Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit

Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit

Bewertungen und Perspektiven

ab 39,99 € *  (D)

inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb D/A/CH

Lieferzeit 3-5 Werktage (Deutschland)

Ausgabeformat:

Sprache: Deutsch
400 Seiten, mit 2 Abb., gebunden
ISBN: 978-3-525-35218-2
Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2021
In der jungen Bundesrepublik leistete im Bundesjustizministerium eine große Zahl von Beamten... mehr
Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit

In der jungen Bundesrepublik leistete im Bundesjustizministerium eine große Zahl von Beamten Dienst, die tief in das Unrechtssystem des NS-Staates verstrickt gewesen waren und in ihrer Sacharbeit Spuren hinterlassen haben. Dieser Band beleuchtet den mühsamen Entscheidungsprozess des Ministeriums, die eigene Geschichte aufzuarbeiten und stellt die signifikanten Forschungsergebnisse dar. Er verdeutlicht, dass der historische Befund eine hohe aktuelle gesellschaftliche Bedeutung hat. Aus unterschiedlichen Perspektiven – auch aus internationaler Sicht – wird der Frage nachgegangen, welche Lehren und Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Dies gilt etwa für nationalsozialistische Denkmuster, die heute noch fortleben. Die Verantwortung der Juristen und ihre rechtsethische Ausbildung werden ebenso auf den Prüfstand gestellt wie die Rolle des Staates als Gesetzgeber. Und nicht zuletzt wird auch unsere Erinnerungskultur einer kritischen Betrachtung unterzogen.

Weitere Details:
Maße (BxHxT): 16 x 23,5 x 3,2cm, Gewicht: 0,847 kg
Weiterführende Links zu "Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit"
Kundenbewertungen für "Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit"
Bitte loggen Sie sich ein um Produktbewertung abzugeben.
Autoreninfos
    • Gerd J. Nettersheim (Hg.)
    • Gerd J. Nettersheim, Ministerialdirigent a.D., von 1980 bis 2016 Beamter des  Bundesministeriums der Justiz bzw. Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz, im Anschluss daran bis 2019 als Sonderbeauftragter des Ministeriums tätig.
      mehr...
    • Doron Kiesel (Hg.)
    • Prof. Dr. Doron Kiesel ist Wissenschaftlicher Direktor der Bildungsabteilung des Zentralrats der Juden in Deutschland.
      mehr...
Reinhart Koselleck als Historiker
Reinhart Koselleck als Historiker
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Wolfgang Schieder  (Hg.)
ab 54,99 €
Reden über Rechtsradikalismus
ab 59,99 €
978-3-412-50914-9.jpg
Die Gestapo Trier
  • Thomas Grotum  (Hg.)
30,00 €
Der jüdische Mai ’68
ab 59,99 €
Die Hitlerjugend
Die Hitlerjugend
  • André Postert
ab 32,99 €
Heimkehr eines Auschwitz-Kommandanten
ab ca. 23,99 €
NEU
»Das Kind ist nicht abrichtfähig«
ab 27,99 €
Wege zur Rechtsgeschichte: Die rechtshistorische Exegese
Wege zur Rechtsgeschichte: Die...
  • Thorsten Keiser  (Hg.),
  • Peter Oestmann  (Hg.),
  • Thomas Pierson  (Hg.)
ca. 39,00 €
978-3-8471-1284-6
Nachkriegserfahrungen
  • Gerald Lamprecht  (Hg.),
  • Heidemarie Uhl  (Hg.)
ab 19,99 €
978-3-412-51390-0.jpg
ab 79,99 €
978-3-205-23186-8.jpg
Der Fall Reinthaller
  • Heinz-Dietmar Schimanko
ab 59,99 €
Der »immerwährende Staatssekretär«
ab 49,99 €
Militärische Organisationskultur im Nationalsozialismus
ab ca. 59,99 €
NEU
Europas moderner Rechtsextremismus
Europas moderner Rechtsextremismus
  • Uwe Backes,
  • Patrick Moreau
ab 23,99 €
Die Emslandlager in den Erinnerungskulturen 1945–2011
ab ca. 32,99 €
 Open Access
Nationalsozialismus digital
Nationalsozialismus digital
  • Markus Stumpf  (Hg.),
  • Hans Petschar  (Hg.),
  • Oliver Rathkolb  (Hg.)
NEU
Marianne Beth: Ein brüchiges Leben in Briefen aus Wien und dem amerikanischen  Exil
ab 47,99 €
Das Haus der Gestapo
Das Haus der Gestapo
  • Andrea C. Hansert
ab ca. 32,99 €
Der österreichische "Ständestaat" und die europäischen Mächte
ab ca. 74,99 €
Begriffe der Gegenwart
Begriffe der Gegenwart
  • Brigitta Schmidt-Lauber  (Hg.),
  • Manuel Liebig  (Hg.)
ab ca. 23,99 €
Unter Beobachtung
Unter Beobachtung
  • Manfried Rauchensteiner
ab ca. 27,99 €
Einführung in das römische Privatrecht
ca. 25,00 €
Geschichte des Risorgimento
Geschichte des Risorgimento
  • Gabriele B. Clemens
ab ca. 23,99 €
NEU
978-3-525-51643-0.jpg
Das Buch Hiob
  • Markus Witte
ab 99,99 €
Kirchenlied und Gesangbuch
ab 49,99 €
Reinhart Koselleck als Historiker
Reinhart Koselleck als Historiker
  • Manfred Hettling  (Hg.),
  • Wolfgang Schieder  (Hg.)
ab 54,99 €
Die Stadt und die Anderen
Die Stadt und die Anderen
  • Andreas Rutz  (Hg.)
ab 37,99 €
Corona und die Welt von gestern
Corona und die Welt von gestern
  • Manfried Rauchensteiner  (Hg.),
  • Michael Gehler  (Hg.)
ab 22,99 €
978-3-525-40753-0
Von der Erschöpfung zur Lebensfreude
  • Anke Lingnau-Carduck,
  • Katharina Kronenberg
ab 9,99 €
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche Perspektiven
Corona – Historisch-sozialwissenschaftliche...
  • Paul Nolte  (Hg.),
  • Ute Frevert  (Hg.),
  • Sven Reichardt  (Hg.)
ab 24,00 €
Rechtsmaschinen
Rechtsmaschinen
  • Stephan Meder
ab 27,99 €
NEU
Vielfalt ordnen
Vielfalt ordnen
  • Jana Osterkamp
80,00 €
Gedächtnisort der Republik
Gedächtnisort der Republik
  • Heidemarie Uhl  (Hg.),
  • Richard Hufschmied  (Hg.),
  • Dieter A. Binder  (Hg.)
ab 54,99 €