Interview mit Bischof Martin Hein zu »Ökumene nie auf Deutschland beschränken« im neuen »Homiletischen Monatsheft«

Das Neue Heft vom Reformationstag bis zum Ewigkeitssonntag im November und veröffentlicht in PRISMA ein Interview mit Bischof Prof. Dr. Martin Hein zu »Ökumene nie auf Deutschland beschränken«.

In PRISMA gibt es diesen Monat ein Interview mit dem Thema »Ökumene nie auf Deutschland beschränken«. K. Rüdiger Durth und Martin Hein haben sich mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen), Kurhessen-Waldecks Bischof Professor Dr. Martin Hein unterhalten.

Auch in dieser Ausgabe (Zum aktuellen Band) finden Sie wieder die Fortsetzung der bekannten PREDIGTREIHE:
-          Detlef Klahr: Reformationstag – 31.10.2018; Galater 5,1–6.
-          Manfred Keller: 23. Sonntag nach Trinitatis – 4.11.2018; Römer 13,1–7.
-          Torsten Weiler: Drittletzter Sonntag – 11.11.2018; Hiob 14,1–6.
-          Annegret Puttkammer: Vorletzter Sonntag (Volkstrauertag) – 18.11.2018; Offenbarung 2,8–11.
-          Frank Otfried July: Buß- und Bettag – 21.11.2018; Offenbarung 3,14–22.
-          Wolf Dietrich Berner: Ewigkeitssonntag – 25.11.2018; Jesaja 65,17–19(20–22)23–25.
 
Der MONATSSPRUCH für November ist dieses Mal von Heinz Behends zur Offenbarung 21,2. Der KINDERGOTTESDIENST von Alfred Mengel thematisiert Gottes Schöpfung nach 1. Mose 1,26-31 und das Erntedankfest, umgesetzt mit einer Erzählung die das innere Schauen ermöglicht.

Die »Homiletische Monatshefte« für Predigt, Katechese und Gottesdienst enthalten homiletische Auslegungen und Entwürfe zur laufenden Predigttextreihe, Texte und Gebete zum Gottesdienst, Kindergottesdiensthilfen, Kasualien und Andachten. Dem jeweiligen Predigtentwurf sind Vorbemerkungen zur Exegese und zur Thematik, Literaturangaben und Liedvorschläge vorangestellt. Die Beiträge sind aus dem Gemeindealltag für den Gemeindealltag und stammen von Gemeindepfarrern, Verantwortlichen in kirchlichen Diensten und Hochschultheologen. Die Zeitschrift erscheint monatlich, beginnend mit dem Kirchenjahr.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel