Miniaturen
  • Alexander Demandt
35,00 €
NEU
Wer ist ein Flüchtling?
Wer ist ein Flüchtling?
  • Albert Scherr,
  • Karin Scherschel
ab 11,99 €
978-3-525-31078-6.jpg
70 Jahre Grundgesetz
  • Hans Michael Heinig  (Hg.),
  • Frank Schorkopf  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-525-31077-9.jpg
ab 49,99 €
978-3-205-20789-4.jpg
Plattl mit Herz
  • Monika Jaroš  (Hg.),
  • Alexandra Stockert  (Hg.)
ab 23,99 €