Votum Friedrich Schweitzers für Johannes Lähnemanns »Lernen in der Begegnung«

Prof. Dr. Friedrich Schweitzer, Leiter des Evangelischen Instituts für berufsorientierte Religionspädagogik (EIBOR) in Tübingen, gibt sein Votum für Johannes Lähnemanns »Lernen in der Begegnung« ab.

Dieses Buch hat mich nachhaltig beeindruckt und bewegt. Ich habe es sehr gerne gelesen – fast in einem Zuge, weil es mich nicht mehr losgelassen hat.

Auch wer wie ich selbst den Autor schon lange kennt, kann hier manches Neue und Überaschende erfahren – zum Beispiel über die eindrucksvollen und hoch interessanten internationalen Aktivitäten, denen Johannes Lähnemann jahrzehntelang nachgegangen ist – immer wieder mit hochrangigen Kontakten und Verbindungen. Das wurde hierzulande viel zu wenig wahrgenommen.

Vor allem aber werden in diesem Buch die Hintergründe dafür sichtbar, wie sich Lähnemanns Ansatz des interreligiösen Lernens entwickelt und entfaltet hat. Sein bekanntes Programm »Interreligiöses Lernen in evangelischer Perspektive« wird in seiner Doppelpoligkeit ebenso transparent wie plausibel. Es zeigt, dass gerade ein klares evangelisches Commitment eine Öffnung im Blick auf andere Kulturen und Religionen bedingen und tragen kann. Bei Lähnemann, so wird immer wieder sichtbar, ist es zugleich zutiefst in der Integrität eines Menschen verankert, der sich seinem Glauben ebenso verpflichtet weiß wie dem sich daraus speisenden Einsatz für eine gerechtere und friedlichere Welt.

Nicht zuletzt wird in dieser Autobiographie ein Stück Geschichte der neueren Religionspädagogik greifbar – konkret und anschaulich am Beispiel einer reichen Lebensgeschichte mit ihren zahlreichen Verästelungen hinein in Theorie und Praxis, Kirche und Theologie, Begegnung und Dialog.

Solche Bücher sollte es öfter geben! Wir schulden Johannes Lähnemann Dank für spannende und anregende Lektüre und für seinen jahrzehntelangen Einsatz für eine interreligiös engagierte evangelische Religionspädagogik.

Ich wünsche dem Buch viele Leserinnen und Leser – nicht nur in der Religionspädagogik, sondern auch in Kirche, Wissenschaft und Gesellschaft.

Friedrich Schweitzer

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
978-3-525-70242-0.jpg
Lernen in der Begegnung
  • Johannes Lähnemann
ab 19,99 €