Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
978-3-8471-1066-8.jpg

Translating Late Ottoman Modernity in Palestine

Debates on Ethno-Confessional Relations and Identity in the Arab Palestinian Newspaper Filasṭīn (1911–1914)

ca. 80,00 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Erscheint im Januar 2020

Ausgabeformat:

Sprache: Englisch
ca. 566 Seiten, with 20 figures, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1066-8
V&R Unipress, 1. Edition
Die Studie untersucht für die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg anhand der... mehr
Translating Late Ottoman Modernity in Palestine

Die Studie untersucht für die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg anhand der arabisch-palästinensischen Zeitung Filastin lokale Debatten um politische Ordnung, kollektive Identität und Beziehungen zwischen ethnischen und konfessionellen Gruppen; dies vor dem Hintergrund transregionaler und transosmansicher Zusammenhänge. Dies ist deshalb relevant, weil Gruppenbeziehungen in Palästina für diese Phase der osmanischen Moderne wenig erforscht sind und sich in einer tiefen Umbruchphase, einer sog. ›Sattelzeit‹, befanden. Filastin, veröffentlicht ab 1911 in Jaffa von Isa al-Isa und Yusuf al-Isa, lokalen griechisch-orthodoxen Christen, diente als Medium, in dem ein vielfältiges Spektrum an palästinensischen Autoren verschiedener Konfession folgende Fragen kontrovers verhandelte: 1. Regeln des Zusammenlebens im multiethnisch und multikulturell geprägten Jaffa; 2. Die Integrierbarkeit der jüdisch-zionistischen Einwanderer in die Region, und 3. die Partizipation arabisch-palästinensischer Christen im von Griechen dominierten griechisch-orthodoxen Patriarchat von Jerusalem.

