Ausgezeichnet! Conrad-Matschoß-Preis 2021 für Dr. Daniela Mysliwietz-Fleiß

Dr. Daniela Mysliwietz-Fleiß erhält für »Die Fabrik als touristische Attraktion« den Conrad-Matschoß-Preis 2021 des VDI für Technikgeschichte! Wir gratulieren unserer Autorin.

Mit dem Conrad-Matschoß-Preis will der Verein Deutscher Ingenieure VDI das Interesse für Technikgeschichte stärken, Beiträge zur besseren Verständlichkeit der Technik­geschichte fördern und die technik­historische Forschung unterstützen. Der Preis zielt darauf, die historische Analyse und Darstellung von Technik, Industrie und Ingenieurwesen zu fördern, deren historische Entwicklung im Kontext von Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Umwelt zu verstehen und solche technikhistorischen Erkenntnisse einer breiten Öffentlichkeit zu erschließen.
Mit dem Preis werden hervorragende technikgeschichtliche Arbeiten ausgezeichnet: Zum einen sollen populärwissenschaftliche Darstellungen einem weiten Rezipientenkreis technikhistorische Fragen und ihre Relevanz näherbringen, zum anderen fachwissenschaftliche Arbeiten innovative Beiträge zur Disziplin leisten.

»Die Fabrik als touristische Attraktion. Entdeckung eines neuen Erlebnisraums im Übergang zur Moderne« von Dr. Daniela Mysliwietz-Fleiß untersucht erstmals den Ursprung der noch heute äußerst beliebten Betriebsbesichtigungen in Unternehmen verschiedener Branchen auf, sondern verknüpft zudem die Tourismus- mit der Mentalitätsgeschichte des deutschen Bürgertums.

Im Video spricht Dr. Daniela Mysliwietz-Fleiß über ihr Buch »Die Fabrik als touristische Attraktion«

Weitere Informationen zum Conrad-Matschoß-Preis des VDI für Technikgeschichte finden Sie hier.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Die Fabrik als touristische Attraktion
ab 49,99 €