Filastin was published from 1911 onwards in the coastal town of Jaffa by the cousins Yusuf and Isa al-Isa, Arab Palestinians of Greek Orthodox confession. Soon, it had established itself as a ‘forum of debate’ in late Ottoman Palestine, serving a pool of authors from different ethnic and confessional but similar educational backgrounds and moral values as a public medium to which they contributed through publishing articles, protest letters, petitions, etc. On its pages, these authors controversially discussed concepts of collective identity, society-building, political order and all kinds of reforms that they perceived progressive and as fitting the ‘spirit of the age’, as they called it: the age of Ottoman Constitutionalism and modernity. This study explores local debates on Palestinian group relations through Filastin during the years 1911 until 1914 which is relevant since, during this period of time, the Arab Middle East in general and Palestine in specific underwent a so-called ‘saddle period’; a deep and fundamental change with regard to social relations and political concepts that is still rather unexplored in today’s scholarship.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,7 x 2,8cm, Gewicht: 0 kg
Kundenbewertungen für "Translating Late Ottoman Modernity in Palestine"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Evelin Dierauff
    • Dr. Evelin Dierauff studierte Arabistik, Islamwissenschaft und Judaistik an der Universität Halle/Saale und der Universität Birzeit, Westjordanland. Aktuell ist sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Schwerpunktprogramm »Transottomanica«: Osteuropäisch-Osmanisch-Persische Mobilitätsdynamiken (SPP 1981).
      mehr...
Transottomanica Zur gesamten Reihe
Living with Nature and Things
Living with Nature and Things
  • Abdelkader Al Ghouz  (Hg.),
  • Bethany Joelle Walker  (Hg.)
ca. 100,00 €
Schifffahrt und Handel auf dem Rhein vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert
ca. 49,00 €
978-3-8471-1008-8.jpg
Eine Friedensordnung für Europa?
  • Anita Ziegerhofer  (Hg.)
ca. 25,00 €
Criticising the Ruler in Pre-Modern Societies – Possibilities, Chances, and Methods
Criticising the Ruler in Pre-Modern Societies –...
  • Karina Kellermann  (Hg.),
  • Alheydis Plassmann  (Hg.),
  • Christian Schwermann  (Hg.)
ca. 70,00 €
978-3-8471-1091-0.jpg
ca. 40,00 €
Regesta Pontificum Romanorum
ca. 175,00 €
978-3-525-35212-0.jpg
ca. 30,00 €
978-3-525-36427-7.jpg
Zwischen Prag und Nikolsburg
  • Kateřina Čapková  (Hg.),
  • Hillel J. Kieval  (Hg.)
ca. 70,00 €
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
Gewinner und Verlierer nach dem Boom
  • Christian Marx  (Hg.),
  • Morten Reitmayer  (Hg.)
ca. 60,00 €
978-3-205-20994-2.jpg
ca. 39,00 €
978-3-412-51780-9.jpg
ca. 40,00 €
978-3-8471-1076-7.jpg
ca. 55,00 €
978-3-8471-1086-6.jpg
ca. 50,00 €
Erzählen von Macht und Herrschaft
ca. 40,00 €
978-3-8471-1084-2.jpg
Machterhalt und Herrschaftssicherung
  • Matthias Becher  (Hg.),
  • Hendrik Hess  (Hg.)
ca. 45,00 €
978-3-8471-1085-9.jpg
ca. 100,00 €
Romantische Urbanität
Romantische Urbanität
  • Gisela Mettele  (Hg.),
  • Sandra Kerschbaumer  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-412-51789-2.jpg
Krieg und Nachkrieg
  • Hagen Fleischer
ca. 30,00 €
978-3-8471-1062-0.jpg
Gender Studies – Queer Studies –...
  • Ingrid Bennewitz  (Hg.),
  • Jutta Eming  (Hg.),
  • Johannes Traulsen  (Hg.)
ca. 45,00 €
978-3-412-51818-9.jpg
ca. 90,00 €
978-3-205-20948-5.jpg
ca. 100,00 €
978-3-205-20945-4.jpg
Das Spital in der Frühen Neuzeit
  • Martin Scheutz,
  • Alfred Stefan Weiss
ca. 100,00 €
978-3-8471-1051-4.jpg
Germany: From Peace to Power
  • James D. Bindenagel
ca. 35,00 €
Versagtes Vertrauen
Versagtes Vertrauen
  • Reinhard Buthmann
ca. 175,00 €
978-3-8471-1037-8.jpg
Slaves and Slave Agency in the Ottoman Empire
  • Stephan Conermann  (Hg.),
  • Gül Şen  (Hg.)
ca. 55,00 €
978-3-205-20951-5.jpg
Die Habsburgermonarchie und der Dreißigjährige...
  • Katrin Keller  (Hg.),
  • Martin Scheutz  (Hg.)
ca. 90,00 €
978-3-412-50768-8.jpg
Das Herz der Höhe
  • Martin Scharfe
ca. 40,00 €
978-3-412-51708-3.jpg
Eberhard von Groote: Tagebuch 1815-1824
  • Gesellschaft für Rheinische Geschichtskunde  (Hg.)
ca. 80,00 €
978-3-412-51696-3.jpg
ca. 45,00 €
978-3-525-36093-4.jpg
ca. 75,00 €
978-3-412-51588-1.jpg
Heimat verhandeln?
  • Sigrid Ruby  (Hg.),
  • Barbara Krug-Richter  (Hg.),
  • Amalia Barboza  (Hg.)
ca. 55,00 €
978-3-412-51591-1.jpg
ca. 70,00 €
Die LDPD und das sozialistische »Mehrparteiensystem« in der DDR
Die LDPD und das sozialistische...
  • Tilman Pohlmann  (Hg.)
ca. 35,00 €
978-3-8471-1004-0.jpg
The Road to Socialism
  • Lyubomir Pozharliev
ca. 50,00 €
The Military in the Early Modern World
The Military in the Early Modern World
  • Markus Meumann  (Hg.),
  • Andrea Pühringer  (Hg.)
ca. 50,00 €
978-3-525-31096-0.jpg
ca. 70,00 €
978-3-525-37085-8.jpg
Wa(h)re Fakten
  • Volker Barth
ca. 70,00 €